Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

Tierquälerei:Drei Jahre Gefängnis für Gütesiegel-Schweinemäster / Historisches Urteil gegen den rechtsfreien Raum in der Massentierhaltung

Ulm (ots) - Am Freitag den 15.03.2019 verurteilte das Amtsgericht Ulm einen Massentierhalter aus Merklingen ...

06.03.2019 – 12:52

Fachausstellungen Heckmann GmbH

Universal Rooms - Sonderschau zeigt alter(n)sgerechtes Wohnen der Zukunft

Universal Rooms - Sonderschau zeigt alter(n)sgerechtes Wohnen der Zukunft
  • Bild-Infos
  • Download

Premiere auf der ALTENPFLEGE 2019. Erstmalig findet im Rahmen der Leitmesse für Pflegewirtschaft die Sonderschau Universal Rooms statt. Universal Rooms beschäftigt sich mit der ganzheitlichen Gestaltung von Service Wohnen-Appartements.

Fest steht: Im Mix der Versorgungsformen für das Wohnen im Alter hat sich das Service Wohnen zu einem attraktiven Segment innerhalb der Immobilienbranche entwickelt. Nicht nur Betreiber stationärer Pflegeeinrichtungen erweitern ihr Angebot für Menschen, die auch im Alter Wert auf ein hohes Maß an Selbständigkeit und autonomes Leben und Wohnen legen. Entsprechend hoch ist auch die Zahl der Projektentwickler und Investoren, die diesen Markt mit seinem großen Wachstumspotenzial für sich entdecken.

Auf der ALTENPFLEGE zeigen ausgewählte und renommierte Partner der Möbel- und Einrichtungsindustrie wie Küchenhersteller Schüller, Villeroy & Boch, der Bettenprofi Loddenkemper und Femira sowie die Bad-Entwickler Alcomel aus Belgien und viele andere anhand einer komplett ausgestatteten, 70 Quadratmeter großen Wohnung, wie ein zukunftsorientiertes Wohnumfeld für den Wachstumsmarkt des Wohnens im Alter aussehen kann.

Kurator der Sonderschau ist der Düsseldorfer Designer und Architekt Oliver Conrad. Er weiß: "dass es in Zukunft darum gehen wird, alles wegzulassen, was nach Alter und Handicap aussieht." Sein besonderes Augenmerk legt Conrad deshalb auch auf eine zeitgemäße, nicht stigmatisierte Gestaltung des Service Wohnen-Appartements.

Begleitet wird die Sonderschau von geführten Messerundgängen sowie Vorträgen renommierter Experten zum Thema Wohnen im Alter.

ALTENPFLEGE - vom 2. bis 4. April auf der ALTENPFLEGE 2019, Messzentrum Nürnberg. Alle Informationen und Anmeldeunterlagen unter www.altenpflege-messe.de

Ansprechpartner für die Redaktionen:

Lars Pennigsdorf

Tel.: 0511/89-30417

Mail: lars.pennigsdorf@fh.messe.de

Annabel Stegmann

Tel.: 0511/89-30416

Mail: annabel.stegmann@fh.messe.de

Fachausstellungen Heckmann GmbH
Hannover / Bremen
Messegelände
30521 Hannover
Germany

Fachausstellungen Heckmann GmbH gehört zur Unternehmensgruppe Deutsche Messe

Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz Hannover, Registergericht:
Amtsgericht Hannover,
HRB 8679
Geschäftsführung: Carola Schwennsen

Diese E-Mail enthaelt vertrauliche oder rechtlich geschuetzte Informationen.
Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfaenger sind, informieren Sie bitte sofort
den Absender und loeschen Sie diese E-Mail. Das unbefugte Kopieren dieser E-Mail
oder die unbefugte Weitergabe der enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.
The information contained in this message is confidential or protected by law.
If you are not the intended recipient, please contact the sender and delete this
message. Any unauthorised copying of this message or unauthorised distribution
of the information contained herein is prohibited. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fachausstellungen Heckmann GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung