Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Purolite Ltd

01.11.2017 – 18:06

Purolite Ltd

Purolite entscheidet sich für Repligens marktführende vorgefüllte Säulen der OPUS®-Reihe

Llantrisant, Wales (ots/PRNewswire)

Praesto® Hochleistungsharze für Protein-A- und Ionenaustauschchromatographie werden mit OPUS®-Spitzentechnologie gepaart

Purolite Life Sciences, ein führender Anbieter von Agaroseharzen für Chromatographiezwecke, hat heute eine Zusammenarbeit mit Repligen Corporation (NASDAQ:RGEN) bekanntgegeben, ein Life-Science-Unternehmen, das auf modernste Bioprozesstechnologie spezialisiert ist, und Hersteller der marktführenden OPUS®-Produktlinie vorgefüllter Chromatographiesäulen. Das Unternehmen hat Repligens OPUS®-Technologie den Zuschlag gegeben, um Purolite-Kunden mit einer hochwertigen Komplettlösung für die nachgelagerte Aufreinigung von Biologika anzubieten, insbesondere solche, die auf monoklonalen Antikörpern basieren. Die Vereinbarung sieht vor, dass Purolite seinen Kunden das volle Spektrum von Repligens GMP-gerechten vorgefüllten Säulen der OPUS®-Reihe und damit eine flexible Entsorgungsalternative zu selbstgefüllten Glassäulen anbietet. Purolites Praesto® High-Flow-Agaroseharze für Protein-A-Affinitätschromatographie und Ionenaustauschchromatographie werden mit dem OPUS®-Portfolio an Chromatographiesäulen gepaart, um die hohen Anforderungen der labortisch- und massenproduktionstauglichen Aufreinigung zu erfüllen.

Chris Major, Sales Director bei Purolite, sagte: "Diese Kollaboration steht in Einklang mit unserer Strategie, unseren Kunden, die an nachgelagerten Prozessen arbeiten, mehr Auswahl und Flexibilität zu bieten. Die OPUS®-Säulen haben uns wegen ihrer marktführenden Position neben Technologie- und Skalenvorteilen und der kundenspezifischen Konfiguration überzeugt, durch die sich Repligen auszeichnet. OPUS®-Säulen sind einsatzbereite, vorgefüllte Alternativen zu selbstgefüllten Säulen. Sie bieten die größte Auswahl an Durchmessern am Markt sowie flexible Betthöhen. Dieser Fokus auf die Kundenbedürfnisse passt wunderbar zu unserem Praesto®-Portfolio an agarosebasierten High-Flow-Chromatographieharzen, die sich gegenüber marktgängigen Alternativen in Sachen Kapazität, Haltbarkeit und Gesamtmaterialkosten als überlegen gezeigt haben. Unsere Kunden werden von dieser Partnerschaft zwischen zwei zuverlässigen Lieferanten profitieren. Gemeinsam haben wir mehr als 70 Jahre geballte Expertise und Innovations-Knowhow. Mit uns lassen sich Lösungen für nachgelagerte Prozesse schneller und effizienter bereitstellen als je zuvor."

Steve Tingley, Repligens Vice President of Sales, ergänzte: "In den vergangenen 5 Jahren haben sich vorgefüllte Säulen bei den Herstellern von Biologika durchgesetzt, um die Prozesse flexibler zu gestalten, die Marktreife zu beschleunigen und die Prozessökonomie insgesamt zu verbessern. Viele dieser Unternehmen haben Repligens OPUS®-Technologie als standardmäßige Plattformlösungen bei der Arbeit mit vorgefüllten Chromatographiesäulen eingeführt. Diese Art der Kollaboration mit Lieferanten von Chromatographieharzen vereinfacht die Materialbeschaffung für vorgefüllte Säulen für Kunden erheblich. Im Speziellen wird diese Vereinbarung mit Purolite kurze Liefervorlaufzeiten für Kunden ermöglichen, die Purolites agarosebasierte Harze der Praesto®-Reihe mit den vorgefüllten OPUS®-Säulen kombinieren."

Pressekontakt:

für Medien:
Purolite Life Sciences
N: Marc Davies
E: marc.davies@purolite.com
T: +44-1443-235409

Original-Content von: Purolite Ltd, übermittelt durch news aktuell