Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

15.05.2017 – 12:49

Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG

3D-Netzwerk gewinnt Marktführer "Stratasys" als Netz-Mitglied

  • Bild-Infos
  • Download

Das 3D-Netzwerk, Deutschlands größtes Netzwerk im Bereich der 3D-Technologien mit Sitz in Solingen, setzt sein Wachstum fort. Mit der Stratasys GmbH wird die deutsche Tochtergesellschaft der amerikanisch-israelischen Stratasys Inc. neues Mitglied im Netzwerk.

Stratasys: Erfinder von 3D-Druck-Technologien wird Mitglied im 3D-Netzwerk

Das 3D-Netzwerk, eine Initiative der Wirtschaftsförderung Solingen, gewinnt mit dem neuen Netzwerk-Mitglied Stratasys GmbH einen der "Big Player" in der Branche. Die Stratasys GmbH gehört zur israelisch/amerikanischen Stratasys Inc., die seit mehr als 25 Jahren ein Marktführer und Taktgeber im Bereich der 3D-Druck-Innovation und -Technologien ist.

1988 wurde die "Fused Deposition Modelling-Technologie" (FDM) durch das Stratasys Inc. in Minneapolis erfunden. Das Unternehmen hält mehr als 300 Patente aus dem Bereich der Additiven Manufaktur. Seit der Gründung bestimmt das Unternehmen maßgeblich die technologische Entwicklung von 3D-Druck Systemen und gilt heute als einer der Hauptakteure am internationalen Markt. "Wir sind sehr stolz darauf, Stratasys als Mitglied gewonnen zu haben und freuen uns auf zukünftige Gemeinschaftsprojekte. Mit weltweit und 2.800 Mitarbeitern zählt Stratasys zu den Schwergewichten in der 3D-Technologie", sagt Frank Balkenhol, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG. "Konkrete gemeinsame Aktivitäten sind bereits in Planung", ergänzt Netzwerkmanager Werner Koch, "beispielweise wird Michael Eichmann, der Business Development Manager/EMEA von Stratasys als Keynote-Speaker auf einer bevorstehenden Veranstaltung des Netzwerks auftreten".

Stratasys hat seine Kunden in der Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Industrie-, Freizeit-, Elektronik-, Medizin- und Konsumgüter-Industrie. Zum Unternehmen gehören neben den PolyJet- und FDM-Produkten durch Firmenübernahmen die Produkte und Marken Solidscape, Makerbot, GrabCAD sowie der Dienstleistungsbereich SDM (Stratasys Direct Manufacturing).

Das 3D-Netzwerk, eine Initiative der Wirtschaftsförderung Solingen, ist Deutschlands größtes Netzwerk im Bereich der 3D-Technologien mit Sitz in der Klingenstadt Solingen/Nordrhein Westfalen.

Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG, Grünewalder Straße 29 - 31, 42657 Solingen, Fon: 
+49 (0) 212 2494 130, 
Mail: wirtschaftsfoerderung@solingen.de, Geschäftsführer: Frank Balkenhol 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung