Alle Storys
Folgen
Keine Story von Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV mehr verpassen.

Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV

Die Hilfen der Jugendämter bei Trennung/Scheidung

Die Hilfen der Jugendämter bei Trennung/Scheidung
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion,

wir bedanken uns bei Ihnen für die bisherige Unterstützung unserer gemeinnützigen Arbeit und bitten Sie um weitere Hilfe.

Auch wenn öffentliche Vorträge derzeit nur unter Auflagen möglich sind, möchten wir von Trennung und Scheidung Betroffene weiterhin bestmöglich unterstützen. Deshalb findet der Vortrag online statt.

Bitte helfen Sie uns und weisen Sie darauf hin. Wir sind Ihnen sehr dankbar dafür. Die Nachfrage ist groß, wenn Betroffene wissen, dass eine Online-Veranstaltung stattfindet.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Ernst

0170 5484542

Das Jugendamt ist DIE kostenlose Anlaufstelle für Familien und Kinder in Notlagen. Es hat insbesondere eine wichtige Schlüsselstellung in der Trennungs- und Scheidungsberatung, wenn Schlichtungskompetenz gefragt ist. Doch wie gestalten sich die hauptsächlichen Aufgaben und Pflichten des Jugendamtes im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe tatsächlich? Welche Hilfen stehen wem zu und wie kann sie/er diese durchsetzen? Wo liegen die Grenzen? Inwieweit kann ich dem Jugendamt vertrauen? Muss ich mich den "Anordnungen" des Jugendamtes widerspruchslos beugen?

In der Praxis geht es häufig um den Unterhalt, das Sorgerecht und um den Umgang: Wer zahlt wie viel Unterhalt? Wann gibt es Unterhaltsvorschuss und wie lange? Wer bekommt wie oft und wie lange die Kinder? Steht auch unverheirateten Vätern das Sorgerecht zu?

Studien haben gezeigt: Für Scheidungskinder besteht ein höheres Risiko, mit ihrem Leben nicht gut zurecht zu kommen, wenn ihre Eltern sich nicht an bestimmte Verhaltensregeln halten. Das Jugendamt kann hier oft im Vorfeld mit diversen Beratungsangeboten helfen, ohne dass der Streit vor Gericht ausgetragen wird. Und wenn doch? Was macht das Familiengericht und wie wirkt es mit dem Jugendamt im Sinne des viel zitierten Kindeswohls zusammen?

Expertinnen und Experten des Jugendamtes geben am Montag, dem 28. Juni, 18 Uhr, bei einer öffentlichen Onlineveranstaltung auch Tipps, wie Kinder mit möglichst geringen Blessuren aus der Trennungssituation herauskommen.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber über ein Spende freuen wir uns.

Veranstalter ist der gemeinnützige Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV).

Eine Anmeldung per E-Mail ist für die Mitteilung des Zugangslinks erforderlich an: M.Ernst@isuv.de

Weitere Infos unter Tel. 0170 5484542 bei Manfred Ernst sowie im Internet unter www.isuv.de

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht - ISUV e.V. – ist eine Selbsthilfeorganisation seiner Mitglieder und steht allen im Bereich Familien- und Unterhaltsrecht Hilfesuchenden offen. Wir fördern und erteilen ohne Gewinnabsicht Informationen zum Familienrecht. Der Verband ISUV e.V. ist gemeinnützig, und viele der Tätigkeiten werden von Verantwortlichen im Ehrenamt ausgeführt. Für eine Spende sind wir dankbar.

Manfred Ernst
Leiter der Kontaktstellen in Sachsen-Anhalt
Interessenverband Unterhalt und Familienrecht - ISUV e.V.
Tel. 0170 5484542
Email: m.ernst@isuv.de

www.isuv.de

Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV
Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV