Deutsches Jugendherbergswerk LV Baden-Württemberg e.V.

Einladung zum Pressegespräch

Jugendherberge Burg Wildenstein
Jugendherberge Burg Wildenstein
Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg

Die Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der Jugendherberge Burg Wildenstein sind weitgehend abgeschlossen. Die älteste Jugendherberge im DJH-Landesverband Baden-Württemberg erstrahlt in neuem Glanz und steht den Gästen wieder zur Nutzung zur Verfügung.

Seit November 2017 wurden auf der Jugendherberge Burg Wildenstein umfassende Instandhaltungs-, Denkmalschutz- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, so dass der Herbergsbetrieb vorübergehend bis Anfang April 2018 eingestellt werden musste. Der DJH-Landesverband Baden-Württemberg e.V. hat bisher insgesamt 5,3 Millionen Euro für den Erhalt und Ausbau dieser denkmalgeschützten Anlage investiert.

Über die umfassenden Modernisierungsmaßnahmen informieren wir Sie gerne im Rahmen eines Pressegespräches

am 13. Juli 2018 um 11:00 Uhr

in die Jugendherberge Burg Wildenstein

88637 Leibertingen-Wildenstein.

Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer Karl Rosner des DJH-Landesverband Baden-Württemberg e.V. stellt Herr Architekt Wolff Stottele vom Architekturbüro ELWERT&STOTTELE GbR die durchgeführten Maßnahmen vor.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Interviews und Fotos.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und Ihren Bericht.

Deutsches Jugendherbergswerk
Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart

Geschäftsführung: Karl Rosner

Marketingleitung: Pia Schmitz
Telefon: +49 711 16686-22
Fax: +49 711 16686-30
                                 
Die Jugendherbergen in Baden-Württemberg - jetzt unter www.jugendherberge-bw.de

Vereinsregister: Amtsgericht Mannheim / VR 100549
Steuernummer: 99015/07088
USt.-IdNr.: DE811623463

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:
Karl Rosner 



Das könnte Sie auch interessieren: