Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Guangzhou Municipal Government

01.03.2017 – 19:00

Guangzhou Municipal Government

Chinas "Millennium Business Capital" Guangzhou war in Hongkong Veranstalter des Roadshow Meetings für das 2017 Fortune Global Forum

Hongkong (ots/PRNewswire)

Gleichzeitig mit der Eröffnung des 2017 Fortune Most Powerful Women International (MPWI) Summit [Internationales Fortune Summit der einflussreichsten Frauen] in Hongkong war die Stadtregierung von Guangzhou am 27. Februar 2017 in der gleichen Stadt Veranstalter eines Roadshow Meetings für das 2017 Fortune Global Forum. Dieses war der zweite Stopp der weltweiten Roadshow für das Forum, das Guangzhou veranstaltet.

Foto - http://mma.prnewswire.com/media/472764/Fortune_Global_Forum.jpg

Wie bereits bekanntgegeben, findet das 2017 Fortune Global Forum vom 6. bis 8. Dezember in Guangzhou mit dem Thema "Openness and Innovation: Shaping the Global Economy" [Offenheit und Innovation: Gestaltung der Weltwirtschaft] statt.

Cai Chaolin, der Vizebürgermeister von Guangzhou, nahm an diesem Meeting teil und hielt den Hauptvortrag. Cai sagte, dass die Zusammenarbeit zwischen Guangzhou und Hongkong in den vergangenen beiden Jahrzehnten enger und erfolgreicher geworden ist und dass die Aussichten für die künftige Zusammenarbeit durchaus vielversprechend sind. Hongkong spielt als Brücke für Investitionen multinationaler Unternehmen in Guangzhou und für internationale Investitionen von Unternehmen aus Guangzhou eine wichtige Rolle in der sozioökonomischen Entwicklung Guangzhous. Daher betrachtet Guangzhou Hongkong als wichtigen Stopp auf seiner weltweiten Roadshow für das 2017 Fortune Global Forum.

Guangzhou ist seit über 2.000 Jahren ein wichtiger Außenhandelshafen in China und hat den Ruf, die "Millennium Business Capital" [Jahrtausend-Geschäftshauptstadt] zu sein. Die Stadt erzeugt jetzt zunehmendes Interesse unter weltweiten Investoren und ist auf bestem Weg, zur "Modern Commercial Capital" [modernen Handelshauptstadt] zu werden.

Zum Jahresende 2016 waren 288 der Fortune Global 500 Unternehmen der Welt operativ in Guangzhou tätig, von denen alleine Cisco Systems (China) 20 Milliarden RMB in das Cisco (Guangzhou) Smart City Projekt investierte, das als größte Plattform für Internet-F&E und intelligente Betriebstätigkeit angedacht ist.

Einer der größten Vorteile von Investitionen in das Geschäftsumfeld von Guangzhou ist seine Infrastruktur der Weltklasse. Hinzu kommt, dass die Stadt eine vollständige Industriekette mit 10 Schlüsselindustrien entwickelt und fertiggestellt hat, wie Fahrzeugherstellung, Feinchemikalienproduktion, Großausrüstungen, Fachmessen, Finanzversicherung, moderne Logistik, eine neue Generation von Informationstechnologie, Biomedizin, neue Materialien, neue Energie und Umweltschutz etc. Die Produktion sowie F&E der verarbeitenden Industrie stehen an erster Stelle in China.

Des Weiteren verfügt die Stadt mit 2/3 der Universitäten in der Provinz, 97 % der nationalen Schlüsseldisziplinen und allen wichtigen staatlichen Labors über starke Unterstützung bei Innovation und Unternehmertum. 2.880.000 "Talente" haben einen Hochschulabschluss oder mehr und es gibt 1.410.000 technische Fachkräfte und Führungspersonal.

Menschen richten mehr Aufmerksamkeit auf den Effekt von Investitionsschüben basierend auf Verbesserungen des "Soft Environment", das durch Reformen des Systems und die Unterstützung von Dienstleistungen auf staatlicher Ebene herbeigeführt wird. Was institutionelle Veränderungen betrifft, ist die China (Guangdong) Pilot Free Trade Zone (FTZ) Nansha Area von Guangzhou besonders erwähnenswert. Sie hat eine Reihe innovativer Maßnahmen umgesetzt, wie Verwaltung einer Negative List für ausländische Investitionen, Innovation grenzübergreifender RMB Geschäfte, Innovation von Finanzgeschäften, Innovation der Versandlogistikbranche, enge wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen HK, Macao und Guangzhou, Handelserleichterungen, Optimierung von staatlichen Dienstleistungen etc. Dieser Bereich ist inzwischen der neue Motor des wirtschaftlichen Wachstums, der Transformation und der Aktualisierung geworden und wird zu einem "sich öffnenden" Gateway-Hub geformt.

Die Free Trade Zone (FTZ) Nansha Area von Guangzhou hat als wichtige Plattform für die Vertiefung der Zusammenarbeit Guangzhou-Hongkong 209 Reform- und Innovationsinitiativen entwickelt, von denen zahlreiche an der Spitze in China stehen, und sie wird zu einem neuen Standard für institutionelle Innovation.

Pressekontakt:

Fr. Wu
Tel.: 86 10 63075245

Original-Content von: Guangzhou Municipal Government, übermittelt durch news aktuell