Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V. mehr verpassen.

29.04.2019 – 14:01

Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.

Jugendherberge Hohenstaufen begrüßt erste Baumhausgäste

Jugendherberge Hohenstaufen begrüßt erste Baumhausgäste
  • Bild-Infos
  • Download

Mit Unterstützung der Stadt Göppingen und des Landes Baden-Württemberg wurde die Jugendherberge Hohenstaufen seit Juli 2017 umfassend modernisiert. Eine Besonderheit der Jugendherberge sind die neu erbauten acht Baumhäuser mit insgesamt 28 Betten. Nun heißt Karl Rosner, Geschäftsführer des DJH Landesverbandes zusammen mit dem Herbergsleiterpaar Robert und Maria Gentzel die ersten Gäste willkommen. Die vierte Klasse der Grundschule Sparwiesen wird als erstes in der Nacht vom 2. auf 3. Mai 2019 in den Baumhäusern übernachten. Die feierliche Eröffnung ist am 18. Mai 2019 mit einem Festakt und anschließendem Tag der offenen Tür geplant.

Im Hauptgebäude der Jugendherberge wurden im Zuge der Modernisierungsarbeiten die Gästezimmer sowie die Küche und Sanitäranlagen erneuert. Die Eingangssituation wurde mit einem zweigeschossigen Anbau neu gestaltet. Dadurch entstanden ein weiterer Gemeinschaftsraum sowie eine großzügige Sonnenterrasse. Die Jugendherberge verfügt nach der Modernisierung insgesamt über 134 Betten in 36 Zimmern. Sie ist weitgehend barrierefrei und bietet zwei rollstuhlgerechte Zimmer mit Dusche/WC sowie einen behindertengerechten Aufzug im Hauptgebäude. Als zusätzliches Highlight sind 2 Baumhäuser mit jeweils 2 Betten sowie 6 Baumhäuser mit jeweils 4 Betten entstanden.

Für die Jugendherberge wird das bundesweite Profil Umwelt|Jugendherberge angestrebt. Im Rahmen der Modernisierung wurden entsprechende Rohstoffe eingesetzt, das Gebäude energetisch auf den neuesten Stand gebracht und nachhaltige Energiequellen genutzt. Wie alle Jugendherbergen im Landesverband erhält die Jugendherberge Ökostrom. Eine biozertifizierte Ernährung sowie natur- und umweltpädagogische Programme sollen umweltverträgliches, sozialverantwortliches Handeln und eine nachhaltige Entwicklung auf allen Ebenen fördern.

Zur Förderung der heimischen Biodiversität ist ein gemeinsames Projekt mit dem gemeinnützigen Netzwerk Blühende Landschaft geplant. Das von Mellifera e. V. gegründete "Netzwerk Blühende Landschaft" hat sich zum Ziel gesetzt, unsere Landschaft und die Siedlungen wieder zum Blühen zu bringen, damit Bienen, Hummeln, Schmetterlinge & Co. wieder mehr Nahrung finden. Als gemeinsames Pilotprojekt mit dem DJH-Landesverband sollen rund um die Jugendherberge Hohenstaufen insektenfreundliche Blühflächen angelegt werden. Das Netzwerk berät die Jugendherberge bei der Standortwahl, der Aussaat und der Flächenpflege, stellt das passende Saatgut zur Verfügung und unterstützt bei der Information der Gäste. Interessierte Gäste können somit alles Wissenswerte zu den blühenden Wildpflanzen und über deren Blütenbesucher lernen und diese auch live erleben.

Karl Rosner, Geschäftsführer des DJH-Landesverbandes, wird am 2. Mai 2019 um 9 Uhr die vierte Klasse der Grundschule Sparwiesen als erste Gäste der Jugendherberge willkommen heißen. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit zu Interviews und Fotos.

Am Samstag, 18. Mai wird die offizielle Eröffnung mit einem Festakt ab 11:30 Uhr und anschließendem Tag der offenen Tür von 14 bis 18 Uhr gefeiert.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und Ihren Bericht.

Detaillierte Informationen zur modernisierten Jugendherberge Hohenstaufen finden Sie unter www.jugendherberge-hohenstaufen.de.

Deutsches Jugendherbergswerk
Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

Geschäftsführung: Karl Rosner

Marketingleitung: Pia Bah
Telefon: +49 711 16686-22
Fax: +49 711 16686-30
                                 
Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg - jetzt unter www.jugendherberge-bw.de

Vereinsregister: Amtsgericht Mannheim / VR 100549
Steuernummer: 99015/07088
USt.-IdNr.: DE811623463

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Karl Rosner