Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Novamont
Keine Meldung von Novamont mehr verpassen.

11.02.2020 – 16:30

Novamont

Verpackung von frischen Produkten: die neue Folie MATER-BI von Novamont ist jetzt erhältlich

Novara, Italien (ots/PRNewswire)

- Funktioniert mit einer großen Auswahl von Verpackungsmaschinen

- keine Neuinvestitionen erforderlich

Ein fundamentaler Durchbruch in der Reihe von biologisch abbaubaren und kompostierbaren Folien von Novamont für Lebensmittelverpackungen, fünf Jahre nach der Markteinführung der erstklassigen MATER-BI-Folie.

Die Bioplastikfolie MATER-BI für die Verpackung von Frischprodukten kann mit den meisten Verpackungsmaschinen verwendet werden. Die Wahl der kompostierbaren Folie bedeutet daher, dass keine spezifischen Verpackungsmaschinen gekauft werden müssen.

Die Folie ist für den Lebensmittelgebrauch geeignet und soll im Großhandel sowie in großen und mittleren Verpackungszentren eingesetzt werden. Sie sorgt für gute Atmungsaktivität, um frisches Essen mit einer langen Haltbarkeit, hoher Transparenz, einem Antibeschlageffekt und guter mechanischer Festigkeit zu versehen.

Zusätzlich zu den technischen Eigenschaften, die mit den auf dem Markt erhältlichen herkömmlichen Produkten vollständig konkurrenzfähig sind, bietet MATER-BI-Folie außerdem dank der biologischen Abbaubarkeit und Kompostierbarkeit der MATER-BI-Biokunststoffe unerreichte Umweltverträglichkeit. Am Ende ihrer Lebensdauer können diese mit dem organischen Abfallanteil recycelt werden, ohne dass Mikroplastik entsteht, das andernfalls das Risiko einer Ansammlung im Boden birgt.

Die Testphase, die gemeinsam mit Crocco, einem der führenden Unternehmen im Bereich der flexiblen Verpackungen, durchgeführt wurde, ist erfolgreich abgeschlossen worden.

Die Produktfamilie der MATER-BI-Biokunststoffe von Novamont, die nach UNI-Standard 13432 biologisch abbaubar und kompostierbar sind, wird durch den Einsatz proprietärer Technologien auf dem Gebiet der Stärken, Zellulose, pflanzlichen Öle und ihrer Kombination gewonnen. Der Einsatz von MATER-BI-Bioplastiklösungen bedeutet, dass begrenzte Ressourcen nicht auf Produkte mit kurzer Lebensdauer verschwendet werden. Sie verringern außerdem die Produktion von undifferenziertem Abfall und alles, was damit zusammenhängt - Deponieabfall, Boden- und Luftverschmutzung und Treibhausgasemissionen. Die begünstigt die Wiedergewinnung von Ressourcen, die, wenn sie einmal im industriellen Kompostierungsprozess verarbeitet wurden, in Humus verwandelt werden, ein hervorragender Bodenverbesserer zur Bekämpfung von Bodenauslaugung. Dies schließt den natürlichen Zyklus, bei dem es keinen Abfall gibt und alles zu einer Ressource wird.

Die MATER-BI-Folie von Novamont ist eine Antwort, die völlig im Einklang mit dem italienischen Denken in Bezug auf die Umwelt und den Schutz des Planeten steht, wie aus der Umfrage von Nielsen hervorgeht, die im vergangenen Januar auf der MARCA 2020 in Bologna vorgestellt wurde. Laut der Umfrage geben 85 % der Einkaufsmanager des Landes an, umweltfreundliche Marken und Produkte zu kaufen, auch wenn dies etwas höhere Ausgaben bedeutet. 75 % erwägen, mehr für ein Produkt zu bezahlen, nur weil es oder seine Verpackung umweltverträglich ist (73 %), und 64 % erwarten, dass die Verwendung von nicht recycelbarem Kunststoff in Verpackungen zurückgeht.

Die MATER-BI-Folie von Novamont wird vom 12. bis 15. Februar 2020 auf der BIOFACH 2020, der weltweit größten Bio-Handelsmesse, in Nürnberg vorgestellt.

BIOFACH 2020 - Halle 3A - Stand 521

Die Novamont Group ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von Biokunststoffen und der Entwicklung von Biochemikalien durch die Integration von Chemie, Umwelt und Landwirtschaft. Mit mehr als 600 Mitarbeitern erwirtschaftete die Unternehmensgruppe im Jahr 2018 einen Umsatz von 238 Millionen Euro und investierte kontinuierlich in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (5 % des Umsatzes und mehr als 20 % des Personals); sie hält etwa 1.800 Patente und Patentanmeldungen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Novara und betreibt eine Produktionsanlage in Terni und Forschungslabore in Novara und Piana di Monte Verna (CE). Es ist über seine Tochtergesellschaften in Bottrighe (RO), Patrica (FR) und Porto Torres (SS) tätig. Das Unternehmen ist mit Büros in Deutschland, Frankreich und den Vereinigten Staaten sowie einer Repräsentanz in Bürssel international aktiv. Es ist über seine eigenen Vertriebspartner in über 40 Ländern auf allen Kontinenten vertreten.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1088412/Novamont_Logo.jpg

Novamont-Pressestelle 
Francesca De Sanctis 
francesca.desanctis@novamont.com 
Tel.: (+39) 0321-699-611 
Mobil: (+39) 340-1166-426 

Original-Content von: Novamont, übermittelt durch news aktuell