Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V. mehr verpassen.

Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.

Personelle Veränderungen in den Jugendherbergen in Baden-Württemberg

Personelle Veränderungen in den Jugendherbergen  in Baden-Württemberg
  • Bild-Infos
  • Download

Das Ausscheiden der Familie Alexander in die passive Phase der Altersteilzeit sowie die aktuelle Lage aufgrund der Corona Pandemie führen im DJH Baden-Württemberg zu personellen Veränderungen.

Neue Herbergsleitung am Standort Kehl

Nach 30 Jahren im Deutschen Jugendherbergswerk verabschieden sich die Herbergseltern Jutta und Michael Alexander in die passive Phase der Altersteilzeit und gaben die Leitung der Jugendherberge Kehl an Melitta und Andreas Pochmann weiter. Diese sind mit über 26 Jahren Tätigkeit im DJH ebenfalls erfahrene Jugendherbergsleiter. Bisher haben sie die Jugendherberge Weinheim geleitet. Die beiden freuen sich auf den neuen Standort am Tor zu Frankreich und die damit verbundenen neuen Herausforderungen und Gästegruppen. Jutta und Michael Alexander, die seit 2010 die Jugendherberge Kehl geleitet haben, haben nun ihre neue Heimat in der Nähe von Bad Mergentheim gefunden, wo sie die ersten 20 Jahre im DJH verbracht haben. Sie nehmen in ihren ruhigeren Lebensabschnitt viele Erinnerungen an ihre 30 Jahre in den Jugendherbergen Kehl und Igersheim mit. Die beiden hoffen, dass sie sich ihren lang ersehnten Wunsch, mit dem Wohnmobil zu reisen, erfüllen können, sobald wieder etwas Normalität ins Leben eintritt.

Neubesetzung der Jugendherberge Feldberg

Brit und Carlo Andrea Donati überahmen am 01.05.2020 die Leitung der Jugendherberge Friedrichshafen von Barbara Heldele, die sich nach 37 Jahren Dienst im DJH in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hatte. Familie Donati, die seit 01.11.2002 die Jugendherberge Hebelhof Feldberg geleitet hatte, gaben das Ruder zunächst an die langjährigen Mitarbeiter Sabine Kiefer und Max Molt weiter, die in den letzten Monaten die kommissarische Leitung wahrgenommen haben. Zum 14.04.2021 übernahmen Julia und Jan Behrendt die Jugendherberge am Feldberg. Das Paar trat am 1.03.2020 in den Dienst des Jugendherbergswerkes als Leitung der Jugendherberge Rudenberg ein. Sie übernehmen somit die Leitung von zwei Standorten. Das familiäre Miteinander in einer Jugendherberge gefällt Julia und Jan Behrendt mit ihren 3 Kindern besonders gut. Mit ihrem langjährigen Hintergrund in der internationalen Kinder- und Jugendarbeit freuen sich die beiden auf ihre neue Aufgabe am Feldberg. „Ich kann es kaum erwarten, durch nachhaltige Konzeptideen das Profil der Jugendherberge Hebelhof Feldberg weiter zu schärfen und unseren Gästen eine unvergessliche Zeit zu bereiten“, freut sich Jan Behrendt. Aktuell dürfen die Jugendherbergen aufgrund des Bundesbeschlusses noch keine touristischen Gäste begrüßen „Wir hoffen, dass wir bald durchstarten dürfen. Ich freue mich schon auf das laute Kinderlachen und das bunte Treiben in der Jugendherberge“, ergänzt seine Frau.

Deutsches Jugendherbergswerk
Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

Geschäftsführung: Jörg Hoppenkamps

Leiterin Abteilung Marketing & Vertrieb: Pia Bah
Telefon: +49 711 16686-22
Fax: +49 711 16686-30

Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg – jetzt unter www.jugendherberge-bw.de

Vereinsregister: Amtsgericht Mannheim / VR 100549
Steuernummer: 99015/07088
USt.-IdNr.: DE811623463

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Jörg Hoppenkamps

Weitere Storys: Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.
Weitere Storys: Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.