Janis Eleven Enterprises, LTD.

Legendärer Pianist Byron Janis veröffentlicht erstes Album einer dreiteiligen Reihe

New York (ots/PRNewswire) - Legendärer Pianist Byron Janis veröffentlicht Byron Janis Live on Tour, ein Album mit bisher unveröffentlichten Live-Aufnahmen von Auftritten des international gefeierten Pianisten. Dies ist seit zwanzig Jahren die erste Veröffentlichung neuen Materials von Maestro Janis und erscheint anlässlich des 70. Jubiläums der allerersten RCA-LP-Aufnahme des damals 19-jährigen vom Jahr 1947 mit dem Titel Bach/Liszt, Chopin. Die exklusive Kompilation Byron Janis Live on Tour umfasst 12 Werke der Komponisten Haydn, Chopin und Liszt sowie zwei Werke, die Janis für Bühne und Leinwand komponierte, eine "heiße" Kollaboration an zwei Klavieren mit Cy Coleman und schließlich den Song "David's Star", dessen Melodie er komponierte und für den sein Sohn Stefan den Text schrieb. Dieses Album ist ihm nach seinem tragischen Tod durch einen Herzinfarkt im Februar dieses Jahres gewidmet. Das Album wurde durch Janis Eleven Enterprises, LTD am 23. Mai zu Ehren seines 89. Geburtstags, der am 24. März 2017 gefeiert wurde, veröffentlicht. Jeder Teil erscheint als Limited Edition auf Vinyl.

Zur interaktive Multimedia-Pressemitteilung: https://www.multivu.com/players/English/8108051-byron-janis-live-on-tour-volume-one/

Diese Veröffentlichung ist der erste Teil einer dreiteiligen Musikreise auf CD. Als nächstes wird Maestro Janis "Live from Leningrad", eine Aufnahme aus den frühen Sechzigern, die in Russland entstand, veröffentlichen. Diese Aufnahme entstand ohne sein Wissen während seiner Zeit als Kulturbotschafter der USA in der Sowjetunion und wurde ihm 60 Jahre später zugesandt. Anschließend wird "Byron Janis Live on Tour, Volume II" veröffentlicht. Ähnlich wie Volume I wird dieser Teil eine Kompilation von Live-Aufnahmen seiner internationalen Auftritte umfassen.

Über Byron Janis

Byron Janis gilt als einer der besten Pianisten der Welt. Sei Orchester-Debüt gab er mit 15 Jahren, begleitet von Toscaninis NBC Symphony Orchestra. Im darauffolgenden Jahr wurde er zum ersten Schüler von Vladimir Horowitz. Mit 18 Jahren war er der jüngste Künstler, der je einen Vertrag bei RCA Victor Records unterschrieb. Zwei Jahre später, im Jahr 1948, gab er sein Debüt an der Carnegie Hall, das als beispielloser Erfolg gefeiert wurde. Er ist mit allen großen Symphonieorchestern in den USA und im Ausland aufgetreten.

Janis war der erste amerikanische Künstler, der für die Teilnahme am Kulturaustausch zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion im Jahr 1960 ausgewählt wurde. Dafür feierte man ihn auf der Titelseite der The New York Times als "Botschafter, der die Barrieren des Kalten Krieges durchbrechen soll".

2012 veröffentlichte EMI eine "Byron Janis Chopin Collection", eine Kompilation seiner Chopin-Aufnahmen, die, erstmals auf einer CD, zwei unbekannte Chopin-Walzer umfasste, deren Manuskripte er an der Yale University entdeckt hatte (die beiden anderen Version entdeckte er im Château de Thoiry in Frankreich).

Paramount ist dabei, ein Biopic über sein Leben zu entwickeln, das von Martin Scorsese produziert wird; Drehbuch ist Peter Glanz.

Er ist mit Maria Cooper, Tochter der Hollywood-Legende Gary Cooper, verheiratet.

Byronjanislive.com 
Byronjanis.com
FB:Byron Janis
@byronjanismusic
#byronjanismusic 

Erhältlich ist diese Veröffentlichung unter Byronjanislive.com sowie bei Amazon und iTunes.

Pressekontakt:

Bettina L. Klinger
Brand Varietal, INC
Tel.: (917) 930-8654
E-Mail: bklinger@brandvarietal.com

Original-Content von: Janis Eleven Enterprises, LTD., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: