DSR Hotel Holding GmbH

Presseinformation: Andreas Winkler wird neuer Regionaldirektor des A-ROSA Scharmützelsee und des a-ja Bad Saarow

Andreas Winkler vor dem A-ROSA Scharmützelsee (c)A-ROSA Resorts

Ein Dokument

Weitere Informationen gibt es hier.

Presseinformation

Andreas Winkler wird neuer Regionaldirektor des A-ROSA Scharmützelsee und des a-ja Bad Saarow

Hamburg/Bad Saarow, 2. Juli 2018. Mit Wirkung zum 1. Juli 2018 hat Andreas Winkler als Regionaldirektor Bad Saarow die übergeordnete Leitung des A-ROSA Scharmützelsee und des a-ja Resort Bad Saarow übernommen. Er folgt auf Silke Spieske, die als Direktorin das A-ROSA Scharmützelsee geleitet hat und zuletzt auch als Regionaldirektorin Bad Saarow tätig war. Sie verlässt das Unternehmen aus privaten Gründen und auf eigenen Wunsch.

Andreas Winkler (37) kennt die DSR Hotel Holding und insbesondere die a-ja Resorts sehr gut: Vier Jahre seiner beruflichen Karriere war er bereits unter anderem als Resort Manager des a-ja Resort Bad Saarow und später als Regionaldirektor für alle a-ja Resorts tätig. Nach einem "Pit-Stopp" bei der Unternehmensberatergesellschaft Treugast, kehrt er nun wieder in die Unternehmensgruppe zurück. Winkler lebt mit seiner Familie in Brandenburg und ist privat eng mit dem Standort Bad Saarow verbunden. Auch beruflich ist er bestens mit der Region vertraut und dort sehr gut vernetzt.

Der gebürtige Berliner legte den Grundstein seiner Karriere 2002 mit der Ausbildung zum Hotelfachmann bei Mercure Hotels in seiner Heimatstadt. Er absolvierte weitere berufliche Stationen innerhalb der Accor Hotellerie GmbH als Veranstaltungsleiter des Mercure Hotel Berlin Tempelhof Airport und als F&B Manager des Novotel Berlin-Mitte. Zudem leitete er acht Jahre eine Event- und Marketingagentur in der Hauptstadt.

Die A-ROSA Resorts

Die A-ROSA Resorts & Hideaways bieten ihren Gästen einen exklusiven Urlaub - sowohl in exponierten Lagen als auch in einzigartiger Atmosphäre und mit erstklassigen Angeboten rund um SPA, Kulinarik und Sport. Der Grundstein für die Marke legte die Eröffnung des A-ROSA Scharmützelsees in 2004. Es folgten die Resorts in Travemünde, Kitzbühel und auf Sylt.

Die a-ja Resorts

Mit den a-ja Ferienresorts an attraktiven und etablierten Destinationen an der See und in den Bergen beantwortet die Marke a-ja die steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wellnessurlaub in deutschsprachigen Ländern. Alle a-ja Resorts bieten großzügige, familienfreundliche Zimmer, Restaurants mit wechselnden Markt-Buffets, Bars und weitläufige SPA-Landschaften mit Innen- und Außenpool, Sauna- und Fitness-Bereich sowie Anwendungen. 2013 wurde in Warnemünde das erste a-ja Resort eröffnet, 2015 folgten Grömitz und Bad Saarow. Weitere Standorte in Travemünde (Eröffnung Juli 2018), Zürich (Eröffnung November 2018) und Ruhpolding (Eröffnung 2019) sind geplant.

DSR Hotel Holding GmbH

Die DSR Hotel Holding ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Seereederei. Zu der Gruppe gehören die A-ROSA Resort & Hotel GmbH, die a-ja Hotel & Resort GmbH, die Louis C. Jacob GmbH, die HENRI Hotel GmbH, die Hotel Neptun Betriebsgesellschaft mbH sowie das Hotel Paradies in der Schweiz.

Weitere Informationen zum A-ROSA Scharmützelsee und zum a-ja Bad Saarow finden Sie hier:

www.a-rosa-resorts.de/a-rosa/resorts-hotels/scharmuetzelsee/hotel-scharmuetzelsee

www.ajaresorts.de/standorte/bad-saarow/

Pressekontakt:

DSR Hotel Holding

Sarah Gorski

T: +49 40 300322 123

presse@dsr-hotelholding.de

A-ROSA Resort GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg 

Telefon: + 49 (0) 40 300 322 100
Telefax: +49 (0) 40 300 322 109
E-Mail: kontakt.resort@a-rosa.de  

Amtsgericht Rostock HRB Nr. 6473
USt-IdNr.: DE262156666
Geschäftsführer: André Aue, Daniel Bär, Björn Franz  



Das könnte Sie auch interessieren: