PFERD Werkzeuge

Neue Werkzeuge für die Grobzerspanung: PFERD erweitert Hartmetallfrässtifte-Portfolio CAST

Marienheide (ots) - PFERD (www.pferd.com/de-de/) hat neue Hartmetallfrässtifte der Zahnung CAST zur Bearbeitung von Gusseisen entwickelt. Der Spezialist für Werkzeuge zur Oberflächenbearbeitung und zum Trennen von Werkstoffen hat damit das bewährte CAST-Portfolio um 24 Frässtifte mit unterschiedlichen Kopfformen ausgebaut. Die neuen Frässtifte eignen sich speziell für die Grobzerspanung. Sie erzielen - im Vergleich zu herkömmlich kreuzverzahnten Frässtiften - bis zu 100 Prozent höhere Zerspanungsleistung beim Einsatz auf Gusseisen. Dies ist in ihrer innovativen Zahngeometrie begründet.

Die Hartmetallfrässtifte der Zahnung CAST sind seit 2014 fester Bestandteil im Programm von PFERD. Sie zählen zu den materialspezifischen Hartmetallfrässtiften (STEEL, INOX, ALU, PLAST, CAST, TITAN) des Werkzeugherstellers. Für die Grobzerspanung gibt es ab sofort 24 weitere Frässtifte mit unterschiedlichen Kopfformen: 17 davon mit 6 mm Schaft-ø, 7 mit 8 mm Schaft-ø.

Durch ihre Beschaffenheit eignen sich diese Hartmetallfrässtifte besonders für die Bearbeitung von Gusseisen mit Lamellengraphit EN-GJL (GG), Gusseisen mit Kugelgraphit/Sphäroguss EN-GJS (GGG), weißem Temperguss EN-GJMW (GTW) und schwarzem Temperguss EN-GJMB (GTS).

Echte Fräs-Talente im Einsatz auf Gusseisen

"Neben der deutlich höheren Zerspanungsleistung gegenüber herkömmlichen Lösungen zeichnen sie sich unsere Hartmetallfrässtifte der Zahnung CAST durch gesteigerte Aggressivität, große Späne und eine sehr gute Spanabfuhr aus. Sie weisen zudem ein ruhiges Fräsverhalten mit deutlich reduzierten Vibrationen und weniger Lärm auf", erklärt Thomas Plömacher, Produktmanager für den Bereich der Hartmetallfrässtifte bei PFERD, der Marke der August Rüggeberg GmbH & Co KG.

Diese neuen Werkzeuge bieten auch im Sinne von PFERDVALUE® - ein Programm zur Verbesserung von Ergonomie (PFERDERGONOMICS®) und Effizienz (PFERDEFFICIENCY®) - entscheidende Vorteile. PFERDERGONOMICS® empfiehlt die Frässtifte der Zahnung CAST als innovative Werkzeuglösung für komfortables Arbeiten mit reduzierten Vibrationen und weniger Lärm. Die hohe Leistungsfähigkeit und Standzeit wirkt sich auch sehr günstig auf die Effizienz aus: PFERDEFFICIENCY® charakterisiert die CAST-Frässtifte auf Grund ihres niedrigen Energieverbrauchs, dem geringen Müllaufkommen und der hohen Zeitersparnis als besonderes ressourcensparend.

Einen Vergleich zwischen herkömmlichen Hartmetallfrässtiften und der neuen Zahnung CAST zeigt folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=13KjelmY6ys

Weitere Informationen:

August Rüggeberg GmbH & Co. KG
Hauptstraße 13
51709 Marienheide

Ansprechpartner:
Florian Pottrick
-PR/Öffentlichkeitsarbeit-
Tel.: +49 (0)2264-9353
E-Mail: florian.pottrick@pferd.com
www.pferd.com

Original-Content von: PFERD Werkzeuge, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PFERD Werkzeuge

Das könnte Sie auch interessieren: