Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DSR Hotel Holding GmbH

22.10.2018 – 16:50

DSR Hotel Holding GmbH

10 Jahre CARLS an der Elbphilharmonie

10 Jahre CARLS an der Elbphilharmonie
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Happy Birthday CARLS an der Elbphilharmonie

10 Jahre französische Küche mit norddeutschen Akzenten

Hamburg, 22. Oktober 2018. Das Restaurant CARLS Brasserie und Bistro an der Elbphilharmonie feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Am 21. Oktober 2008 eröffnete das CARLS, das laut der Zeitschrift Feinschmecker heute zu den besten Brasserien Deutschlands zählt, in der HafenCity. Lange bevor die berühmte Nachbarin, die Hamburger Elbphilharmonie, die ersten Besucher begrüßte, verwöhnten Küchenchef Michel Rinkert und seine Souschefs Michel Jasser und Christian Otte bereits ihre Gäste. Alle drei sind Mitarbeiter der ersten Stunde und prägen das kulinarische Konzept des CARLS mit französischer Küche mit norddeutschen Akzenten bis heute. Zu den unangefochtenen Lieblingen der Gäste auf der Speisekarte zählt das CARLS-Menü: Über 30.000 Mal reichte es die Küchenbrigade bisher über den Küchenpass. Ebenfalls verspeisten die Gäste unter anderem rund 26.000 Kilogramm Pommes, 55.000 Austern und 4.000 Kilogramm Rinderfilet. Echte CARLS-Klassiker sind zudem das Boeuf Bourguignon, die Fischsuppe und auch die legendäre Currywurst.

Von der Baustelle zum Hotspot in der HafenCity

2003 begann der Bau des ersten Quartiers Am Sandtorkai / Dalmannkai der HafenCity. Nur fünf Jahre später folgte die Eröffnung des CARLS - ein Jahr bevor das Quartier final fertiggestellt wurde. Inmitten einer der größten Baustellen Europas gehörte das CARLS damit zu den ersten "Anwohnern" und avancierte schnell zu einer beliebten Adresse für Feinschmecker und alle, die den Blick auf den Hafen und die vorbeifahrenden Schiffe schätzen. Auch prominente Gäste kehren bis heute gerne ein: So wissen zum Beispiel Komiker Otto Waalkes, Moderator Markus Lanz, Wirtschaftssenator Frank Horch, Medienunternehmer Frank Otto und Schauspieler Armin Rohde die Küche des Restaurants zu schätzen. Zum G20-Gipfel verwöhnte das 42-köpfige Service- und Küchenteam sogar die Begleiter/Innen der Staatsoberhäupter mit einem Catering. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel schüttelte in diesem Rahmen auch einigen Teammitgliedern des Restaurants persönlich die Hand.

Seit Eröffnung der Elbphilharmonie 2017 zieht es auch zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland in die HafenCity. Diese freuen sich über die Nachtkarte, die nach dem Besuch des Konzerthauses zwischen 21:30 und 23:30 Uhr noch deftige und süße Speisen bereithält.

In eigener Sache: Silvester im CARLS

Wer den Jahreswechsel entspannt in der HafenCity erleben möchte, der kann Silvester im CARLS feiern. Nach einem Champagner-Aperitif wird ein Sechs-Gänge-Silvestermenü in der Brasserie gereicht. Einlass ist um 19 Uhr. Der Preis pro Person beträgt 149 Euro. Reservierungen sind telefonisch unter 040-300 322 400 sowie per E-Mail an carls@carls-brasserie.de möglich.

Das CARLS an der Elbphilharmonie auf einen Blick:

- Adresse: Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg
- Konzept: Französische Küche mit norddeutschen Akzenten
- Plätze: 120 Plätze (Brasserie), 50 Plätze (Bistro)
- Küchenchef: Michel Rinkert
- Betriebsleiter: Osvaldo Ferilli
- Restaurantleiter: Kai Zitzmann
- Öffnungszeiten Bistro: Montag bis Sonntag, 12 bis 23:30 Uhr
- Öffnungszeiten Brasserie: Montag bis Sonntag, 12 bis 16 Uhr, 17 bis 23:30 Uhr
- Weitere Infos: https://carls-brasserie.de  

Über das CARLS an der Elbphilharmonie

Mit dem im Oktober 2008 eröffneten CARLS an der Elbphilharmonie hat das Hotel Louis C. Jacob direkt neben Hamburgs Wahrzeichen einen attraktiven Anziehungspunkt geschaffen. Der Name Carl hat eine lange Tradition in der Jacob-Dynastie: Louis Carl Jacob, dem Vollblutgastronomen verdankte das "Jacob" in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts seine erste Blütezeit. Das gastronomische Konzept im CARLS an der Elbphilharmonie umfasst zwei verschiedene Bereiche. In der Brasserie erwarten den Gast Kachelbilder, Litfaßsäulen, auberginerote Ledersessel und wagenradgroße Leuchter. Wer einen Blick durch das große Küchenfenster wirft, kann den Köchen über die Schulter schauen. Im Bistro nebenan können sich die Gäste auf ein Getränk vor und nach dem Konzert treffen: Hier werden Snacks wie Tartines und Kuchen gereicht.

Hotel Louis C. Jacob GmbH
Elbchaussee 401-403, 22609 Hamburg
E-Mail: jacob@hotel-jacob.de 

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: André Aue, Daniel Bär, Björn Franz
Registergericht: Amtsgericht Rostock, Registernummer: HRA 2254
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 293 271
216