Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Universität zu Köln

02.07.2019 – 11:05

Universität zu Köln

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen diskutieren über Fake Science

Der Junior Faculty Club der Universität zu Köln lädt zu einer Diskussion über das Fälschen von Studien, über Raubjournale und über Pseudokonferenzen / Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen diskutieren

Neben dem inzwischen etablierten Begriff der "Fake News" ist seit dem vergangenen Jahr nun auch der Begriff "Fake Science" in aller Munde. Dabei beschreibt er ein Phänomen in der Wissenschaftscommunity: Das vorsätzliche Fälschen von Studien, das Veröffentlichen in Raubjournalen oder das Präsentieren von Forschungsergebnissen auf Pseudokonferenzen.

Der Junior Faculty Club möchte mit Vertretern und Vertreterinnen verschiedener Disziplinen und Institutionen die Ursachen von 'Fake Science' diskutieren, um die Problematik aus möglichst vielen Perspektiven zu betrachten.

Es diskutieren:

Prof. Dr. Gerd Antes (Freiburg)

Katrin Falkenstein-Feldhoff (Duisburg)

Dr. Florian Peters (Berlin)

Dr. Antonia Schmid (Berlin)

Prof. Dr. Karl Schneider (Köln)

Dr. Leonid Schneider (Frankfurt am Main)

Termin:

Am 8. Juli 2019, 18 bis 20 Uhr, im Hörsaal II, Hauptgebäude, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Im Verlauf der Debatte soll auch den Zuhörenden Gelegenheit gegeben werden, sich zur Thematik zu äußern. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch und laden herzlich zu weiteren Gesprächen und Netzwerkmöglichkeiten bei einem anschließenden Get-together ein!

Neben den Faktoren, welche die Arbeitsbedingungen von Wissenschaftler*innen einschränken und 'Fake Science' begünstigen, soll in der Diskussion auch die gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaftscommunity und der Schaden, der für die Rezipienten entsteht, thematisiert werden. Nicht zuletzt ist zu fragen, wie die Reputation der Wissenschaft selbst durch dieses Phänomen geschädigt wird.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten: jfc-contact@uni-koeln.de

Inhaltlicher Kontakt:

Svenja Lehnhardt, M.A.

Jan Kleinmanns, M.A.

Junior Faculty Club

jfc-contact@uni-koeln.de

+49 221 470-76149

Presse und Kommunikation:

Robert Hahn

Universität zu Köln

Presse und Kommunikation

+49 221 470-2396

r.hahn@verw.uni-koeln.de

Presse und Kommunikation:
Jürgen Rees
+49 221 470-3107
j.rees@verw.uni-koeln.de

V.i.S.d.P.: Dr. Patrick Honecker MBA