DSR Hotel Holding GmbH

Presseinformation: "Spices by Tim Raue" eröffnet Anfang Mai 2018 im A-ROSA Sylt

Tim Raue
(c)Nils Hasenau
Tim Raue (c)Nils Hasenau

Ein Dokument

Weitere Informationen gibt es hier.

Presseinformation

"Spices by Tim Raue" eröffnet Anfang Mai 2018 im A-ROSA Sylt

Ab Ostern: Soft-Opening mit "Ruam Gan"-Menü als erste Kostprobe

Hamburg/Sylt, 15. März 2018. Das "Spices by Tim Raue" im A-ROSA Sylt wird am 4. Mai 2018 pünktlich zum Saisonstart der Nordseeinsel eröffnen. Für alle Genießer, die schon einmal vorab das neue asiatische Restaurantkonzept des Berliner Spitzenkochs testen möchten, bietet das "Spices by Tim Raue" ab dem 28. März 2018 während des Soft-Openings ein sogenanntes "Ruam Gan"-Menü an. "Ruam Gan" ist thailändisch und bedeutet, dass eine Vielfalt an Köstlichkeiten auf den Tisch kommt, die sich die Gäste dann teilen: So zum Beispiel "Hamachi Ceviche, Yuzu, Avocado", "Spices Oyster Royale, Holunderblüte, grüne Melone", "Lachs, Sternanis, Tomate", "Crispy Spices Ente, Gurke, Ingwer Mango" oder "Yuzu, Cheesecake, Karamell". Insgesamt 70 Plätze umfasst das exklusive "Spices by Tim Raue" und ist sowohl für die Gäste des A-ROSA als auch für alle anderen Kulinarik-Liebhaber geöffnet. Reservierungen für das Soft-Opening und darüber hinaus sind online unter www.spices-sylt.de, per E-Mail unter spices.sylt@a-rosa.de oder telefonisch unter +49 465 196 750 834 möglich.

Infos zum "Spices - by Tim Raue" im Überblick

- Exklusives À-la-carte-Restaurant im A-ROSA Sylt

- Konzept: legere, asiatische Küche mit japanischen, chinesischen und thailändischen Einflüssen

- Adresse: Listlandstraße 11, 25992 List

- 70 Plätze

- Öffnungszeiten (saisonabhängig): Mittwoch bis Sonntag ab 18:00 Uhr (Hinweis: auch am Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet)

- Weitere Infos und Reservierung: www.spices-sylt.de, spices.sylt@a-rosa.de, +49 465 196 750 834

A-ROSA Sylt

Das A-ROSA Sylt liegt eingebettet in die traumhafte Dünenlandschaft von List am nördlichen Ende der Insel. Fünf-Sterne-Superior zeichnen das Resort der A-ROSA Gruppe aus, das 2010 eröffnet wurde. "Das vielfältige Aktivangebot, die hervorragende Kulinarik und der weitläufige SPA begeistern unsere Gäste ebenso wie der herrliche Ausblick auf das Wattenmeer und in die Dünen", sagt Hoteldirektor Eckart Pfannkuchen. Das A-ROSA Sylt wurde binnen kurzer Zeit vielfach prämiert und zählt zu den ersten Adressen auf der Insel. Die Architektur des Hauses erinnert an den großzügigen Baustil der traditionsreichen Nord- und Ostseebäder. Die hellen Fassaden sind von Veranden und Loggien unterbrochen, auf denen man die heilsame Seeluft windgeschützt genießen kann. Große Fenster geben den Blick frei auf das Spiel von Wind und Wellen. Das Resort verfügt über 147 Zimmer, 30 Suiten, zwei Restaurants, einen 3.500 Quadratmeter großen SPA-ROSA und 700 Quadratmeter Eventräume.

Tim Raue

Tim Raue wurde 1974 in Berlin geboren und sammelte nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Kochausbildung zunächst Erfahrungen in verschiedenen Restaurants der Hauptstadt, bis er 1997 im Alter von nur 23 Jahren zum ersten Mal Küchenchef wurde. 1998 dann die erste Auszeichnung vom renommierten Gourmet-Magazin "Der Feinschmecker", das ihn zum Aufsteiger des Jahres wählte. Nur ein Jahr später folgte der Titel "Berliner Meisterkoch". 2003 brachte den ersten entscheidenden Jobwechsel mit sich: Tim Raue übernahm die Position des Executive Chefs und Global Culinary Advisor im "Restaurant 44" des "Swissôtel Berlin". Dort wurde er 2005 vom Gault&Millau zum "Aufsteiger des Jahres" und sein Restaurant vom Condé Nast Traveller zu einem der "80 hottest tables around the world" gewählt. 2007 dann der Durchbruch mit der Verleihung des ersten Michelin Sterns, der Anerkennung mit 18 Punkten und der Wahl zum "Koch des Jahres" im Gault&Millau. 2008 der nächste große Wechsel: Tim Raue heuerte als Kulinarischer Direktor und Corporate Executive Chef bei der Adlon Holding GmbH an und erkochte dort fünf Monate nach der Eröffnung des Restaurants "MÂ Tim Raue" einen Michelin Stern und 18 Punkte im Gault&Millau. 2010 eröffnete Tim Raue schließlich gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Marie-Anne Raue das Restaurant Tim Raue. Nur drei Monate nach der Eröffnung erhielt er den begehrten Stern des Guide Michelin. Der Gault&Millau bewertete das Restaurant im November 2011 erstmals mit 19 Punkten. Im November 2012 folgte dann der zweite Michelin Stern. Darüber hinaus belegt das Restaurant Tim Raue Platz 48 auf der Liste der "The World's 50 Best Restaurants". Als einziger deutscher Koch hat das NETFLIX Erfolgsformat "Chef's Table" dem Berliner eine eigene Folge gewidmet. Inzwischen ist Tim Raue jedoch weit mehr als ein international ausgezeichneter Spitzenkoch. Er ist zum erfolgreichen Unternehmer avanciert: So eröffnete im April das Sra Bua by Tim Raue im legendären Kempinski Hotel Adlon, das Tim Raue als Kulinarischer Berater betreut. Seit Dezember 2015 sind in München, Berlin und Konstanz die Restaurants "Brasserie Colette Tim Raue" entstanden. Auf vier Schiffen der TUI - Mein Schiff Flotte wurde das HANAMI by Tim Raue Restaurant als Erfolgskonzept implementiert. Im Kulm Hotel St. Moritz wurde erst kürzlich das Pop-up Restaurant "The K - by Tim Raue" eröffnet.

Weitere Infos zu den A-ROSA Resorts: www.a-rosa-resorts.de

Pressekontakt:

A-ROSA Resorts

Sarah Gorski, Telefon: +49 40 300322 123, s.gorski@dsr-hotelholding.de

Tim Raue

Regine Schneider, Telefon +49 30 91505 501, rs@die-schneiderei-berlin.de

DSR Hotel Holding GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg 

Telefon: + 49 (0) 40 300 322 100
Telefax: +49 (0) 40 300 322 109
E-Mail: kontakt.resort@a-rosa.de

Amtsgericht Rostock HRB Nr. 11060
USt-IdNr.: DE262156666
Geschäftsführer: André Aue, Daniel Bär, Björn Franz  


Medieninhalte
4 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: