Yangjiang International Hardware Knives and Scissors Fair

Yangjiang, Chinas "Messer-und-Scheren-Hauptstadt", stellt der Welt seine exquisite Handwerkskunst vor

Yangjiang, China (ots/PRNewswire) - Yangjiang, die südchinesische "Messer-und-Scheren-Hauptstadt", hat mehr als 3.000 Gäste aus über 40 Ländern und Regionen zu seiner Jahresveranstaltung begrüßt, um sich über die Entwicklung des Markts und der Verfahren in der Messerbranche auszutauschen.

Yangjiang ist an der Südküste Chinas angesiedelt und als "Messer-und-Scheren-Hauptstadt" bekannt. Die Geschichte seiner Handwerkskunst geht mehr als 1400 Jahre zurück. Laut Überlieferungen haben amerikanische Missionare bereits im 19. Jahrhundert edle Messer aus Yangjiang als Geschenke zurückgebracht.

Heute ist die Stadt das chinesische Exportzentrum für Küchenutensilien. Nach Worten von Wen Zhanbin, Bürgermeister der Stadt Yangjiang, trägt Yangjiang 70 % zur chinesischen Gesamtproduktion von Messern und Scheren bei, wobei 85 % der chinesischen Messer und Scheren in die ganze Welt gehen. Die Internationale Messe für Messer und Scheren in Yangjiang findet seit 15 Jahren statt und lockt weltbekannte Unternehmen aus der Messer- und Scherenbranche sowie Handwerkskünstler an.

Laut einem traditionellen japanischen Handwerkskünstler, der seine Stücke bei der Messe ausstellte, zeichnete sich die Messe in Yangjiang durch exquisite Handwerkskunst, Maschinen der Spitzenklasse und komplette industrielle Cluster sowie eine lange Messertradition aus. Auf der Messe kommen Spitzenvertreter aus der ganzen Welt zusammen. Es ist eine ideale Plattform um Geschäftspartner zu finden.

Im Vergleich zur traditionellen Handwerkskunst geht der Trend in Yangjiang heute in Richtung Automatisierung und Standardisierung, um eine gleichbleibende Schärfe und bessere Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen.

In Yangjiang sind komplette industrielle Cluster mit fortschrittlicher, intelligenter Maschinenausstattung, ein technisches Testzentrum, ein Institut für Industrietechnik, eine Innovationsplattform und mehr entstanden. Bei Messern wird heute das komplette Angebot abgedeckt, einschließlich Haushaltsmessern und -scheren, Hotelmessern, Outdoor-Messern sowie Messern und Scheren für den Kosmetikbereich.

Die Messer- und Scherencluster von Yangjiang betreiben einen regen Austausch mit dem internationalen Markt. So informiert man sich über die neuesten Produkte, Materialien, Aussehen und Kundenwünsche für die Produktion. Bei globalen Kunden hat man Anerkennung gefunden.

Yangjiang, Chinas "Messer-und-Scheren-Hauptstadt", lädt Gäste aus der ganzen Welt zu Besuch und zur Zusammenarbeit ein.

E-Mail: yj3361879@163.com
Telefon: +86-662-3361879
Fax: +86-0662-3360770
Anschrift: No. 58 Jinbi Road, Yangjiang, Guangdong Province, China, 
529500  

Original-Content von: Yangjiang International Hardware Knives and Scissors Fair, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: