Flughafen Hamburg GmbH

Hamburg Airport
21 Mio. Euro Gewinn trotz Konjunktureinbruch: Hamburg Airport meistert Geschäftsjahr 2001 mit Erfolg

    Hamburg (ots) - Hamburg Airport hat das Geschäftsjahr 2001 erfolgreich abgeschlossen. Der Gewinn vor Steuern und Gewinnabführung an die Gesellschafter beträgt 21,0 Mio. Euro. Im Vorjahr wurden 22,1 Mio. Euro nach Steuern erreicht. Erfreulich hat sich mit 34,1% der Anteil der flugunabhängigen Erlöse entwickelt. Das zufriedenstellende Ergebnis erreichte Hamburg Airport im 90. Jahr seines Bestehens trotz Rückgängen bei den betrieblichen Kennziffern: Die Zahl der Passagiere sank um 4,6%, die Flugbewegungen nahmen um 3,9% ab. Insgesamt führte dies zu einem Umsatzrückgang von 2,9%. Im Branchenvergleich nimmt Hamburg Airport mit dem Ergebnis 2001 erneut einen Spitzenplatz unter den deutschen Flughäfen ein.

    Erfolgsfaktor "Hamburger Modell"

    "Die Strukturierung der Flughafen Hamburg GmbH in eine Muttergesellschaft mit zur Zeit neun Tochtergesellschaften und Beteiligungen schuf selbständige, unternehmerisch verantwortete Geschäftsbereiche", erklärte Werner Hauschild, Vorsitzender der Geschäftsführung. "In guten Zeiten hat sich unser Hamburger Modell schon als erfolgreich bewiesen, nun haben wir eindrucksvoll erlebt, wie wertvoll es in schwierigen Zeiten ist."

    Sparprogramm sichert Ergebnis

    Durch eine Reihe von unternehmerischen Entscheidungen gelang es Hamburg Airport, positive Zahlen zu schreiben. Ein bereits im Oktober 2001 eingeführtes Sofort-Sparprogramm sorgte dafür, dass nicht unbedingt notwendige Investitionen verschoben wurden. Durch Überstunden-Abbau und einem flexiblen internen Stellenmarkt konnten alle Arbeitsplätze im FHG-Konzern gesichert werden. Das 350 Mio. Euro teure Ausbauprojekt HAM 21 wurde uneingeschränkt fortgeführt. "Der Luftverkehr wächst langfristig weiterhin stabil", erklärte Hauschild, "wir schaffen heute die Kapazitäten, die wir morgen benötigen." Nach Abschluss des Ausbauprogramms im Jahre 2007 verfügt der Flughafen über eine Kapazität von bis zu 15 Mio. Fluggästen und einem eigenen S-Bahn-Anschluss.

    Hamburg Airport spürt Erholung in 2002

    Deutlichen Aufwind spürt das Unternehmen seit Beginn des 2. Quartals 2002: So fliegt Star Alliance-Partner Spanair erstmals nonstop nach Madrid, Lufthansa verstärkt ihre Flüge nach Genf und Oslo und bietet als Sommerpremiere Flüge nach London-City Airport an, Pulkovo Enterprise bedient Moskau als neues Ziel und richtet zusätzliche Flüge nach St. Petersburg ein. Flughafen-Chef Hauschild: "Wir rechnen damit, dass die Passagiernachfrage schon 2003 wieder anzieht. Hamburg Airport wird auch in Zukunft zu den erfolgreichsten Flughäfen in Europa zählen."

    Zahlen, Daten, Fakten des Jahres 2001 im Überblick     (Vergleich zum Vorjahr)


                                                 2001            2000            + / -
Passagiere                              9.490.432    9.949.269    - 4,6 %
Starts und Landungen                 158.569        164.932    - 3,9 %
Luftfracht inkl. Luftpost (t)    78.092         82.035    - 4,8 %


Flughafen Hamburg GmbH:
                                                2001              2000            + / -
Umsatz in EURO                  192,2 Mio.    198,0 Mio.      - 2,9 %
Cash Flow in EURO *            45,8 Mio.      46,1 Mio.      - 0,7 %
Investitionen in EURO         40,1 Mio.      24,1 Mio.        + 65 %
Jahresgewinn vor Gewinn-
abführung und Steuern
in EURO                                21,0 Mio.          ./.
Jahresgewinn nach Steuern
in EURO                                 ./.              22,1 Mio.
Beschäftigte **                    809              845
Konzern:                            1.867          2.027

* Der jährliche Cash Flow wird seit 2001 nach der Kapitalflussrechnung der Wirtschaftsprüfer BDO ausgewiesen.

** Die 123 Mitarbeiter (Vorjahr 125) der FHG-Beteiligungsgesellschaften AHS Aviation Handling Services GmbH und AHS Hamburg Handling Services GmbH werden seit 2001 separat geführt.

    Gesellschafterstruktur der Flughafen Hamburg GmbH:

    Freie und Hansestadt Hamburg              60%
    HAP Hamburg Airport Partners GmbH      40%

ots Originaltext: Flughafen Hamburg GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Flughafen Hamburg GmbH
- Pressestelle -
Telefon: 040/50753611
www.ham.airport.de
www.airport.de

Original-Content von: Flughafen Hamburg GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Flughafen Hamburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: