Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DRK Landesverband Niedersachsen e.V.

07.08.2018 – 14:57

DRK Landesverband Niedersachsen e.V.

DRK-Medieneinladung: Landeswettbewerbe des Jugendrotkreuzes in Einbeck: Jetzt zeigen "die Großen", was sie können

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei erhalten Sie eine Medieneinladung vom DRK-Landesverband Niedersachsen.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Azra Avdagic

Tel. 0511 28000-481

mobil 0172 379 50 55

E-Mail azra.avdagic@drklvnds.de

----

Landeswettbewerbe des Jugendrotkreuzes in Einbeck: Jetzt zeigen "die Großen", was sie können

07.08.2018

(12/2018)

Vom 17. bis 19. August finden wieder die Landeswettbewerbe unseres Jugendrotkreuzes für "die Großen" statt. 10 Gruppen der Altersstufe 2 (12-16 Jahre) und 3 (16-27 Jahre) zeigen, was sie u.a. in Erster Hilfe draufhaben.

Die Landeswettbewerbe finden in der Stadt Einbeck statt, die Siegerehrung mit kleiner Feier anlässlich des 70. Jubiläums des Jugendrotkreuzes in Niedersachsen erfolgt am Samstagabend ab 20 Uhr im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck. 10 Gruppen mit Kindern und Jugendlichen der Altersstufen 2 (12 bis 16 Jahre) und 3 (16 bis 27 Jahre) wetteifern um die besten Plätze. Alle Gruppen haben zuvor die Wettbewerbe ihrer Kreisverbände und Bezirke gewonnen. Etwa 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erwartet. Die Wettbewerbe stehen in diesem Jahr unter dem Motto "70 Jahre Suchtpotential - Dein Jugendrotkreuz Niedersachsen" und sind thematisch an das 70-jährige Jubiläum des Jugendrotkreuzes (JRK) in Niedersachsen angelehnt. Die Wettbewerbsgruppen haben im Vorfeld die Aufgabe erhalten, für die Geburtstagsfeier ein kleines Geschenk (ohne Geldwert) mitzubringen, das am Samstagabend während der Siegerehrung übergeben wird. Zudem werden die Themen Prävention im Bereich Sucht und Gesundheit, Einfühlungsvermögen für andere sowie Auswirkung und Entstehung von Stress im Fokus stehen.

Die Gruppen kommen aus allen Teilen Niedersachsens: Goslar, Helmstadt, Amelgatzen, Bad Pyrmont, Winsen/Luhe, Achim, Lunestedt und Lohne.

Am Samstag messen die Gruppen auf einem Parcours in der Stadt ihre Fähigkeiten in verschiedenen Aufgabengebieten: Erste Hilfe, Rotkreuz-Wissen, Soziales, musisch-kultureller Bereich sowie Sport und Spiel. Ob Geschicklichkeitsspiele oder Gedächtnisübungen, eine sportliche Aufgabe oder Kreatives - ganz genau wissen die Jugendlichen nie, was sie erwartet. Als Gast wird am Samstag, den 18. August ab ca. 15 Uhr die Bürgermeisterin der Stadt Einbeck, Frau Dr. Sabine Michalek, an einer Führung durch den Wettbewerbsparcours teilnehmen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Ihre Ansprechpartner vor Ort sind von der JRK-Landesleitung Richard Hilm, mobil erreichbar unter 0176-11557720, sowie Katharina Bühren, mobil erreichbar unter 01578-7845175. Zur besseren Planung melden Sie sich bitte vorher, um einen günstigen Termin im Ablauf auszumachen.

Mit freundlichen Grüßen 
Ihre Kollegen aus der Abteilung Kommunikation 
DRK-Landesverband Niedersachsen 

Weitere Meldungen: DRK Landesverband Niedersachsen e.V.
Weitere Meldungen: DRK Landesverband Niedersachsen e.V.