Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CenturyLink

28.11.2019 – 09:01

CenturyLink

CenturyLink baut Glasfasernetz in Europa aus

London (ots/PRNewswire)

Erweiterung bringt Hochgeschwindigkeitsverbindungen und erweiterte Netzwerkfähigkeiten und trägt zur Stärkung des digitalen Geschäfts bei

CenturyLink, Inc. (NYSE: CTL) hat, um das Wachstum des digitalen Geschäfts in Europa voranzutreiben, neue Metronetze in Madrid (Spanien) und Marseille (Frankreich) eingerichtet, und bindet weitere 90 Rechenzentren an sein Netzwerk in sechs Kernmärkten an. Diese strategischen Erweiterungen in den für Wirtschaft und Handel in Europa wichtigen Zentren werden Hochgeschwindigkeitsverbindungen und fortschrittliche Technologielösungen über CenturyLinks sicheres globales Netzwerk ermöglichen.

"Die neuen Erweiterungen unseres Glasfasernetzes in Europa vertiefen die Netzwerk- und Technologieangebote von CenturyLink und bringen sie näher an die Kunden heran", erklärt Richard Warley, Regional President EMEA bei CenturyLink. "Dies positioniert uns da, wo wir sein müssen, um den wachsenden und neu entstehenden Anforderungen unserer Kunden an das digitale Geschäft gerecht zu werden und das Kundenerlebnis mit neuen Technologielösungen zu verbessern. Diese regionale Investition steht für die globale Ausrichtung von CenturyLink, unser maßgebliches Glasfasernetz weiter zum Nutzen und zur Förderung von Innovation auszubauen."

Madrid

- CenturyLink hat eine Metronetzpräsenz von rund 65 
  Streckenkilometern (40 Meilen) aufgebaut und einen Ring geschaffen,
  der wichtige Geschäftsviertel umfasst, darunter das Stadtzentrum, 
  den Finanzdistrikt und die Silicon Alley von Madrid. 
- Die Infrastruktur wird wichtige Unternehmensgebäude und für den 
  Anfang fünf zentrale Rechenzentren mit CenturyLink verbinden, um 
  schnelle und sichere Netzwerklösungen bereitzustellen. 

Marseille

- CenturyLink verbessert mit der Expansion in Marseille, einem der 
  größten digitalen Gateways Europas, seine Fähigkeit, sowohl lokale 
  als auch internationale Konnektivitätsdienste anzubieten. 
- CenturyLink hat eine dichte Metroglasfaserpräsenz aufgebaut und 
  einen Ring geschaffen, der wichtige Geschäftsviertel umfasst, 
  darunter mehrere Unternehmensgebäude und zunächst drei zentrale 
  Rechenzentren. 
- Die Infrastruktur wird wichtige Landestationen in Marseille 
  verbinden, die strategischen Zugang zu Seekabeln bieten, die mit 
  dem Nahen Osten, Fernost und Ostafrika verbunden sind. 
- Diese Netzwerkbasis ermöglicht Enterprise- und Wholesale-Kunden den
  direkten Zugriff auf lokalisierte Transport- und IP-Dienste in 
  Marseille und bietet Optionen für verschiedene Übertragungswege, 
  die die Netzwerkverfügbarkeit maximieren und die Latenzzeiten 
  minimieren. 

Rechenzentren

- CenturyLink verbindet 90 weitere Rechenzentren mit seinem Netzwerk 
  in Großbritannien und Irland, Benelux, DACH, Skandinavien, Süd- und
  Osteuropa. 
- Die Rechenzentren werden so ausgestattet sein, dass sie einen Mix 
  aus virtuellen Netzwerkdiensten und Anwendungen sowie 
  leistungsstarke Verbindungen zu führenden Anbietern von Private und
  Public Cloud-Services ermöglichen, einschließlich AWS, Google Cloud
  und Microsoft Azure. 
- Die Netzwerkanbindung von 50 Rechenzentren soll bis Ende 2019 
  abgeschlossen sein. Es wird erwartet, dass die zusätzlichen 40 
  Rechenzentren bis Mitte 2020 angebunden sind. 

Die heutige Meldung schließt sich an die zu Anfang des Jahres veröffentlichte Ankündigung von CenturyLink an, ein extensives 7,56 Millionen Glasfaserkilometer (4,7 Millionen Glasfasermeilen) umfassendes, städteverbindendes Glasfasernetz in den USA und in Teilen Europas einzurichten.

Wichtige Fakten

- CenturyLink erweitert seine Glasfasernetzinfrastruktur in Europa. 
  Das Unternehmen hat neue Metronetze in Madrid und Marseille 
  eingerichtet und verbindet weitere 90 Rechenzentren mit seinem 
  Netzwerk. 
- Das durch zuverlässiges Peering unterstützte robuste globale 
  Glasfasernetz von CenturyLink zählt zu den bestvernetzten der Welt,
  mit rund 724.000 Streckenkilometern (ca. 450.000 Meilen) Glasfaser,
  über 2.200 öffentlichen und privaten Rechenzentrumsanbindungen und 
  über 150.000 glasfasergespeisten On-net-Unternehmensgebäuden. 
- In Europa verbindet CenturyLink über 400 öffentliche und private 
  Rechenzentren und mehr als 2.000 glasfasergespeiste 
  On-net-Unternehmensgebäude. 

Zusätzliche Ressourcen

- Weiterführende Informationen zu CenturyLink in EMEA sowie die 
  Unternehmensprodukte und -dienste finden Sie unter: 
  www.centurylink.de 

Informationen zu CenturyLink

CenturyLink (NYSE: CTL) ist ein Technologieführer, der Kunden weltweit hybride Netzwerk-, Cloud- und Sicherheitslösungen bereitstellt. Über sein umfassendes globales Glasfasernetz bietet CenturyLink sichere und zuverlässige Dienste, um die wachsenden digitalen Anforderungen von Unternehmen und Verbrauchern zu erfüllen. CenturyLink strebt danach die vertrauenswürdige Verbindung zur vernetzten Welt zu sein und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Technologien, die das Kundenerlebnis verbessern. Erfahren Sie mehr unter http://news.centurylink.com/.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1036122/CenturyLink_Expands_Europe_Fiber_Network.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/628320/CENTURYLINK_Logo.jpg

Pressekontakt:

Tara Verrek
+44 7824-596-007
tara.verrek@centurylink.com

Deutschland
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
+49 9131 8128122
Bernd.Jung@h-zwo-b.de

Original-Content von: CenturyLink, übermittelt durch news aktuell