Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität zu Köln mehr verpassen.

Universität zu Köln

Zentrale Studienberatung bietet virtuelles Osterferienprogramm zur Studienorientierung an

Mit ihrem „ferienprogramm@home“ informiert die Universität zu Köln auch in der Pandemie Schülerinnen, Schüler und andere Studieninteressierte über das Hochschulstudium / Virtuelle Formate erklären Aspekte wie Bewerbung und Finanzierung und unterstützen bei der Wahl des Studiengangs

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität zu Köln bietet aufgrund der Auswirkungen durch die Coronapandemie in den Osterferien 2021 ihr Ferienprogramm erneut virtuell an. Vom 29. März bis 9. April 2021 erhalten Studieninteressierte – insbesondere Schülerinnen und Schüler der aktuellen Oberstufe – trotz der großen Einschränkungen so eine umfassende Unterstützung bei der Studienorientierung.Termin: 29. März bis 9. April 2021„Virtuelles Osterferienprogramm für Studieninteressierte ‚ferienprogramm@home‘“Onlineveranstaltungen per ZoomAlle Angebote finden sich auf der Website der ZSB und stehen Interessierten offen. Das komplette Programm finden Sie unter www.zsb.uni-koeln.de/ferienprogrammBitte beachten: Bei den meisten Angeboten ist eine Registrierung über Zoom oder ein vorherige Anmeldung erforderlich.Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Oster- und Herbstferien sowie des positiven Feedbacks wird das bisherige digitale Angebot fortgeführt, zusätzlich aber auch um einige neue Formate ergänzt. Onlinevorträge erläutern detailliert verschiedene Aspekte der Studienwahl – von der Recherche und der Entscheidung für ein Studium über die Bewerbung bis hin zur Finanzierung. Im Rahmen eines Online-Workshops entwickeln die Teilnehmenden gemeinsam mit einer Studienberaterin erste individuelle Perspektiven. Studienberatende von TH Köln und Uni Köln laden zum „TalkToTwo“ ein, um gemeinsam offene Fragen der Teilnehmenden rund um ein Studium zu beantworten. Mit „How I met my Uni“ geben Studierende der Uni Köln zudem einen spannenden Einblick in ihren persönlichen Weg ins Studium und ihren Studienalltag. Im Podcast „Ersti-Voices“ können Interessierte noch mehr über die Herausforderungen zum Studienbeginn erfahren. Auch wenn die Universität zu Köln aktuell nicht live besucht werden darf, können der Campus und wichtige Anlaufstellen virtuell bei einer Rallye entdeckt werden. Darüber hinaus steht das beratende Team der ZSB bei allen Fragen, die sich zu einem zukünftigen Studium stellen, per Email, in der telefonischen Sprechstunde oder mit Terminberatungen zur Verfügung.Inhaltlicher Kontakt:Geesche Intveen Zentrale Studienberatung+40 221-4708343schule-hochschule@verw.uni-koeln.dePresse und Kommunikation:Eva Schissler+49 221 470 4030e.schissler@verw.uni-koeln.deWeitere Informationen:www.zsb.uni-koeln.de/ferienprogramm

Presse und Kommunikation:
Jürgen Rees
+49 221 470-3107 j.rees@verw.uni-koeln.de

V.i.S.d.P.: Dr. Patrick Honecker MBA

Weitere Storys: Universität zu Köln
Weitere Storys: Universität zu Köln
  • 18.03.2021 – 11:22

    Emissionsrückgang aufgrund der Corona-Lockdowns hat das globale Klima nicht wesentlich beeinflusst

    Aufgrund der Corona-Lockdowns ist der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen und Aerosolen im Jahr 2020 deutlich gesunken / Die Veränderung war wahrscheinlich nicht nachhaltig genug, um einen spürbaren Einfluss auf das Klima zu haben Der Rückgang der Emissionen durch die weltweiten Covid-19-Lockdowns war sowohl vom Ausmaß als auch von der Dauer her zu gering, um ...

  • 18.03.2021 – 09:38

    Wie Glücksspieler ihre Handlungen planen, um Belohnungen zu maximieren

    Eine Studie aus der Biologischen Psychologie zeigt, dass gewohnheitsmäßige Glücksspieler beim Belohnungslernen andere Strategien anwenden als Kontrollpersonen. Dieser Unterschied könnte mit Veränderungen im Dopaminsystem zusammenhängen, die das strategische Planen von Handlungen beeinflussen.Glücksspieler verlassen sich bei ihrem Streben nach maximaler ...

  • 17.03.2021 – 13:20

    Fliegende Sternwarte: SOFIA/GREAT-Beobachtungen geben Aufschluss über Sternentstehung

    Die fliegende Sternwarte SOFIA (Stratospheric Observatory For Infrared Astronomy) war bis zum 16. März 2021 am Köln Bonn Airport stationiert / Kölner Forschungsteam beobachtet Sternentstehungsgebiete Die fliegende Sternwarte SOFIA (das Stratosphären-Observatorium Für Infrarot-Astronomie) hat eine Reihe von Beobachtungsflügen vom Flughafen Köln/Bonn aus ...