PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fusion Worldwide mehr verpassen.

07.11.2018 – 14:00

Fusion Worldwide

Fusion Worldwide baut internationale Präsenz aus

Boston (ots/PRNewswire)

Münchner Niederlassung eröffnet; operatives Geschäft in den USA vervierfacht; Singapur verdreifacht; Amsterdam und Hongkong verdoppelt

Fusion Worldwide, der führende unabhängige Anbieter von Elektronikkomponenten, hat heute eine massive internationale Expansion verkündet, um den Anforderungen seiner Kunden auf der ganzen Welt gerecht zu werden. Der Händler hat sein operatives Geschäft in Singapur, Amsterdam, Hongkong und den USA erweitert, eine neue Niederlassung im München eröffnet und ein neues Lager in Amsterdam gebaut.

Die Expansion kommt zu einer Zeit der kontinuierlichen Nachfrageexplosion nach Elektronikkomponenten. Der auf Qualität bedachte Händler hat in neue Anlagen für die Qualitätssicherung investiert, darunter neue Keyence-Mikroskope und interne Lötbarkeitsprüfung. Die neuen Anlagen unterstützen den operativen Betrieb in den weltweiten Lagern, einschließlich des neuen Lagers in Amsterdam und der gerade erste erweiterten Lager in den USA und Hongkong. Qualität ist das Alleinstellungsmerkmal von Fusion Worldwide und bestimmt immer mehr jeden einzelnen Schritt des Beschaffungsprozesses.

In Sektoren wie Computer, Automobilbau, Industrie und Telekommunikation steigt die Nachfrage nach Elektronikkomponenten. Globale Unternehmen verlassen sich auf Händler wie Fusion Worldwide, um Elektronikkomponenten zuzukaufen und die Produktion aufrechtzuerhalten. In einer Zeit enormer Nachfrage hilft Fusion dabei, Ineffizienzen in der weltweiten Lieferkette auszugleichen, darunter Versorgungsengpässe, End-of-life-Produkte und veraltete Produkte.

Um seinen Erfolg zu feiern, wird Fusion an der electronica teilnehmen, die Elektronik-Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen, die vom 13.-16. November 2018 in München stattfindet. In Halle C5 (Stand 117) begrüßt der Händler Kunden, Interessenten und Partner und stellt die innovativen Strategien vor, wie Fusion Elektronikkomponenten und Fertigfabrikate beschafft, lagert und liefert.

"Bei der Weltleitmesse electronica in München geht es primär um unsere globalen Kunden", sagte Paul Romano, COO von Fusion Worldwide. "Bei MLCC besteht eine beispiellose Produktknappheit, die bis 2021 andauern kann. Das ist nur ein Beispiel. Wir werden die electronica dazu nutzen, unsere Kunden und Interessenten vorzubereiten und darüber zu informieren, wie die Prognosen aussehen und welche Strategien am besten geeignet sind, um die Engpässe zu beherrschen. In diesem Jahr wird unser Stand eine zentrale Anlaufstelle sein, um für 2019 und darüber hinaus eine erfolgreiche globale Beschaffungsstrategie aufzulegen."

Um weitere Informationen zu erhalten oder einen Termin auf der electronica zu vereinbaren, besuchen Sie fusionww.com oder kontaktieren Sie info@fusionww.com.

About Fusion Worldwide

Fusion Worldwide ist ein führender unabhängiger Anbieter von Elektronikkomponenten mit durchgängiger globaler Beschaffung. In Zusammenarbeit mit den weltweit größten Elektronikunternehmen bezieht das Unternehmen aktuelle Produktionsgüter sowie veraltete und End-of-life-Produkte und Ersatzteilmarkt-Dienstleistungen. Die Kompetenzen von Fusion Worldwide umfassen ebenfalls Qualitätsprüfung, Bestandsmanagement und globale Logistik. Der Hauptsitz von Fusion Worldwide befindet sich in Boston mit Niederlassungen in San Francisco, Singapur, Amsterdam, München und Hongkong. Weitere Informationen finden Sie unter fusionww.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Ansprechpartner für Medien:
Brooks Wallace
brooks@hollywoodagency.com  

Original-Content von: Fusion Worldwide, übermittelt durch news aktuell