Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von DSK Deutsche Stadt- und Grundstücks- Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG mehr verpassen.

14.02.2020 – 11:33

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücks- Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG

Pressemeldung: LEG Hessen-Hanau verkauft 144 Neubauwohnungen im Pioneer Park Hanau

Ein Dokument

Die LEG Hessen-Hanau GmbH entwickelt im Pioneer Park Hanau Wohnraum für 5.000 Menschen - nachhaltig, sozial und innovativ. Das derzeit größte Wohnbauprojekt im Rhein-Main-Gebiet ist auch für Anleger attraktiv: Ein großer deutscher institutioneller Investor hat im Bereich Triangle Housing elf energieeffiziente Gebäude mit insgesamt 144 Neubaumietwohnungen gekauft. Die Transaktion umfasst ein Gesamtvolumen von rund 60 Millionen Euro.

Anbei erhalten Sie eine Pressemitteilung zu 144 verkauften Neubauwohnungen im Pioneer Park Hanau.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

LEG Hessen-Hanau verkauft 144 Neubauwohnungen im Pioneer Park

- Investor kauft elf energieeffiziente Gebäude und eine Quartiersgarage 
- "Nachhaltige Quartiere zunehmend bei Institutionellen im Fokus", sagt Dr. Marc
  Weinstock, Geschäftsführer der LEG Hessen-Hanau GmbH 

Hanau, 14. Februar 2020 - Die LEG Hessen-Hanau GmbH, ein Unternehmen der Stadt Hanau und der DSK-BIG, entwickelt im Pioneer Park Wohnraum für 5.000 Menschen - nachhaltig, sozial und innovativ. Dafür wurde sie bereits zweifach mit dem "Game Changer Award" ausgezeichnet. Das derzeit größte Wohnbauprojekt im Rhein-Main-Gebiet ist mit seiner städtebaulichen Vielfalt sowie seinem zukunftsweisenden Versorgungs- und Mobilitätskonzept auch für Anleger attraktiv: Ein großer deutscher institutioneller Investor hat im Bereich Triangle Housing nun elf energieeffiziente Gebäude mit insgesamt 144 Neubaumietwohnungen und mehr als 12.000 Quadratmetern Wohnfläche gekauft, die derzeit zwischen den Bestandsgebäuden neu errichtet werden. Die voraussichtlich ab Anfang 2021 fertiggestellten Objekte erfüllen den KfW55-Standard und werden klimafreundlich mit Gründächern ausgestattet. Die Ende Januar beurkundete Transaktion umfasst ein Gesamtvolumen von rund 60 Millionen Euro und beinhaltet auch eine Quartiersgarage. Beraten wurde die Verkäuferseite von Cornelia Thaler, Partnerin bei der Kanzlei Willkie Farr & Gallagher.

Damit sind die insgesamt 516 sich im Bau befindlichen Wohneinheiten im Triangle Housing, wovon 372 als bezahlbare Eigentumswohnungen für Quadratmeter-Preise zwischen 2.000 und 2.500 Euro veräußert werden, fast vollständig verkauft. "Den Erlös aus dem Verkauf der Mietwohnungen nutzen wir, um die bezahlbaren Eigentumswohnungen zu subventionieren", sagt Martin Bieberle, Geschäftsführer der LEG Hessen-Hanau. "Es freut uns, dass die Rechnung aufgegangen ist".

"Wir freuen uns, dass sich ein institutioneller Investor in der nachhaltigen Quartiersentwicklung engagiert", sagt Dr. Marc Weinstock, ebenfalls Geschäftsführer der LEG Hessen-Hanau, "das zeigt, dass neben Rendite auch soziale und ökologische Aspekte bei der Auswahl der passenden Investments zunehmend in den Fokus der Anleger rücken."

Über die LEG Hessen-Hanau GmbH

Die LEG Hessen-Hanau GmbH ist ein gemeinsames Unternehmen der Stadt Hanau und der DSK-BIG Projekt- und Stadtentwicklung. Sie wurde zielführend für die Entwicklung der ehemaligen Pioneer Kaserne in Hanau gegründet. Dort soll mit dem Pioneer Park Hanau modelhaft und richtungsweisend neuer Wohnraum entstehen. Die zur DSK-BIG gehörenden Unternehmen LEG Entwicklung GmbH und DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG halten gemeinsam 90 Prozent der Unternehmensanteile der LEG Hessen-Hanau GmbH. Die weiteren zehn Prozent hat die städtische BAUprojekt Hanau GmbH. Trotz unterschiedlicher Unternehmensanteile haben sich die Partner auf eine gleichberechtigte Stimmverteilung verständigt. Ein innovatives Vorgehen, das sicherstellt, dass alle Entscheidungen einvernehmlich gefällt werden.

Pressekontakt:

LEG Hessen-Hanau GmbH

Daniel Müller

Unternehmenskommunikation

Eckernförder Straße 212, 24119 Kronshagen

T 0431 5468-262

M 0172 4096814

daniel.mueller@dsk-big.de

www.pioneer-park.de

BIG BAU Investitionsgesellschaft mbH - ein Unternehmen der DSK-BIG
Eckernförder Straße 212, 24119 Kronshagen
Handelsregister: Amtsgericht Kiel, HRB 801
Geschäftsführung: Dr. Marc Weinstock (Geschäftsführender Gesellschafter), Simon 
Graf, Milena Tusz
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Jürgen Gehb
Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Diese Nachricht kann vertrauliche Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der in
der Nachricht angegebene Adressat sind, darf diese Nachricht nicht kopiert oder 
an Dritte weitergeleitet werden. In einem solchen Fall vernichten Sie bitte die 
Nachricht und informieren Sie den Absender. In dieser Nachricht enthaltene 
Informationen, die nicht im Zusammenhang mit einer offiziellen 
Geschäftstätigkeit zwischen Absender und Empfänger stehen, gelten als nicht 
erteilt. Rechte aus solchen Informationen können nicht geltend gemacht werden.