Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V. mehr verpassen.

Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.

Geförderte Kinder- und Jugendfreizeiten in Baden-Württemberg.

Geförderte Kinder- und Jugendfreizeiten in Baden-Württemberg.
  • Bild-Infos
  • Download

Jugendherbergen in Baden-Württemberg organisieren seit mehr als 100 Jahren Kinder- und Jugendreisen. Dank des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat der DJH-Landesverband Baden-Württemberg die Möglichkeit, kurzfristig zu den regulär laufenden Freizeiten, weitere geförderte Kinder- und Jugendfreizeiten zum kleinen Preis am Ende der Sommerferien und in den Herbstferien anbieten zu können.

Ein Sommer ohne Sorgen, dafür mit jeder Menge Freude: Das haben sich wohl alle Kinder und Eltern diesen Sommer mehr als verdient. Umso wichtiger ist es, dass die Eltern wissen, dass der Nachwuchs bei der Ferienfreizeit bestens betreut wird, ein abwechslungsreiches Programm erlebt und es an nichts fehlt. Außerdem lernen Kinder und Jugendliche im Urlaub mit Gleichaltrigen auch noch ganz nebenbei wertvolle soziale Kompetenzen.

Sicherheit und Geborgenheit sind Werte, die seit jeher Markenkern des Deutschen Jugendherbergswerks sind. Deshalb haben Familien Vertrauen in den sicheren Familienurlaub bzw. die qualifizierte Betreuung ihrer Kinder in den Jugendherbergen. Ein gut durchdachtes und mittlerweile bewährtes Hygiene-Konzept sowie die flexiblen Stornierungsbedingungen ermöglichen einen sorgenfreien Aufenthalt. In den Ferienfreizeiten der Jugendherbergen in Baden-Württemberg arbeitet ein erfahrenes und umfassend geschultes Betreuerteam, welches – rund um die Uhr – für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer da ist. Bei den Ferienfreizeiten ist, in der Regel, jeweils ein Teamer für maximal acht Kinder zuständig.

Dank des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bieten die geförderte Kinder- und Jugendfreizeiten unbeschwerte und aktionsreiche Urlaubstage zum kleinen Preis. So können Jugendliche zum Beispiel ihre Englischkenntnisse an 6 Tagen mit Übernachtung und Vollpension mit Native Speakern zum Preis von 49 Euro am Schluchsee, in einer Burg in Pforzheim oder in Todtnauberg im Schwarzwald verbessern. Outdoor-Abenteuer und jede Menge Spaß gibt es auch bei den Feriencamps für 59 Euro an 7 Tagen im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb. Bogenschießen, Klettern, Lagerfeuer, Abenteuerspiele und viele weitere gemeinsame Aktivitäten stehen auf dem Programm. Weitere Programme finden Sie auch auf unserer Homepage.

Deutsches Jugendherbergswerk
Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

Geschäftsführung: Jörg Hoppenkamps

Leiterin externe Kommunikation: Pia Bah
Telefon: +49 711 16686-22
Fax: +49 711 16686-30

Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg – jetzt unter www.jugendherberge-bw.de

Vereinsregister: Amtsgericht Mannheim / VR 100549
Steuernummer: 99015/07088
USt.-IdNr.: DE811623463

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Jörg Hoppenkamps