Greenpeace Magazin

Greenpeace Magazin: Die wahren Weltmeister
Bei der Windkraft Erster, beim Frauenanteil im Parlament Rang 16 - wo Deutschland in den Bestenlisten der Bereiche Umwelt, Soziales und Menschenrechte liegt

    Hamburg (ots) - Das Ergebnis steht fest: Deutschland landet auf Platz 16, im Finale treten Schweden und ein Kandidat an, mit dem keiner gerechnet hatte - und der am Ende tatsächlich das Rennen macht: Ausgerechnet Ruanda, das durch den Völkermord an den Tutsi im Jahr 1994 zu trauriger Berühmtheit gelangte, ist beim Frauenanteil im Parlament mit 48,8 Prozent unangefochtener Weltmeister. Schweden schafft immerhin 45,3 Prozent, auf den nächsten Plätzen folgen die anderen skandinavischen Staaten und die Niederlande.

    Alle reden vom Fußball. Das Hamburger GREENPEACE MAGAZIN aber ermittelt nicht den Spitzenreiter bei der wichtigsten Nebensache der Welt, sondern in 18 wirklich weltbewegenden Disziplinen. Ruanda ist dabei nicht der einzige Überraschungssieger: So führt bei den Naturschutzgebieten nicht der gefühlte Umwelt-Weltmeister Deutschland, sondern der ostasiatische Kleinstaat Brunei - vor Guadeloupe, der Dominikanischen Republik und Oman, die im Sport alle nur selten ganz oben landen. Die Bundesrepublik schafft mit 0,4 Prozent nur einen peinlichen Platz 116 von 172 untersuchten Staaten.

    Die oft erstaunlichen Ranglisten des GREENPEACE MAGAZINS beruhen auf den besten verfügbaren Daten - und sind so ein echter Gradmesser, wo und wie sich Deutschland noch verbessern kann, um beim Kampf um die Spitze in den Bereichen Umwelt, Soziales und Menschenrechte erfolgreich mitzumischen. In der jetzigen Verfassung schafft es nur zweimal den Sprung unter die besten zehn.

    Ob Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft den Einzug ins Endspiel schafft oder gar Weltmeister wird, muss sich noch zeigen. In einer Disziplin aber steht es jetzt schon ganz oben - und schlägt dabei Spanien und die USA locker aus dem Feld: bei der Windkraft. Da ist die Bundesrepublik mit 18.428 Megawatt installierter Leistung fast doppelt so gut wie das zweitplatzierte Spanien mit 10.027 Megawatt.

Achtung Redaktionen: Wenn Sie alle 18 Weltmeister kennen lernen wollen, hilft Ihnen Greenpeace-Magazin-Redakteur Michael Friedrich gerne weiter. Tel.: 040.8081 280 70. Per Mail: gpm@greenpeace-magazin.de; im Internet: www.greenpeace-magazin.de

Original-Content von: Greenpeace Magazin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace Magazin

Das könnte Sie auch interessieren: