Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Suning Holdings Group mehr verpassen.

18.12.2019 – 23:53

Suning Holdings Group

Suning investiert 5 Milliarden Euro in die Einzelhandelsstrategie für 2020

Nanjing, China (ots/PRNewswire)

- Chinesischer Riese will im nächsten Jahr 10.000 neue Filialen und 
  8.000 Arbeitsplätze schaffen 
- Strategie beschrieben als "Open from 1 to N and Integration from N 
  to 1" 

Der chinesische Handelsriese Suning Holdings Group hat seine Strategie für 2020 vorgestellt, wobei der Gründer und Vorsitzende des Unternehmens, Zhang Jindong, ankündigte, dass das Unternehmen in seinem 30-jährigen Jubiläumsjahr mehr als 10.000 neue Geschäfte und 8.000 neue Arbeitsplätze schaffen und gleichzeitig mindestens 40 Milliarden RMB (ca. 5 Milliarden Euro) in neue Technologien und Logistikinfrastrukturen investieren wird.

Das Unternehmen, das mit einem Jahresumsatz von 602,5 Mrd. RMB (ca. 77 Mrd. EUR) zu den drei führenden Unternehmen unter den Top 500 der nichtstaatlichen Unternehmen in China gehört, wird weiterhin in seine intelligente Einzelhandelsinfrastruktur investieren, um einer neuen Generation von chinesischen Verbrauchern ein verbessertes Kundenerlebnis zu bieten.

Das "Konsum-Upgrade" in China wird durch einen Anstieg der Konsumausgaben mit dem Aufkommen neuer, anspruchsvollerer und wohlhabenderer Verbrauchergruppen sowie durch eine höhere Kaufkraft in Chinas "niedrigrangigeren" Städten - kleineren, weniger entwickelten Städten, die die Hälfte der Bevölkerung des Landes ausmachen - angetrieben. Dies schafft eine noch größere Chance für internationale Marken, die den Zugang zum chinesischen Markt suchen.

Zhang Jindong, Vorsitzender der Suning Holdings Group, erklärte in Bezug auf Chinas aufsteigende anspruchsvolle Mittelschicht: "Chinesische Unternehmen bauen auf einen Verbrauchermarkt von 40 Billionen Menschen. Chinas Marktvolumen ist beneidenswert und ist bei allen ausländischen Unternehmen begehrt. Solange das Unternehmen Geschäfte machen will, gibt es auch Raum dafür. Wer die Verbrauchernachfrage auf allen Ebenen besser erfüllt, wird in Zukunft erfolgreich sein."

Da sich Chinas Wirtschaft von der Hochgeschwindigkeitsentwicklung zur qualitativ hochwertigen Entwicklung verlagert hat, wird auch Suning seinen Fokus von Größenordnung und Quantität auf Verbesserung von Qualität und Effizienz verlagern. In einer Sondersitzung im ausgedehnten Hauptsitz des Unternehmens in Nanjing skizzierte Zhang eine Strategie unter dem Motto "Open from 1 to N and Integration from N to 1".

"Open from 1 to N" bezieht sich darauf, wie Suning sein Kerngeschäft, den Einzelhandel, durch Multi-Channel- und Full-Scenario-Kategorien erschließt, um die Industrie und die Gesellschaft im Allgemeinen zu stärken. "Integration from N to1" bezieht sich auf die Integration der Szenarien und der Lieferkette von Suning, indem sie Online- und stationären Handel zusammenführen, um sich auf die Kundenzufriedenheit zu konzentrieren und diversifizierte Dienstleistungen von gleichbleibender Qualität für jeden Verbraucher anbieten.

Seit seiner Gründung im Jahr 1990 hat Suning ein intelligentes Einzelhandelsökosystem mit dem Einzelhandel als Kern und Branchen wie Finanzen und Immobilien aufgebaut. Durch weitere Investitionen in die Handelsinfrastruktur einschließlich Rohstoffe, integrierte Logistiklager - auch mit Robotern und Drohnen - und Technologie will das Unternehmen ein verbessertes Kundenerlebnis bieten.

Bei der Bekanntgabe der Strategie für das kommende Jahr verriet Zhang auch, dass Suning inzwischen mehr als 4.400 seiner Retail Cloud Stores eröffnet hat - so nennt man sein Franchise-Modell, das das Potential der Wertschöpfungskette des Unternehmens für Unternehmer an ländlicheren Orten außerhalb der größeren Städte Chinas freisetzt. Anfang 2019 erwarb Suning 37 Wanda Warenhäuser und 80 % der Anteile an Carrefours chinesischer Aktienbeteiligung für 620 Mio. EUR und stärkte damit sein Einzelhandelsportfolio.

Informationen zur Suning Holdings Group

Suning wurde im Jahr 1990 gegründet und ist eines der führenden Handelsunternehmen in China, mit zwei Aktiengesellschaften in China und in Japan. Im Jahr 2019 zählte die Suning Holdings Group mit einem Jahresumsatz von 602,5 Mrd. RMB (rund 77,24 Mrd. Euro) zu den drei führenden Marken unter den 500 größten nichtstaatlichen Unternehmen in China und führte die Liste der Internet-Einzelhandelsunternehmen weiter an. Gestützt auf sein Leitbild "Leading the Ecosystem across Industries by Creating Elite Quality of Life for All" (Branchenübergreifend an der Spitze des Ökosystems durch die Schaffung von herausragender Lebensqualität für alle) hat Suning sein Kerngeschäft als Einzelhandel durch ein Unternehmensökosystem gestärkt und erweitert, das aus mehreren vertikal ausgerichteten Branchen besteht, darunter gewerbliche Immobilien, Finanzdienstleistungen und Sport. Suning.com, die wichtigste Tochtergesellschaft, die im On- und Offline-Handel Pionierarbeit leistet, wurde von 2017 bis 2019 drei Jahre in Folge im Fortune Global 500 gelistet.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1056894/Zhang_Jindong_founder
_chairman_Suning_Holdings_Group.jpg
 

Pressekontakt:

Edd Ross
+44 2079734470
Edd.ross@hkstrategies.com

Original-Content von: Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Suning Holdings Group
Weitere Meldungen: Suning Holdings Group