Black Label Immobilien

Die Londoner Cab Driver inspirieren Black Label Immobilien zum "Berliner Wissensprojekt"

Die Londoner Cab Driver inspirieren Black Label Immobilien zum "Berliner Wissensprojekt"

Der internationale Immobilienmakler startet eine eigene Version der berühmten Londoner Taxiprüfung "The Knowledge" mit Clive Gross in Berlin

Für das neu ins Leben gerufene "Berliner Wissensprojekt" von Black Label Immobilien (bli) dokumentiert Clive Gross auf kurzen Videoclips Touristen, Neu-Berlinern und Berlin-Interessierten weltberühmte, aber auch weniger bekannte Plätze der Hauptstadt und zeigt die Orte so wie sie wirklich sind. Inspiriert durch den härtesten Taxi-Test der Welt "The Knowledge", bei dem Londoner Cab Driver mindestens 25.000 Straßen und unzählige Wahrzeichen, Krankenhäuser, Clubs, Galerien und Hotels parat haben müssen, erkundet der gebürtige Brite mit seinem Elektro-Scooter die Straßen und besonderen Orte Berlins.

"Für mich war es in London ein alltäglicher Anblick, Leute auf kleinen Motorrädern mit Karten auf den vorderen Griffstangen herumschwirren zu sehen, um die zahlreichen Taxi-Strecken auswendig zu lernen. Sogar mit all der GPS-Technologie, die wir heute haben, gibt es immer noch nichts Besseres, als eine Stadt zu Fuß, auf dem Bike oder Roller selbst zu erkunden. Ich bekam in meiner Funktion als Umzugsmanager bei bli die Idee, Menschen, die mehr von Berlin erfahren möchten, mit den Videos ein wahres Gefühl für die Stadt zu vermitteln", erklärt Clive Gross, Director der Londoner Niederlassung, die interessante Entstehungsgeschichte des visuellen Wissensprojekt. Die ersten Clips sind unter zu sehen: http://berlinknowledge.com/.

"Locker aus der Hüfte" per Elektro-Scooter den Spirit der Stadt einfangen

Bewusst nur mit einer Digitalkamera, einem Smartphone und einem Selfie-Stick ausgerüstet, versucht der Berlin-Kenner auf seinen Touren mit seinem Elektro-Scooter, der liebevoll Wilhelm von ihm genannt wird, unverkrampft den Flair Berlins widerzuspiegeln. Das Projekt ist eine Mischung aus "Off-the-Cuff-Videos", die schon an einer Vielzahl von Orten entstanden sind, und den charmanten Erzählungen von Clive Gross mit wissenswerten Details über diese Plätze. Die erste Partie von rund 30 Clips startet mit Ausflügen zu einigen der vielen Grünflächen Berlins, versteckten Museen und sogar einer berühmten modernistischen Wohnsiedlung.

Das Berliner Wissensprojekt versteht sich als ein lebendiges Projekt mit aktuellen Clips und Bildern, um Entwicklungen und stetigen Veränderungen in der Stadt einzufangen, aber auch um die vielen kulturellen Plätze, monumentale Gebäude und geschichtsträchtige Überbleibsel im Berliner Stadtbild zu reflektieren. Geplant ist auch eine Serie mit Interviews interessanter Personen, die in Berlin leben und arbeiten, sowie besondere Kenntnisse über verschiedene Aspekte der Stadt haben.

"Seit ich ab 1994 regelmäßig nach Berlin komme, wandelt sich das Stadtbild ständig - das ist eines der Dinge, die mir am meisten gefällt. Einige der Orte, die ich als Teil dieses Projektes besuchen möchte, kenne ich bereits, aber schon bei meiner ersten Tour entdeckte ich für mich bisher unbekannte Orte wie den Stadtteil Alt Stralau und das berühmte "Horseshoe Housing Estate" in Britz - obwohl sie in unmittelbarer Nähe von Plätzen sind, die ich gut kenne. Das wird wohl ein Projekt sein, das niemals endet", schildert Clive Gross begeistert seine Erkundungstouren durch Berlin.

Black Label Immobilien lässt sich immer wieder neue Service-Angebote einfallen

"Wir möchten mit neuen Ideen innovativ darauf aufmerksam machen, dass Berlin ein großartiger Ort zum Leben, Arbeiten oder Investieren ist. Unser internationales Team umfasst mittlerweile Mitglieder aus Großbritannien, USA, Australien und China - sie alle sind aufgrund des liberalen und sozialen Lebensstils und den zahlreichen Möglichkeiten hierhergekommen. Dieses Projekt soll vor allem Menschen inspirieren, die mit dem Gedanken spielen nach Berlin zu ziehen", meint Achim Amman, einer der Geschäftsführer von Black Label Immobilien. Zu finden ist das Wissensprojekt auch bei YouTube unter: https://www.youtube.com/channel/UCeoOyurS-oMsVAbrgfKqNVw und auf Facebook: https://www.facebook.com/berlinknowledge/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Clive Gross unter: 0044 7867 525541 oder per E-Mail an: cg@blacklabel-properties.com.

Kontakt:

Black Label Immobilien & Black Label Properties

sind eingetragene Marken der BLP Investments GmbH

Geschäftsführer: Herr Andreas Müller & Herr Achim Amann

Reichsstraße 12

14052 Berlin

Email: post@bli.berlin

http://www.blacklabelimmobilien.com

Tel: +49 30-67948646

Original-Content von: Black Label Immobilien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Black Label Immobilien

Das könnte Sie auch interessieren: