Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DSR Hotel Holding GmbH

01.10.2019 – 10:11

DSR Hotel Holding GmbH

Presseinformation: Rekordturnier vereint Golfer aller Leistungsstufen in Bad Saarow

Presseinformation: Rekordturnier vereint Golfer aller Leistungsstufen in Bad Saarow
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

PRESSEINFORMATION

GCB Big Bang 2019 in Bad Saarow voller Erfolg

Rekordturnier vereint Golfer aller Leistungsstufen am Scharmützelsee

Hamburg, 01. Oktober 2019. 333 Teilnehmer, vier Golfplätze und ein Rekord: Am Samstag, den 28. September 2019, feierten Golfer vor den Toren Berlins den sportlichen Höhepunkt der Saison. Pünktlich um 11:00 Uhr startete das größte Einzelturnier Deutschlands auf der 63-Loch-Anlage des Golf Club Bad Saarow mit einem lauten Kanonenknall. Parallel gingen auf den vier resorteigenen Golfplätzen die Teilnehmer auf die Runde. Während Anfänger mit Platzreife auf dem Jake McEwan Kurzplatz erste Turnierluft schnupperten, zeigten die Spitzengolfer auf dem FALDO Berlin Course, der als einer der schwierigsten Plätze Deutschlands gilt, ihr Können. Und wer noch nie den Schläger in der Hand hatte, konnte beim Schnuppergolf ersten Ballkontakt suchen. "Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, Ziel des Tages war, dass wir in Bad Saarow zeigen, dass Golf verbindet und wir vor allem zusammen Spaß haben", sagt Saskia Zieschank, Managerin Golf und Sport im A-ROSA Scharmützelsee. Auf dem Arnold Palmer-Platz schrieb Sven Rademacher Geschichte. Er ging als Brutto-Sieger des ersten "GCB Big Bang" hervor und entschied das Turnier mit zwei Schlägen unter Par (69 Schläge) für sich. "Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt. Es waren einige aus der Region dabei, aber auch viele Stammgäste aus dem A-ROSA und aja aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland angereist", freut sich Andreas Winkler, Regional Direktor A-ROSA Scharmützelsee und aja Bad Saarow, über das rege Interesse am GCB Big Bang 2019.

Auf der großen "Big Bang Players Party" am Abend im A-ROSA Forum ging es heiß her: Jede Menge Hamburger und Spareribs lagen auf dem Grill und warteten darauf, dass die Sieger der verschiedenen Handicap-Klassen ihre Anerkennung fanden. Die Chance auf große Gewinne nutzte auch der Lokalmatador und mehrmalige Clubmeister Florian Holle. Das Losglück entschied, ihn auf eine 15-tägige Reise mit der MS Europa im Wert von circa 16.000 Euro zu schicken. Marietta Junig kann sich über eine Woche Urlaub in einem Beachcomber-Resort auf Mauritius inklusive Flug freuen. Nick Sawatzki, DJ und Morningstar bei Radio NRJ, unterstützte die große Siegerehrung und sorgte im Anschluss für eine ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche.

Aufgrund des Erfolgs denken die Veranstalter bereits darüber nach, auch im kommenden Jahr den GCB Big Bang zu wiederholen. "Unser Dank gilt allen Sponsoren, insbesondere den Premium-Partnern Hapag-Lloyd Cruises, Beachcomber Resorts & Hotels, Hugo Boss und Taittinger Champagner. Ohne sie könnten wir eine Veranstaltung dieser Größe nicht realisieren", betont Saskia Zieschank.

Wer bis dahin noch üben möchte, kann auf das vielfältige Golfangebot auf der Anlage, das von der Einführung in den Golfsport bis hin zum Golfgruppenangebot reicht, vertrauen. Urlauber, die im A-ROSA Scharmützelsee oder aja Bad Saarow übernachten und golfen möchten, freuen sich über das Angebot* "3 Tage, 3 Plätze". Es kostet pro Person ab 399 Euro bei aja bzw. 498 Euro bei A-ROSA und umfasst unter anderem:

- drei Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension
- Greenfee für die Plätze Arnold Palmer, Stan Eby sowie FALDO Course Berlin
- Nutzung des Spa- und Fitnessbereichs 

*Angebote gültig für Reisen bis zum 30. Oktober 2019 (außer feiertags); Einzelzimmer-, Kategorie-, Wochenend- und saisonale Zuschläge; auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Weitere Informationen

www.a-rosa-golf.de, www.a-rosa-resorts.de, www.aja.de, www.gcbadsaarow.de,

Facebook: www.facebook.com/arosagolf; www.facebook.com/GCBadSaarow

Instagram: www.instagram.com/arosahotels/, www.instagram.com/ajahotels/

Golf im A-ROSA Scharmützelsee und aja Bad Saarow

Sowohl das A-ROSA Scharmützelsee als auch das Schwesterhotel aja Bad Saarow haben für Golfer jeder Spielstärke das passende Angebot: Die drei resorteigenen 18-Loch-Plätze, zwei Driving Ranges und ein 9-Loch-Kurzplatz bieten viel Abwechslung in einer landschaftlich reizvollen Umgebung. In der Golfschule stehen lizensierte Trainer bereit, die Anfänger an den Golfsport heranführen und Fortgeschrittenen den letzten Schliff geben. Der im Jahr 2018 gegründete Golf Club Bad Saarow vereint seit 2019 die Mitglieder des Sporting Club, des A-ROSA Golf Club und zahlreiche neue Mitglieder. Er bietet offene Türen für Golfneulinge, einen abwechslungsreichen Turnierkalender sowie zahlreiche Benefits, darunter Mitglieder- und Mannschaftstraining, Kinderbetreuung, Sonderkonditionen im A-ROSA Scharmützelsee und aja Bad Saarow und ein großes Partnerclubnetzwerk in Deutschland. Weitere Informationen zum Club gibt es unter www.gcbadsaarow.de .

Pressekontakt:

Karen Schmidt / Mara Weipert

Telefon: +49 40 300322-135 / -115

E-Mail: presse@dsr-hotelholding.de

A-ROSA Resort GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg
www.a-rosa-resorts.de 
Amtsgericht Rostock HRB Nr. 6473, USt-IdNr.: DE262156666
Geschäftsführer: Daniel Bär, Björn Franz 
a-ja Resort und Hotel GmbH
Lange Straße 1a
18055 Rostock
www.aja.de 
Amtsgericht Rostock HRB Nr. 10430, USt-IdNr.: DE258055558
Geschäftsführer: Daniel Bär, Björn Franz, ppa. Michael Westenberger