Alle Storys
Folgen
Keine Story von Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV mehr verpassen.

Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV

Kindesunterhalt für minder- und volljährige Kinder - Was muss ich zaheln? Was bleibt mir?

Online-Vortrag: Kindesunterhalt für minder- und volljährige Kinder - Was muss ich zahlen? Was bleibt mir?

Live-Veranstaltungen sind noch nicht erlaubt, Trennung und Scheidung sind jedoch Themen, die viele bewegen. Unser Vortrag findet online statt. Wer teilnehmen möchte meldet sich an und erhält einen Link.

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht - ISUV e.V. – ist eine Selbsthilfeorganisation seiner Mitglieder und steht allen im Bereich Familien- und Unterhaltsrecht Hilfesuchenden offen. Wir fördern und erteilen ohne Gewinnabsicht Informationen zum Familienrecht.

Am Montag, 10.05.2021, referiert Rechtsanwältin Vera Knatz, Fachanwältin für Familienrecht, um 19.30 Uhr zu dem Thema Kindesunterhalt. Es handelt sich um eine öffentliche, kostenlose Veranstaltung. Rechtsanwältin Knatz gibt einen Überblick über das Thema und geht auf Fragen der Zuhörer/innen ein.

Wer an dem Vortrag teilnehmen möchte, meldet sich unter der Emailadresse m.ulbrich@isuv.de oder unter der Telefonnummer 0172-5204757 an und erhält dann einen Teilnahmelink.

Trennen sich die Eltern, ist grundsätzlich der Elternteil, bei dem das minderjährige Kind nicht mehr lebt, zu Barunterhalt verpflichtet, denn der betreuende Elternteil leistet ja bereits Naturalunterhalt in Form von Versorgung und Betreuung.

Bei volljährigen, unverheirateten Kindern, die sich noch in der Berufsausbildung befinden, richtet sich der Barunterhalt jedoch nach dem Einkommen beider Elternteile.

Wie lange muss überhaupt Unterhalt gezahlt werden? Wie errechnet sich dessen Höhe? Welcher Selbstbehalt bleibt? Was ist die Mindestunterhaltspflicht gegenüber Minderjährigen?

Wie werden Kindergeld und Ausbildungsvergütung berücksichtigt? Was ist Mehrbedarf und kann er eingefordert werden?

All diese Fragen werden in diesem Vortrag beantwortet. Außerdem wird Rechtsanwältin Knatz auf die Frage der Unterhaltsabänderung eingehen, die sich nun aufgrund von Kurzarbeit oder anderer Einkommenseinbußen wahrscheinlich häufiger stellt.

Melanie Ulbrich
ISUV - Interessenverband Unterhalt und Familienrecht e.V.
Email: m.ulbrich@isuv.de

www.isuv.de

Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV
Weitere Storys: Interessenverband Unterhalt u. Familienrecht - ISUV