PeopleDoc

PeopleDoc steigert SaaS-Umsatz um 90% und kann gleichzeitig Kundenbindung von 100% vorweisen

New York (ots/PRNewswire) - Französisches Tech-Start-up mit weltweiter Reichweite im zunehmend heranreifenden Markt für HR-Tech

Das herausragend aufgestellte europäische Start-up PeopleDoc hat sein Kerngeschäft im letzten Geschäftsjahr mit Abschluss zum 31. Dezember 2016 um 90% steigern können. Das Unternehmen expandierte weltweit und hat jetzt mehr als 500 Kunden, die seine Lösungen verwenden, um app-ähnliche HR-Cloud-Services für 2,9 Millionen Angestellte in 165 Ländern zur Verfügung zu stellen. Zu den neuen oder im letzten Jahr deutlich ausgebauten Kunden gehören BCD Travel, Biogen, Bureau Veritas, Canfor, Equinox, GoDaddy, IGT, EDF, Nestle, Omnicom Health Group, Total, Travelex, Solvay, Ubisoft und UMass Memorial. PeopleDoc erreicht mit 100% erneut seinen perfekten Rekord in der Kundenbindung, die ein wichtiges Maß für die Gesundheit eines Unternehmens in der Software as a Service-Branche ist.

Für 2016 meldeten die PeopleDoc-Kunden Produktivitätszuwächse von 30-80% im HR-Bereich und verbesserte Mitarbeiterzufriedenheit. Unternehmen versuchen, die Kosten für HR-Leistungen zu senken und das Mitarbeiterengagement zu verbessern, und wandeln im Zuge dessen ihre internen Abläufe in digitale Servicecenter um. Die erste Welle der Investitionen hatte sich auf die Umsetzung von HR-Informationssystemen zur Digitalisierung von Mitarbeiterdaten konzentriert. Die Unternehmen investieren nun in Lösungen für die HR-Servicebereitstellung, um diese Daten für eine effizientere und personalisierte Unterstützung der Mitarbeiter einzusetzen, die gleichzeitig weniger HR-Ressourcen beansprucht. Es gibt reichlich Verbesserungspotenzial: in einer kürzlich von PeopleDoc zusammen mit Changeboard durchgeführten Erhebung erklärten 68% der HR-Verantwortlichen, dass sie nach wie vor noch zu viel Zeit für administrative Aufgaben im Bereich aufwenden.

Das Wachstum von PeopleDoc wurde auch durch die zunehmende Popularität von benutzerfreundlichen Cloud-Lösungen vorangetrieben. Die PeopleDoc-Lösungen können dank spezifischer Gestaltung für HR-Teams und Endbenutzer in nur acht bis zwölf Wochen vollständig implementiert werden. HR-Teams können PeopleDoc unabhängig einsetzen und müssen daher nicht in das Anpassen von generischen Unternehmenslösungen oder in laufende Programmierung, IT-Wartung oder Aufwendungen für Hardware investieren.

PeopleDoc hat mit seiner wachsenden Kundenbasis auch sein Ökosystem erweitert und verfügt über eine dokumentierte Integration mit mehr als 200 HR-Systemen, um Daten zu teilen und nahtlosere Prozesse für die Beschäftigten zu schaffen. Bei der Produkteinführung des neuen SAP SuccessFactors App Center im 4. Quartal 2016 wurde PeopleDoc HR Service Delivery als Lösung besonders hervorgehoben. Das Unternehmen baute im Jahr 2016 seine Beziehungen zu HR-Beratern und -Systemintegratoren einschließlich neuer Beziehungen mit Change Associates in Großbritannien und mit HR Campus in der Schweiz weiter aus.

"Mit der neuen PeopleDoc-Plattform erweitert HR Campus sein Lösungsportfolio, um HR-Abteilungen der Schweiz zu unterstützen", sagt Marek Dutkiewicz, CEO und Gründer von HR Campus. "Schnelle und effiziente HR-Prozesse, verkürzte Vorlaufzeiten für Mitarbeiteranfragen und voll integriertes HR-Dokumenten-Management, um hier nur einiges zu nennen, bringen den Mehrwert. Diese Lösung überbrückt eine wichtige Lücke in den HR-Verwaltungssystemen unserer Kunden".

PeopleDoc hat die Zahl seiner Beschäftigten auf 165 gesteigert und Büros und Mitarbeiter in Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Nordeuropa hinzugenommen. Zu den neu eingestellten Führungskräften zählten Edwin Neumann als Chief Financial Officer und Aimee Stone Munsell als Chief Marketing Officer, die beide vom globalen Hauptsitz des Unternehmens in New York aus arbeiten.

In einer für die Tech-Welt ungewöhnlichen Story entwickelte sich PeopleDoc mit Start von Paris aus zunächst in Nordamerika weiter, bevor das Unternehmen seine Expansion in Nordeuropa begann. PeopleDoc ist mit einer Kapitalerhöhung von 55 Millionen USD eines der meistfinanzierten Start-ups in der französischen Geschichte.

Informationen zu PeopleDoc

PeopleDoc verfolgt die Mission, den schwierigen Job HR leichter zu machen. Die PeopleDoc HR Service Delivery-Plattform vereinfacht es HR-Teams, Mitarbeiteranforderungen auf Anforderung beantworten, Mitarbeiterprozesse zu automatisieren und Compliance über mehrere Standorte hinweg zu verwalten. Die PeopleDoc Cloud-Lösungen umfassen Case Management, Prozessautomatisierung und Verwaltung von Personaldokumenten. PeopleDocs Lösungen sind 100% Software as a Service, verfügen über Integration mit bestehenden HR-Systemen, können in 8-12 Wochen implementiert werden und sind für den agilen Dauereinsatz für HR-Teams konzipiert, die sich um unterschiedlichste Belegschaften kümmern. PeopleDoc betreut mehr als 500 Kunden mit Beschäftigten in 165 Ländern in neun Sprachen. Die Kundenbindung liegt bei 100%. Weitere Informationen finden Sie unter www.people-doc.com.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/457023/PeopleDoc_Logo.jpg

Pressekontakt:

Aimee Stone Munsell
PeopleDoc
aimee.munsell@people-doc.com
646-852-5409

Original-Content von: PeopleDoc, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PeopleDoc

Das könnte Sie auch interessieren: