JAXX

Auch das noch: Ein Adventskalender für Pferdewetter
Lose für spanische Weihnachtslotterie und mehr bei www.pferdewetten-jaxx.de

Hamburg (ots) - Es gibt ja mittlerweile für fast alles einen Adventskalender - und ab Freitag, den 1. Dezember 2017 können auch die Freunde der gepflegten Pferdewette Tag für Tag ein Türchen aufmachen. Denn unter www.pferdewetten-jaxx.de startet der digitale Adventskalender der Rennsportexperten von JAXX.

Die Liste der verschiedenen Gewinne hinter den Türchen ist lang: Von Tickets für Top-Rennveranstaltungen in Deutschland nach Wahl, also zum Beispiel für das Deutsche Derby, über verschiedene Sachpreise bis hin zum schönen Album des deutschen Rennsports 2017 reichen die Preise. Und zum Auftakt am 1. Dezember wird es eine Gratiswette für alle geben.

Ein Highlight ist sicherlich die Möglichkeit, fünf Lose der spanischen Weihnachtslotterie zu gewinnen, wo jährlich und unter großer Anteilnahme fast ganz Spaniens Gewinne von über zwei Milliarden Euro ausgeschüttet werden.

Der Adventskalender ist ab Donnerstag, den 30. November erreichbar, und am Freitag geht das erste Türchen auf. Zusätzlich wird es auch bei Facebook unter https://www.facebook.com/jaxxpferdewetten exklusive JAXX-Aktionen geben.

Über JAXX

JAXX ist seit 1999 zuverlässiger Partner für Pferdewetten in Deutschland. Als offizieller Partner des deutschen Rennsports und bundesweit lizenzierter Anbieter bietet JAXX ein umfassendes Angebot nationaler und internationaler Wetten auf Pferderennen. Die Kunden haben bei JAXX nicht nur die Möglichkeit, ihre Wetten rund um die Welt und rund um die Uhr zu platzieren, sondern auch die Rennen per Video-Stream live zu verfolgen. Seit Beginn des Wettbetriebs wurden bereits über 15 Millionen Wetten bei JAXX abgegeben. JAXX erfüllt die Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags (Staatsvertrag zum Glücksspielwesen in Deutschland) in vollem Umfang und verfügt sowohl über eine Buchmachererlaubnis als auch eine Erlaubnis zum Veranstalten und Vermitteln von Pferdewetten im Internet. Als Aufsichtsbehörde fungiert das Regierungspräsidium Darmstadt als bundesweit zuständige Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde. Eine Wettsteuer in Höhe von 5% auf den Wetteinsatz wird an das Finanzamt Frankfurt a.M. abgeführt.

Weitere Informationen: www.pferdewetten-jaxx.de

Pressekontakt:

JAXX Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Christian Prechtl
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg, GERMANY
Tel. + 49 (0)177 28 28 111
Mail: christian@gamblersfirst.com
Web: http://www.gamblersfirst.com

Original-Content von: JAXX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JAXX

Das könnte Sie auch interessieren: