dormakaba Deutschland GmbH

dormakaba und SAP transformieren die Zutrittskontrolle

Die Zutrittslösung wurde von dormakaba und SAP gemeinsam entwickelt.
Bildrecht: dormakaba
Die Zutrittslösung wurde von dormakaba und SAP gemeinsam entwickelt. Bildrecht: dormakaba
Mehr Informationen erhalten Sie hier

SAP und dormakaba, ein Schweizer Unternehmen für smarte und sichere Zutrittslösungen, arbeiten in den Bereichen Personalmanagement und Zugangstechnologie zusammen, um neue Autorisierungslösungen für Mitarbeiter zu entwickeln.

Die neue Lösung dormakaba jay cloud verbindet auf Basis der SAP Cloud Platform das Produktportfolio von dormakaba mit der SAP-Cloudlösung für Human Capital Management (HCM): SuccessFactors Employee Central. Auf diese Weise lassen sich Zutrittsberechtigungen von Mitarbeitern direkt und in Echtzeit aus SAP SuccessFactors Employee Central heraus steuern. Die Lösung, die auf der CeBIT 2018 in Hannover und auf der Success Connect 2018 in Berlin präsentiert wird, wurde vom konzerninternen dormakaba Start-up Poksundo gemeinsam mit SAP-Experten entwickelt. Alle physischen Hardwarekomponenten werden in der SAP Cloud Platform mittels des digitalen Innovationsystems SAP Leonardo verwaltet und vernetzt. dormakaba bietet via jay cloud ein offenes Plattform-Konzept zur Integration von Partnerlösungen und will künftig zusätzliche Dienste vermarkten.

Die Zutrittsberechtigungen in der dormakaba jay cloud basieren auf der Position und Tätigkeit, die ein Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens einnimmt. Ändert sich seine Rolle, ändern sich automatisch sofort die für ihn geltenden Zutrittsberechtigungen. Die Verbindung über die SAP Leonardo IoT Foundation schafft intelligente Durchgänge und Zugangspunkte, wie ein Drehkreuz oder Boarding-Gate mit beispielsweise einem Scanner oder einer einfachen Tür. Diese intelligenten Geräte lassen sich zudem mit Gesichtserkennungssoftware, Videokameras und anderen Geräten verbinden, die dabei helfen, gefährliche Situationen vorherzusagen. Die intelligenten Geräte können Einblicke in historische Daten liefern, aber auch vorausschauende Daten wie zu erwartende Engpässe zu Stoßzeiten.

"Die dormakaba-jay-cloud-Lösung wurde innerhalb von nur zehn Monaten von einem Blueprint zu einer ersten Betaversion entwickelt", so Nils Herzberg, Global Head of Go-to-Market and Strategic Partnerships for SAP Leonardo bei SAP. "Dies ist eine großartige Leistung von dormakaba und den Partner Innovation Lifecycle Services von SAP. Es ist ein schönes Beispiel, wie Digitalisierung im Bereich IoT funktionieren kann. Plötzlich wird aus reiner Zutrittskontrolle mehr: Besuchermanagement, Parkplatzmanagement, Verwaltung von Co-Working Spaces oder Kantinenlösungen - vieles ist denkbar!" Thomas Herling, Senior Vice President Global Business Owner Electronic Access and Data, dormakaba Group betont: "SAP und dormakaba bündeln HR, ERP und den Bereich Safety & Security in der SAP Cloud Platform. Das ebnet unseren Kunden den Weg zur digitalen Transformation".

Die Lösung dormakaba jay cloud wurde bereits durch SAP zertifiziert und trägt das Logo "Co Innovated with SAP" und SAP Certified - Built on SAP Cloud Platform. Aufgrund des großen innovativen Potentials der dormakaba-jay-cloud-Lösung wurde dormakaba eingeladen, am "SAP Innovation Award 2018 " teilzunehmen.

CeBIT: Freigelände, Stand P44

Success Connect Berlin: CityCube, B4

Petra Eisenbeis-Trinkle
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Albertistraße 3
78056 Villingen-Schwenningen
T: +49 6103 9907 455
petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com 
Weiteres Material zum Download

Bild: jay cloud Motiv 2.png

Dokument: 
PR_Pressemitteilung_dormakaba und SAP_de.docx

Bild: jay cloud Motiv 2.png 



Das könnte Sie auch interessieren: