Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DSR Hotel Holding GmbH

22.11.2018 – 11:12

DSR Hotel Holding GmbH

Presseinformation: Ralf Meister ist Resort Manager im aja Ruhpolding

Presseinformation: Ralf Meister ist Resort Manager im aja Ruhpolding
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

PRESSEINFORMATION

Ralf Meister ist Resort Manager im aja Ruhpolding

Hamburg/Ruhpolding - 22. November 2018. Seit dem 1. November 2018 zeichnet Ralf Meister als Resort Manager für das aja Ruhpolding verantwortlich. Der 51-Jährige begleitet ab sofort die Pre-Opening Phase des sich derzeit im Bau befindenden Ferienresorts im Chiemgau in Oberbayern. Ralf Meister ist mit der aja Resort und Hotel GmbH eng verbunden; zuletzt war er als Brand Operation Manager in der Hamburger Zentrale tätig. In dieser Funktion gestaltete er die jüngsten Eröffnungen der Hotelgruppe, des aja Travemünde (Juli 2018) und des aja City-Resort in Zürich (November 2018), mit. Die Eröffnung des 244-Zimmer umfassenden aja Ruhpolding ist für das Frühjahr 2019 geplant. Mit dem bereits sechsten aja Resort expandiert die Hotelgruppe erstmalig nach Süddeutschland.

Ralf Meister verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotellerie. Fast die Hälfte seiner Karriere verbrachte er davon in Bayern und freut sich nun, seine neue Wirkungsstätte dort zu beziehen. Seine Leidenschaft für die Branche ist ungebrochen: "Anderen Menschen zu helfen, sich zu entspannen, sich wohl zu fühlen oder sie kulinarisch zu verwöhnen, macht Spaß. Wir freuen uns schon bald Aktivurlauber, Ruhesuchende und Wellness-Fans vom aja Konzept in den Chiemgauer Alpen überzeugen zu dürfen", so Ralf Meister.

Seine Ausbildung zum Hotelkaufmann absolvierte er im Sheraton München Hotel and Towers, dem heutigen The Westin Grand München. Es folgten Stationen als Director of Sales im Ausland der Sheraton-Gruppe, unter anderem in der Türkei, Mexiko und Portugal. Als Area Director of Sales and Marketing zeichnete er für gleich drei Starwood Hotels und Resorts auf Mallorca verantwortlich. Mit seiner Rückkehr nach Bayern und dem Aufstieg zum General Manager folgte das Rebranding des Arabella Brauneck Hotels. Bevor er zur aja Resorts und Hotel GmbH nach Hamburg wechselte, war er als General Manager der Rilano Group GmbH für drei Häuser im Cluster München zuständig.

Weitere Infos: www.aja.de, www.instagram.de/ajahotels und www.facebook.com/ajaresorts

aja Resort und Hotel GmbH

Die aja Resort und Hotel GmbH ist eine Tochter der Deutschen Seereederei GmbH (DSR). Mit Ferienresorts an attraktiven und etablierten Destinationen an der See und in den Bergen beantwortet die Marke aja die steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wellnessurlaub in deutschsprachigen Ländern. Alle aja Resorts bieten attraktive Zimmer, Restaurants, Bars, weitläufige Wellnesslandschaften und ein NIVEA Haus für Beauty- und Body-Anwendungen. 2013 wurde in Warnemünde das erste aja Resort eröffnet, 2015 folgten die Resorts in Grömitz und Bad Saarow. Im Sommer 2018 eröffnete das a-ja Travemünde und im November 2018 das erste aja City-Resort in Zürich. Weitere Standorte - zum Beispiel in Ruhpolding - sind geplant.

Pressekontakt:

DSR Hotel Holding GmbH

Sarah Gorski, Pressesprecherin

Telefon: +49 40 300322 123

E-Mail: presse@dsr-hotelholding.de

aja Resort und Hotel GmbH
Lange Straße 1a
18055 Rostock
Telefon: +49 (0) 40 - 300 322 220  E-Mail: info@ajaresorts.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: André Aue, Daniel Bär, Björn Franz
ppa. Michael Westenberger

Amtsgericht Rostock HRB Nr. 10430
USt-IdNr.: 258055558  

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DSR Hotel Holding GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version