TRIGO Group

TRIGO etabliert sich mit Übernahme der Bridge Group im Vereinigten Königreich

Paris (ots/PRNewswire) - TRIGO hat 100% des Kapitals der Bridge Group von ihrem Gründer Neil Endley erworben. Die Bridge Group wird als TRIGOs Entwicklungsplattform auf britischem Territorium in der Automobil-, Luftfahrt- und Schwertransportindustrie fungieren. TRIGO beabsichtigt außerdem, Bridge Groups bewährte Expertise in den Bereichen Turnaround-Management, Training und technisches Resourcing zu nutzen, um sein globales Leistungsspektrum im Bereich Supply Chain Performance weiter auszubauen.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/459573/TRIGO_Logo.jpg )

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/618750/Bridge_Group_Logo.jpg )

Die Bridge Group wurde 2007 von dem erfahrenden Spezialisten für Fahrzeugqualität Neil Endley mit der Mission gegründet, Automobilzulieferer bei der Bewältigung der tiefen Krise in Punkto Qualität zu unterstützen. Mit einem Jahresumsatz von rund 5 Mio. GBP und mehr als 100 Mitarbeitern bietet das Unternehmen heute eine vollständige Kombination aus Qualitäts- und Supply-Chain-Services für große Hersteller wie z.B. Opel/Vauxhall, Honda und eine Reihe von Zulieferfirmen.

Die Akquisitionsstrategie von TRIGO zielt darauf ab, sowohl die geografische Reichweite als auch die Leistungstiefe kontinuierlich zu erweitern, um den Herausforderungen der Kunden in Sachen Lieferkette bestmöglich gerecht zu werden. Dies ist bereits die zweite Akquisition für TRIGO im Jahr 2017 und die vierte, seit die französische Private-Equity-Gesellschaft Ardian im Jahr 2016 begonnen hat, die Gruppe zu unterstützen.

"TRIGO freut sich, in diesem Jahr zum zweiten Mal ein neues Team von talentierten Fachleuten in der Gruppe begrüßen zu dürfen", sagte Benoit Leblanc, EVP Europe. "Lieferantenentwicklung liegt in der DNA der Bridge Group, und ihre bewährten Inspektionskapazitäten und ihre kundenorientierte, unternehmerische Kultur passen perfekt zu TRIGO. Davon profitieren unsere Kunden mit Sicherheit".

Neil Endley, Bridge Groups Gründer und General Manager, ergänzte: "Ich und das gesamte Bridge-Team haben große Ambitionen für unsere Kunden in Vereinigten Königreich und darüber hinaus. Wir davon überzeugt, dass die Bridge Group als Teil von TRIGO ein stärkeres, breiteres und internationaleres Dienstleistungsangebot entwickeln kann, sowohl für unsere aktuellen Automobilkunden als auch für andere Branchen wie Luft- und Raumfahrt und Bahnindustrie".

Pressekontakt:

Kontakte
Benoit LEBLANC, EVP Europe, TRIGO, +33-1-41-44-05-85,
benoit.leblanc@trigo-group.com
Neil ENDLEY, General Manager, BRIDGE, +44-1564-777740,
neil.endley@bridge.eu.com
Mercédesz TRUM, Group Marketing Director, TRIGO, +36-30-485-8353,
mercedesz.trum@trigo-group.com

Original-Content von: TRIGO Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TRIGO Group

Das könnte Sie auch interessieren: