Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Suning Holdings Group

15.10.2018 – 17:27

Suning Holdings Group

Suning übernimmt aktive Rolle auf der China International Import Expo

Nanjing, China (ots/PRNewswire)

Intelligenter Einzelhandel kurbelt Importnachfrage an

Suning Holdings Group ('Suning'), der führende chinesische Unternehmensgigant, meldete heute seine aktive Teilnahme an der China International Import Expo (CIIE) sowie die Durchführung des '2018 Suning Global Supply Chain Summit' am 6. November.

Die CIIE, die am 5. November in Shanghai beginnen wird, ist die erste von der chinesischen Regierung organisierte Messe, die sich ganz dem Thema 'Import' widmet. Laut ihrer offiziellen Webseite handelt es sich bei der CIIE um Chinas erste Messeveranstaltung, die Unternehmen bei der Handelsliberalisierung und wirtschaftlicher Globalisierung unterstützen und den chinesischen Markt aktiv für die Welt zugänglich machen soll. Insgesamt werden 2800 Unternehmen aus sämtlichen G20-Mitgliedsstaaten sowie 50 Länder und Regionen, die Teil der One Belt, One Road-Initiative sind, an der Messe teilnehmen.

Als führender, intelligenter Einzelhandelsbetrieb in China konnte Suning langfristige Kooperationen mit zahlreichen internationalen Marken etablieren und während der letzten zwei Jahrzehnte in Bezug auf den Import qualitativ hochwertiger Produkte, insbesondere Elektrogeräte, als Vorreiter im Bereich Kundendienst in China agieren. Während der letzten Jahre hat Suning neue Möglichkeiten erkundet, um mehr Qualitätsprodukte zu schaffen und zu beziehen, damit der wachsenden Nachfrage nachgekommen werden kann, die aus Chinas erhöhten Konsumansprüchen hervorgeht. Auf der CIIE wird Suning nach Möglichkeiten für weitere Partnerschaften mit internationalen Marken suchen und geht davon aus, potentielle Partner ausfindig machen zu können.

Im vergangenen Monat gab Suning seinen '2018-2020 Global Procurement Plan' bekannt, der darauf ausgerichtet ist, den Einkaufsumfang des Unternehmens zu erweitern sowie Qualitätsprodukte und -dienstleistungen auf globaler Ebene anzubieten.

"Wir beabsichtigen, im Laufe der kommenden zwei Jahre Waren im Wert von 10 Milliarden Euro zu importieren", so Sun Weimin, Vice Chairman von Suning.com. "Die CIIE dient uns als ausgezeichnete Plattform, auf so viele aufregende Marken wie nur möglich zu treffen. Wir gehen davon aus, während der Veranstaltung mindestens 1000 verschiedene Produkte und Dienstleistungen zu importieren, die bisher noch nicht auf dem Inlandsmarkt erhältlich sind."

Suning wurde offiziell von der Regierung dazu ernannt, bei der Anwerbung ausstellender Unternehmen unterstützend zur Seite zu stehen und konnte seine langjährigen Partner wie A.O Smith, Whirlpool und Metcash, um nur einige zu nennen, erfolgreich zur Teilnahme bewegen. Der von Suning in 2016 erworbene FC Internazionale Milano und LAOX, einer der größten Elektrofachhändler Japans, werden in der Service Trade Exhibition Area vertreten sein. FC Internazionale Milano wird als einziger Fußballverein auf der CIIE präsent sein.

Am 6. November wird Suning seinen '2018 Suning Global Supply Chain Summit' abhalten, um Akteure aus der Einzelhandelsindustrie einschließlich ihrer Partner und Einzelhandelsunternehmen sowie Regierungsbeamte zusammenzubringen. Hier sollen Meinungen ausgetauscht, die Zukunftsaussichten der Einzelhandelsindustrie besprochen und neue Möglichkeiten erschlossen werden, die aus Chinas Bestreben, Übersee-Importe für den Welthandel mit Gütern und Dienstleistungen zugänglich zu machen, hervorgehen. Darüber hinaus soll diskutiert werden, inwiefern Chinas Retailkonzept zur gemeinsamen Entwicklung von sowohl nationalen als auch internationalen Marken beitragen kann.

Informationen zu Suning

Die Suning Holdings Group (Suning) wurde 1990 gegründet und gilt als eines der führenden Wirtschaftsunternehmen in China mit jeweils einer Aktiengesellschaft in China beziehungsweise Japan. Im Jahr 2018 lag Suning unter den Top 500 der sich in Privatbesitz befindlicher Unternehmen in China mit einem jährlichen Umsatz von 80,85 Milliarden USD (557,9 Milliarden RMB). Im Sinne seiner Mission als "Vorreiter für das Ökosystem in allen Branchen zu agieren und eine erstklassige Lebensqualität für jedermann zu schaffen" festigte und expandierte Suning sein Kerngeschäft in acht vertikalen Branchen: Suning.com, Logistik, Finanzdienstleistungen, Technologie, Immobilien, Medien und Unterhaltung, Sport und Investment, wobei Suning.com es sowohl 2017 als auch 2018 auf die Global Fortune 500-Liste schaffte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.suningholdings.com.

Pressekontakt:

Edd Ross
H+K Strategies (London)
Edd.Ross@HKstrategies.com
+44-207-973-4470

Original-Content von: Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell