PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Otto-Friedrich-Universität Bamberg mehr verpassen.

28.10.2020 – 15:05

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

PM: Universitätsbibliothek Bamberg erhält Gütesiegel

Universitätsbibliothek Bamberg erhält zum siebten Mal in Folge

das Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen"

Wissenschafts- und Kultusministerium würdigen beispielhafte Zusammenarbeit mit Schulen.

Die Universitätsbibliothek Bamberg erhält zum siebten Mal in Folge das Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen". Die Auszeichnung, die das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus alle zwei Jahre vergeben, würdigt die beispielhafte Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. "Unsere Bibliotheken sind wertvolle Kultur- und Wissensvermittler. Sie bieten einen ganz besonderen Raum, um unsere jungen Menschen gezielt zu fördern - zum Beispiel im Bereich der digitalen Bildung", sagt Wissenschaftsminister Bernd Sibler.

"Schülerinnen und Schüler sind die Studierenden von morgen und deshalb für uns eine wichtige Zielgruppe", sagt Bibliotheksdirektor Dr. Fabian Franke. "Mit unserem mehrstufigen Angebot für die gymnasiale Oberstufe und Berufs- und Fachoberschulen möchten wir sie dabei unterstützen, Medien- und Informationskompetenz zu erwerben und ihnen die Universität Bamberg als möglichen Studienort vorstellen." Das Angebot der Universitätsbibliothek Bamberg umfasst unter anderem Einführungen in die Benutzung der Bibliothek und ihrer Angebote oder Veranstaltungen zum richtigen Zitieren und zum wissenschaftlichen Arbeiten an der Universität unter dem Motto "Student/-in für einen Tag".

In allen Kursen arbeiten die Schülerinnen und Schüler aktiv mit den umfangreichen Informationsressourcen der Universitätsbibliothek. Dabei kooperiert die Universitätsbibliothek mit 34 Schulen aus Bamberg und Oberfranken. 2019 nahmen 1.700 Schülerinnen und Schüler an 110 Kursen der Universitätsbibliothek teil. Derzeit finden die Kurse aufgrund der Corona-Pandemie online statt.

Um auch Lehrerinnen und Lehrer über aktuelle Methoden der Informationsrecherche und des Wissensmanagement zu informieren, führt die Universitätsbibliothek regelmäßig Fortbildungen in Zusammenarbeit mit dem Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberfranken durch.

Neben der Universitätsbibliothek Bamberg wurden zehn weitere wissenschaftliche, 29 kirchlich bzw. kirchlich-kommunale und 36 kommunale Bibliotheken mit dem Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen" prämiert, darunter die Stadtbücherei Bamberg und aus dem Landkreis Bamberg die Gemeindebücherei Frensdorf und die Bücherei Stegaurach. Über die Vergabe der Auszeichnung entscheidet eine Fachjury, die sich zusammensetzt aus Vertreterinnen und Vertretern der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, des Instituts für Schulqualität und Bildungsforschung, des St. Michaelsbundes und des Berufsverbands Information Bibliothek e.V. sowie der wissenschaftlichen Bibliotheken. "Gemeinsam machen Schulen und Bibliotheken die bayerischen Schülerinnen und Schüler fit für die Zukunft und vermitteln Schlüsselqualifikationen für das lebenslange Lernen. Deshalb danke ich allen, die vor Ort in den Bibliotheken den intensiven Austausch mit unseren Schulen pflegen", sagt Kultusminister Michael Piazolo.

Weiterführende Informationen für Medienvertreterinnen und -vertreter:

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:
Dr. Fabian Franke
Leitender Bibliotheksdirektor
Tel.: 0951/863-1500
fabian.franke@uni-bamberg.de
Medienkontakt:
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Universitätsverwaltung Dezernat Kommunikation (Z/KOM)
Tanja Eisenach/Pressereferentin/Leitung Pressestelle
Kapuzinerstr. 18/96047 Bamberg
Tel. +49 951/863-1023
presse@uni-bamberg.de