Alle Storys
Folgen
Keine Story von Otto-Friedrich-Universität Bamberg mehr verpassen.

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

PM: Ungerechte Welt? Theologisches Forum startet in Bamberg

Beteiligt sich das Christentum an einer ungerechten Welt?

Das Theologische Forum der Universität Bamberg beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema Gerechtigkeit.

Trägt kirchliches Handeln zu Ungleichheit und Diskriminierung bei? Vor allem in Bezug auf die Rolle der Frau in der Kirche, die aktuelle Klimakrise oder die Art kapitalistischen Wirtschaftens liegt diese Frage nahe. Es ist ein Dilemma von vielen, mit denen sich das diesjährige Theologische Forum der Universität Bamberg unter dem Titel „(Un-)Gerechtigkeit!? Beteiligung des Christentums an einer (un)gerechten Welt“ beschäftigt.

Die Vortrags- und Diskussionsreihe des Instituts für Katholische Theologie und der Katholischen Erwachsenenbildung des Erzbistums Bamberg hat eine lange Tradition und gilt als Ort des offenen Austauschs zu relevanten Themen.

Am 28. Oktober 2021 startet die Vortragsreihe mit einer biblischen Fundierung des emeritierten Professors Dr. Martin Ebner (Universität Bonn). Vier weitere Vorträge beschäftigen sich am 18.11., 9.12., 13.01 und 3.02. mit gerechtem Handeln im Hier und Jetzt – zum Beispiel der Diakonischen Arbeit im Justizvollzug. Diese vier Vorträge beginnen jeweils um 18:15 Uhr an der Universität 2 im Vorlesungssaal U2/00.25. Zusätzlich werden die Veranstaltungen via Livestream per Zoom übertragen.

Hinweis zum Infektionsschutz: Eine Teilnahme ist nur mit 3G-Nachweis möglich. Zudem gilt die Maskenpflicht am Platz und während des Vortrags. Bitte beachten Sie: Es sind maximal 50 Personen im Veranstaltungsraum (U2/00.25) zulässig.

Mehr Informationen unter: www.uni-bamberg.de/ktheo/veranstaltungen/forum/2021

Weitere Informationen für Medienvertreterinnen und -verteter:

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:
Alexander Schmitt, M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik
+49 951 863-1778 (aktuell nicht besetzt)
E-Mail:  alexander.schmitt(at)uni-bamberg.de
Dr. Agnes Rosenhauer
Katholischen Erwachsenenbildung des Erzbistums Bamberg 
Geschäftsführerin und pädagogische Leiterin KEB
Tel.: 0951 502-2311
E-Mail:  Agnes.Rosenhauer(at)erzbistum-bamberg.de

Medienkontakt:
Carolin Gißibl
Redaktionsassistenz
Tel.: +49 951 863-1182
E-Mail:  redaktionsassistenz.presse(at)uni-bamberg.de 
Weitere Storys: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Weitere Storys: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 20.10.2021 – 11:52

    PM: Von Knochen und betrunkenen Bären

    Von Knochen und betrunkenen Bären Archäologisches Kolloquium startet ab dem 2. November an der Universität Bamberg. Grabungen und kuriose Funde – wer sich dafür interessiert, ist beim Archäologischen Kolloquium richtig. Forschungsergebnisse aus der Archäologie, den Denkmalwissenschaften oder der Kunstgeschichte der Universität Bamberg werden im Rahmen der Ringvorlesung vorgestellt. In diesem Jahr gibt es neun ...

  • 15.10.2021 – 14:58

    PM: Archäologie - Internationales Kolloquium zu Heiligtümern an abgelegenen Orten

    Heilige Orte in abgelegenen Regionen Das Internationale Kolloquium "Fernab und hoch droben" der Universität Bamberg und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck beschäftigt sich mit Heiligtümern in abgelegenen Lagen. Auf Bergspitzen und fern ab ruhen sie: heilige Plätze. In abgelegenen Regionen suchten Menschen zu fast allen Zeiten Plätze für Heiligtümer – ...