Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AUTO BILD KLASSIK

14.08.2019 – 10:52

AUTO BILD KLASSIK

Alte Schönheiten und junge Wilde: Diese Traumautos starten bei der 12. Hamburg-Berlin-Klassik Rallye

Hamburg (ots)

Blitzendes Chrom und klangvolle Motoren: Vom 29. bis zum 31. August rollen rund 180 Old- und Youngtimer bei der 12. Hamburg-Berlin-Klassik Rallye von AUTO BILD KLASSIK durch den Norden. Highlights sind zum Beispiel der Aston Martin DBS V8 mit 370 PS sowie sein kräftemäßiger Gegenpart, ein Citroen CV 4 mit 23 PS. Der älteste Wagen im Feld ist ein Cunningham V5 Special Roadster aus dem Jahr 1924. Henning Hinze, Redaktionsleiter AUTO BILD KLASSIK: "Die Hamburg-Berlin-Klassik begeistert - neben der malerischen Strecke - jedes Jahr vor allem durch die unglaubliche Vielfalt und Exklusivität der teilnehmenden Fahrzeuge. Diese Rallye ist der schönste Pflichttermin für alle Oldtimer-Fans entlang der Strecke."

Hinter den teilnehmenden Old- und Youngtimern verbergen sich oftmals interessante Geschichten und verblüffende Details. In Sachen Seltenheit ist zum Beispiel der Gurgel X-12 aus dem Jahr 1978 ein Spitzenkandidat. Denn der Brasilianer João Augusto Conrado do Amaral Gurgel baute zunächst jahrelang Kinderautos, bevor auf Käfer-Basis der Gurgel X-12 produziert wurde, der nun Ende August durch Norddeutschland fährt. Ebenfalls Käfer-Technik bietet Kelmark in einem wahren Baukastensystem: Neben Käfer sind in dem Kelmark GT von 1984 auch Teile von Ford und Chevrolet verbaut. Nicht aus verschiedenen Marken, aber aus verschiedenen Zeiten stammt der Alvis TE 21. Denn eine Nachfolgefirma der Alvis Car and Engineering Company Ltd. baut aus Originalteilen und Neuware ganz neue Alvis-Oldtimer. Neben diesen Klassikern, sind bei der Hamburg-Berlin-Klassik auch Youngtimer dabei, das Mindestalter der teilnehmenden Autos ist 20 Jahre. Und genau vor 20 Jahren wurde der Honda S2000 gebaut. Das Besondere ist der Zweiliter-Vierzylinder, der bis zu 9000 Umdrehungen pro Minute schafft, während für die meisten Benziner eigentlich bei 6000 Schluss ist.

Ausführliche Informationen und Angaben zu allen Orten und Durchfahrtszeiten unter: www.hamburg-berlin-klassik.de

Abdruck mit Quellenangabe "AUTO BILD KLASSIK" honorarfrei

Über die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik:

Seit 2008 veranstaltet AUTO BILD KLASSIK - das Magazin für Oldtimer und Youngtimer - jedes Jahr die Rallye Hamburg-Berlin-Klassik. Die Fahrer der 180 Oldtimer und Youngtimer bestreiten dabei eine jährlich variierende Strecke von Hamburg nach Berlin. Wichtig ist AUTO BILD KLASSIK als Veranstalter eine größtmögliche Vielfalt von Marken und Modellen, Baujahren und Preisklassen. Bei den teilnehmenden Privatfahrern, Entscheidern aus der Automobilbranche und Prominenten stehen sowohl Spaß als auch das emotionale Erlebnis im Vordergrund. Die Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsrallye ist geprägt von einer landschaftlich reizvollen Streckenführung, spannenden Wertungsprüfungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Ihre Fragen beantwortet:

Philipp Krüger
John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: (040) 533 088 78
E-Mail: p.krueger@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD KLASSIK, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD KLASSIK