Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

21.11.2017 – 13:46

Lingnan University

Universität Lingnan organisiert Auftaktkonferenz der Allianz geisteswissenschaftlicher Universitäten Asiens

Hongkong (ots/PRNewswire)

Am heutigen 20. November begann die Auftaktkonferenz der Allianz geisteswissenschaftlicher Universitäten Asiens (Alliance of Asian Liberal Arts Universities) - organisiert von der Universität Lingnan in Hongkong. Unter dem Motto "Geisteswissenschaftliche Bildung im Kontext Asiens: Erfolge, Herausforderungen und Perspektiven" brachte die zweitägige Konferenz Pädagogen aus aller Welt zusammen, die sich ein Bild von der asiatischen Interpretation geisteswissenschaftlicher Bildung machen wollten.

Zudem bildete die Konferenz den Auftakt der Allianz geisteswissenschaftlicher Universitäten Asiens. Die herausragende Veranstaltung wurde von der Universität Lingnan zur Feier des 50. Jahrestags ihrer Neugründung in Hongkong organisiert.

Carlson TONG, Vorsitzender des Stipendienausschusses der Universität und Ehrengast der Konferenz, verwies in seinen Eröffnungsgedanken darauf, dass die Universität Lingnan perfekt geeignet sei, diese Allianz zu führen und Gastgeber dieser Veranstaltung zu sein. "Ich glaube, dass die Konferenz und die Allianz für Sie - mit Ihrem Wissen und Ihrer aktiven Teilnahme - eine perfekte Bühne sind, um per Benchmarking beste Praktiken voneinander zu erlernen und zusammen die Qualität der Lehre, des Lernens und der Forschung in der geisteswissenschaftlichen Bildung zu verbessern", so Tong.

Rex AUYEUNG Pak-kuen, Ratsvorsitzender der Universität Lingnan, sprach in seiner Begrüßungsrede an, dass die Auftaktkonferenz der Allianz mehr als 80 führende Persönlichkeiten und Wissenschaftler des Bildungssektors aus aller Welt, vor allem aus Asien, mit enormer Erfahrung und Sachkenntnis in der geisteswissenschaftlichen Bildung zusammengebracht hat, die hier Kenntnisse und Erfahrungen austauschen können. "Wir werden die bedeutenden Erfolge der geisteswissenschaftlichen Bildung in Asien und die vor uns liegenden Herausforderungen besprechen. Wir werden Möglichkeiten künftiger Entwicklung und Zusammenarbeit bestimmen. Wir werden Erfahrungen in der Umsetzung bester Praktiken austauschen und Felder möglicher Zusammenarbeit ausloten."

Die Konferenz wurde unterstützt durch den Hong Kong Jockey Club Charities Trust als Leitsponsor sowie die Lingnan Foundation als wichtiger Partner und Sponsor.

Leong CHEUNG, Geschäftsführer des Bereichs für Wohltätigkeit und Gemeinschaft des Hong Kong Jockey Club: "Unser Trust sieht die Jugend als strategischen Fokusbereich. Mit unserer Unterstützung der Universität Lingnan bei der Gründung der Allianz geisteswissenschaftlicher Universitäten Asiens hoffen wir, diese Einrichtungen zusammenzubringen - um den Wissensaustausch zu fördern; die Qualität von Lehre, Lernen und Forschung zu verbessern; deren internationale Präsenz zu steigern; sowie eine Plattform zu schaffen, bei der Verbesserung der geisteswissenschaftlichen Bildung in der Region mit einer gemeinsamen Stimme und einer weltweiten Vision aufzutreten."

Die Allianz soll es Universitäten ähnlicher Merkmale und Leitbilder möglich machen, per Benchmarking beste Praktiken voneinander zu erlernen, die zusammen die Qualität deren Lehre, Lernen und Forschung verbessern können. Die Allianz kann den Ruf und das Profil der Mitgliedsuniversitäten heben, indem es ihre internationale Präsenz stärkt. Sie wird - in Asien - zur Förderung geisteswissenschaftlicher Bildung beitragen und deren Vorteile und Bedeutung hervorheben.

Prof. Leonard K CHENG, Präsident der Universität Lingnan, sieht die Zeit gekommen, die geisteswissenschaftliche Bildung einer Bewertung zu unterziehen und ihre Ausrichtung im asiatischen Kontext angesichts der Herausforderungen und Chancen kommender Jahrzehnte zu überdenken. "In den letzten Jahren bestand in vielen Ländern Asiens großes Interesse an geisteswissenschaftlicher Bildung. Es wurde viel in die Entwicklung geisteswissenschaftlicher Institutionen investiert - alternativ zu den traditionellen Gegenstücken höherer Bildung, die hoch spezialisierte, technische oder karriereorientierte Bachelor-Studiengänge anbieten."

Die Allianz wurde von fünfzehn renommierten geisteswissenschaftlichen Institutionen Asiens gegründet: von der Universität Lingnan in Hongkong, vom Yuanpei-College der Universität Peking, von der Pädagogischen Universität Ostchina, der Universität Duke-Kunshan und der Universität Nottingham Ningbo China in Festlandchina; von der Universität Yonsei, der Nationaluniversität Seoul und der Universität Kyung Hee in Südkorea; von der Chengchi-Nationaluniversität, der Katholischen Universität Fu Jen und der Universität Tunghai in Taiwan; sowie von der Universität Waseda, der Universität Sophia, der Internationalen Christlichen Universität und der Universität Tokio in Japan.

Neben der Auftaktkonferenz wird die Allianz verschiedene Formen der Zusammenarbeit ausloten, darunter Austauschprogramme für Studenten und Fakultätsmitarbeiter, Kooperationen zur Entwicklung von Programmen sowie eine Zusammenarbeit auf akademischen und Forschungsfeldern.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/607575/Lingnan_University_liberal_arts.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/607576/Lingnan_University_Launch.jpg

Pressekontakt:

Frau Bernice Wong
Universität Lingnan
+852-2616-8988
bernicewong@LN.edu.hk oder Herr Terence Poon
Universität Lingnan
+852-2616-8953
terencepoon@LN.edu.hk

Original-Content von: Lingnan University, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lingnan University
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung