Alle Storys
Folgen
Keine Story von Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV mehr verpassen.

Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV

Kostenloses Webinar: Trennung - Scheidung Besonderheiten binationaler Ehen - Schwerpunkt: ein Partner kommt aus Ländern der ehemaligen Sowjetunion

Liebe Redaktion,

wir möchten Sie um Unterstützung unserer gemeinnützigen Arbeit bitten. Wir sind ein gemeinnütziger Verband, der von Trennung und Scheidung betroffenen Menschen Information und Coaching anbietet.

Gerade dieses Thema: Trennung - Scheidung binationaler Ehen wurde von Betroffenen mehrfach nachgefragt. Bei der Vielfalt binationaler Ehen lässt sich das Thema nicht in einem Webinar abhandeln. Der Schwerpunkt dieses Webinars liegt diesmal auf Ehen, bei denen ein Partner aus einem der Länder der ehemaligen Sowjetunion stammt.

Bitte helfen Sie uns und weisen Sie auf diesen kostenlosen Online-Vortrag hin.

Betroffene Leser und wir sind Ihnen dafür dankbar.

Josef Linsler

ISUV-Kontaktstellenleiter

Bei Ehen zwischen Personen, die aus unterschiedlichen Herkunftslänern kommen, ist das Risiko einer Scheidung um 64 Prozent höher als bei Ehen zwischen Personen gleicher Herkunft. Im Vortrag werden Fragen der Rechtswahl, des Unterhalts für Kinder und Ehepartner*innen sowie Vermögensteilung angesprochen. Welche Rolle spielen die unterschiedlichen Regelungen der einzelnen Staaten? Woran orientiert sich die Höhe des Unterhalts? Wann kann ich die Scheidung einreichen, gilt überall ein Trennungsjahr? Was tun, wenn ein Elternteil die Kinder mitnimmt und in sein Heimatland zieht? Welches Gericht ist zuständig? Im Webinar werden grundsätzliche Probleme angesprochen. In "jedem Fall" gilt: Wer sich trennen will, wer die Scheidung einreichen will, sollte sich vorher sehr gut informieren, einen "Plan" haben. Diesem Ziel dient das Webinar. Per Chat oder auch direkt können Betroffene Fragen stellen.

Mehr Information erhalten Betroffene bei der kostenlosen Online-Veranstaltung des gemeinnützigen ISUV e.V. am Freitag, 21. Mai, 19 Uhr. Rechtsanwalt Sergej Ettinger, Fachanwalt für Familienrecht wird einen Überblick der besonderen rechtlichen Strukturen geben.

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich: j.linsler@isuv.de

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen LINK, auf den sie nur klicken müssen, um in den Konferenzraum zu gelangen.

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht - ISUV e.V. – ist eine Selbsthilfeorganisation seiner Mitglieder und steht allen im Bereich Familien- und Unterhaltsrecht Hilfesuchenden offen. Wir fördern und erteilen ohne Gewinnabsicht Informationen zum Familienrecht.

Weitere Infos:

Josef Linsler Tel. 0170 4589571 – j.linsler@isuv.de

ISUV-Bundesgeschäftsstelle, Postfach 210107, 90119 Nürnberg, Tel. 0911/55 04 78, – info@isuv.de sowie im Internet unter www.isuv.de.

Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV
Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV