Suning Holdings Group

Sunings Nettogewinn steigt um 321,23 % in den ersten 3 Quartalen infolge der verstärkten Integration der Online- & Offline-Präsenz

Nanjing (ots/PRNewswire) - Suning Commerce Group ("Suning Commerce") - ein Unternehmen, das auf der Liste der Fortune Global 500 steht und zum chinesischen Handelsriesen Suning Holdings Group ("Suning" oder "der Konzern") gehört - konnte laut des soeben veröffentlichten Finanzberichts eine enorme Steigerung des Nettogewinns um 321,23 % in den ersten drei Quartalen dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr erzielen. Neben anderen präsentablen Ergebnissen wird im Bericht deutlich, dass die innovative Online-to-Offline-Einzelhandelsstrategie ("O2O-Strategie") des Konzerns ein voller Erfolg ist.

Dem Bericht zufolge erzielte Suning.com, die Hauptplattform für den Online-Handel von Suning, in den ersten drei Quartalen einen Betriebsertrag von 131,88 Milliarden CNY (19,95 Milliarden USD) und somit 26,98 % mehr als im Jahr zuvor. Der Nettogewinn von Aktieninhabern von Geschäftstätigkeiten kletterte auf 672 Millionen CNY (100 Millionen USD), was ein Plus von 321,23 % im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Im 3. Quartal stieg der Betriebsertrag um 36,96 % im Vergleich zum Vorjahr.

Beim Online-Einzelhandel legte Suning in den vergangenen drei Quartalen die besten Zahlen seit Beginn der O2O-Strategie im Jahre 2009 vor. Die Online-Präsenz von Suning Commerce konnte mit einem Anstieg um 65,54 % auf 66,23 Milliarden CNY (rund 10 Milliarden USD, inkl. Steuern) im Vergleich zum Vorjahr aufwarten. Damit konnte der Handelsumsatz etwas mehr als die Hälfte zum gesamten Betriebsertrag beisteuern.

"Wir freuen uns über die Ergebnisse der ersten drei Quartale. Der Einzelhandel in China ist an einem Wendepunkt angelangt. Es hat sich gezeigt, dass die O2O-Strategie ein Trend in der nächsten Phase der Branche sein wird und Suning möchte diesen neuen Trend mit ihrer führenden Umsetzung vom "intelligentem Handel" mit offenen Armen empfangen, indem es das Fachwissen und die Technologie sowohl online als auch offline nutzt", erklärte Zhang Jindong, Vorsitzender der Suning Commerce Group und Suning Holdings Group.

Seit der Gründung im Jahre 1990 hat Suning über 3.700 Ladengeschäfte im In- und Ausland eröffnet, um maßgeschneiderte Dienste in verschiedenen Gemeinschaften anzubieten. Als Spezialist für den Einzelhandel startete Suning im Jahre 2010 die Online-Handelsplattform Suning.com. Das Fachwissen und die Erfahrung des Unternehmens im Bereich Einzelhandel zahlte sich in den vergangenen acht Jahren aus. 2012 stellte Suning zur Verbesserung der Synergie das innovative Geschäftsmodell vor, das Ähnlichkeiten zu "Walmart adds Amazon" aufweist und eine strategische Balance zwischen den Online- und Offline-Geschäftstätigkeiten des Unternehmens schafft. Sun Weimin, stellvertretender Vorsitzender von Suning Commerce Group, merkte an, dass trotz der offensichtlichen Stärke von Suning bei Ladengeschäften, das Unternehmen eine florierende Online-Präsenz mit fortschrittlichen Technologien aufgebaut hat. Das O2O-Einzelhandelsmodell bietet Kunden ein nahtloses Rundumerlebnis und einen deutlichen Wertzuwachs für Suning und Aktieninhaber.

Der Umsatz und die Kundentreue im Online-Handel konnte seit der Gründung deutlich gesteigert werden. "Die Online- und Offline-Geschäfte von Suning ergänzen sich effektiv. Wir nutzen den Vorteil von Suning bei Lieferketten sowie Logistik-, Daten- und Finanzdiensten, um das beste Einkaufserlebnis zu schaffen", so Sun.

Bis 2018 möchte Suning weitere 5.000 Ladengeschäfte ergänzen, die mit der Online-Präsenz des Unternehmens verbunden sein werden, und weitere drei Selbstbedienungsläden während des größten jährlichen Verkaufsevents in China eröffnen, dem "11/11 O2O Shopping Festival".

Klicken Sie hier, um die Finanzzahlen von Suning einzusehen (nur auf Chinesisch verfügbar):

http://www.suning.cn/static///snsite/contentresource/2017-10-31/e169e9b3-5892-4eb1-b037-83924a895ff1.pdf

Über Suning Holdings Group

Suning wurde im Jahre 1990 gegründet und ist mit 180.000 Mitarbeitern sowie zwei börsennotierten Unternehmen in China und Japan eines der führenden Handelsunternehmen in China. Im Laufe mehrerer Jahrzehnte, die von anhaltendem Wachstum und Wandel geprägt waren, konnte sich Suning in sechs Branchen etablieren. 2017 belegte Suning den zweiten Platz auf der Liste der 500 größten chinesischen nichtstaatlichen Unternehmen und zum ersten Mal in der Firmengeschichte wurde Suning Commerce unter der Suning Holdings Group im Jahre 2017 in der Liste der Fortune Global 500 aufgeführt.

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/595928/Suning.jpg

Pressekontakt:

Lyrin Lin
Brand Manager
Handy: +86-186-5166-7227
E-Mail: linyue@cnsuning.com

Original-Content von: Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Suning Holdings Group

Das könnte Sie auch interessieren: