PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. mehr verpassen.

12.08.2019 – 13:40

ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V.

Wer klug fährt, gewinnt: Der ADAC sucht den "Fahrsicherheits-Profi 2019"

PI 054/2019 Laatzen, 12. August 2019

Wer klug fährt, gewinnt: Der ADAC sucht den "Fahrsicherheits-Profi 2019"

Richtiges Bremsen - auch auf nasser Fahrbahn, sparsames Fahren mit einem E-Auto oder das schnelle Umstellen von Sommer- auf Winterreifen: Gemeinsam mit Continental sucht der ADAC den "Fahrsicherheits-Profi 2019". Nicht der schnellste, sondern der klügste und geschickteste Autofahrer wird gesucht.

Bei dem Wettbewerb stellen die Teilnehmer ihre Fahrfitness und ihr Wissen rund um das richtige Verhalten auf glatter Fahrbahn sowie anderen Alltags- und Gefahrensituationen unter Beweis. Neben einer theoretischen Prüfung beweisen die Bewerber in fahrdynamischen Aufgaben ihr praktisches Können.

Nun steht das große, deutschlandweite Finale an. Zuvor hatten sich in sieben Vorrunden die jeweils sechs besten Teilnehmer durchgesetzt. Die 42 sichersten Fahrer Deutschlands kämpfen nun um den Titel.

Wir laden Sie herzlich ein, die Endrunde zu begleiten:

Am Freitag, den 16. August

ab 11 Uhr

im ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover/Laatzen

Bei der Vorrunden Ende Juli dominierten bundesweit eher die Männer. Anders in Laatzen: Hier stachen besonders drei Frauen hervor. Platz fünf und drei sicherten sich zwei Fahrerinnen und auch ganz vorne landete mit Sandra Rottmann eine Frau. Die 43-jährige Polizistin aus Hannover bestach durch ihre konzentrierte und sichere Fahrweise.

Wenn Sie Interesse haben, vorab mit Sandra Rottmann zu sprechen oder sie während des Finals zu begleiten, melden Sie sich gerne bei uns. Ein Interview mit der Gewinnerin finden Sie auch auf unserer Homepage unter folgendem Link:https://www.adac-niedersachsen-sachsen-anhalt.de/neuigkeiten/frauen-triumphieren-beim-vorentscheid-zum-fahrsicherheitsprofi-in-laatzen.html

Frauen triumphieren beim Vorentscheid zum "Fahrsicherheits-Profi"

Zur besseren Planung freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter kommunikation@nsa.adac.de oder telefonisch unter 05102 901128.

Im Finale geht es um den Gesamtsieg sowie um tolle Preise. Der Gewinner darf sich nicht nur "Fahrsicherheits-Profi 2019" nennen, sondern kann sich zusätzlich über Fahrspaß mit offenem Verdeck freuen - in einem neuen Mini One Cabrio im Wert von rund 26.000 Euro.

Ihre ADAC Öffentlichkeitsarbeit

ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. 
Lübecker Str. 17 
30880 Laatzen, Germany 
T +49 5102 90 11 28 
kommunikation@nsa.adac.de 
www.adac-niedersachsen-sachsen-anhalt.de

Wenn Sie keine weiteren Informationen des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.
V. erhalten möchten, senden Sie eine kurze Mail an die Absenderadresse mit dem
Stichwort "Abmelden".