Alle Storys
Folgen
Keine Story von Department of Culture and Tourism Abu Dhabi mehr verpassen.

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Abu Dhabi erneuert Bündnis mit starken Partnern für medizinische Veranstaltungen

Abu Dhabi erneuert Bündnis mit starken Partnern für medizinische Veranstaltungen
  • Bild-Infos
  • Download

Abu Dhabi erneuert Bündnis mit starken Partnern für medizinische Veranstaltungen

Um die Entwicklung von Abu Dhabi als eines der führenden Zentren für medizinische Tagungen und Konferenzen zu unterstützen, haben das Abu Dhabi Convention & Exhibition Bureau (ADCEB), die Abu Dhabi National Exhibitions Company (ADNEC) und die Emirates Medical Association (EMA) eine Erneuerung ihres Abkommens angekündigt.

Die Absichtserklärung steht in Einklang mit der „Abu Dhabi Economic Vision 2030“ und zielt darauf ab, mithilfe der direkten Unterstützung von ADCEB, ADNEC und EMA mehr medizinische Kongresse und Tagungen für Abu Dhabi zu gewinnen und so zum wirtschaftlichen Wachstum des Emirats beizutragen. Unterstützung gibt es auch bei der Organisation und Ausrichtung von weiteren bedeutenden internationalen und regionalen Konferenzen in Abu Dhabi.

„Wir bei DCT Abu Dhabi glauben, dass wir durch unsere Partnerschaften und Kooperationen mit wichtigen öffentlichen und privaten Einrichtungen einen positiven Einfluss auf unsere Gemeinschaft haben und das volle Potenzial von Abu Dhabi ausschöpfen können", sagte SE Saood Al Hosani, Undersecretary bei DCT Abu Dhabi. „Diese strategische Vereinbarung wird eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des Emirats als globales Zentrum für Medizintourismus spielen und Abu Dhabis Position als präferiertes Ziel für die Ausrichtung hochkarätiger Veranstaltungen stärken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ADNEC und EMA, um gemeinsam diese Ziele zu erreichen. Aus dieser Kooperation werden sich tiefgreifende Chancen, sowohl für Abu Dhabi als auch für die Kongressveranstalter ergeben.“

Die Absichtserklärung sieht eine Unterstützung durch das ADCEB im Bereich des gesamten Ausschreibungsprozesses und der Durchführung der Veranstaltungen vor, während die Mitglieder der EMA direkte Unterstützung von den weltweiten Vertretungen des DCT Abu Dhabi erhalten.

Humaid Matar Al Dhaheri, Geschäftsführer und CEO der ADNEC Group, sagte: „Die Unterzeichnung dieser strategischen Vereinbarung stärkt die Wettbewerbsfähigkeit von Abu Dhabi, indem die gemeinsam erstellten Angebote für die Ausrichtung und Organisation wichtiger internationaler Veranstaltungen des Gesundheitswesens unterstützt werden. Dieses Abkommen wird dazu führen, dass Abu Dhabi weiterhin als Hauptstadt für Geschäftsreisen im Nahen Osten gilt."

„Die Veranstaltungsorte von ADNEC in Abu Dhabi und Al Ain sind optimal darauf vorbereitet, Konferenzen und Veranstaltungen gemäß den führenden internationalen Standards abzuhalten. Wir haben vorbeugende und vorsorgliche Maßnahmen getroffen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer und Besucher zu gewährleisten und den Erfolg dieser Veranstaltungen in einer Weise zu ermöglichen, die dem regionalen und internationalen Ruf der VAE entspricht.“

Dr. Mouza Al Sharhan, Präsidentin der EMA, sagte: „In den letzten zehn Jahren hat der Medizinsektor in Abu Dhabi bedeutende Fortschritte bei der Standardisierung des Bereichs gemacht, um erstklassige Behandlungen, Schulungen und Lösungen anzubieten. Mit einem vergrößerten Angebot in diesem Sektor wächst das Emirat schnell zum Wissenszentrum der Region im medizinischen Bereich. Diese Vereinbarung ebnet den Weg für weitere Möglichkeiten in der Zukunft, und wir fühlen uns geehrt, mit DCT Abu Dhabi und ADNEC zusammenzuarbeiten, die beide eine wichtige Rolle für den Erfolg der MICE-Branche in Abu Dhabi spielen. Durch die Nutzung ihres Fachwissens und ihrer Angebote haben wir keinen Zweifel daran, dass wir das Emirat in ein angesehenes Zentrum für medizinische Tagungen und Konferenzen verwandeln können.“

Die Vereinbarung wird die Bildungschancen für die örtliche medizinische Gemeinschaft erhöhen und zu einer gesteigerten Anzahl von medizinischen Veranstaltungen in Abu Dhabi führen, was positive wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen mit sich bringt, welche mit den Zukunftsstrategien der Destination in Einklang stehen.

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen und -verfahren gibt es unter https://visitabudhabi.ae/en/plan-your-trip/covid-safe-travel

Befreit von einer Quarantänepflicht bei Einreise sind aktuell Besucher aus den folgenden Ländern: https://visitabudhabi.ae/en/plan-your-trip/covid-safe-travel/permitted-countries

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: http://ots.de/Abu_Dhabi

Bleiben Sie gesund. Wir warten auf Sie #InAbuDhabi.

DEPARTMENT OF CULTURE AND TOURISM – ABU DHABI (DCT ABU DHABI):

Das Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) fördert das nachhaltige Wachstum des Kultur- und Tourismussektors in Abu Dhabi, treibt den wirtschaftlichen Fortschritt voran und trägt zur Verwirklichung der globalen Ambitionen Abu Dhabis bei. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Organisationen, die die Position des Emirats als führendes internationales Reiseziel bestimmen, strebt DCT Abu Dhabi danach, das Ökosystem um eine gemeinsame Vision des Potenzials des Emirats zu vereinen, Anstrengungen und Investitionen zu koordinieren, innovative Lösungen zu liefern und die besten Instrumente, Richtlinien und Systeme zur Unterstützung der Kultur- und Tourismusindustrie einzusetzen. Die Vision von DCT Abu Dhabi wird durch die Menschen, das Erbe und die Landschaft des Emirats definiert. Wir arbeiten daran, Abu Dhabis Status als Ort der Authentizität, der Innovation und der unvergleichlichen Erlebnisse zu stärken, repräsentiert durch seine lebendigen Traditionen der Gastfreundschaft, bahnbrechende Initiativen und kreatives Denken.

ABU DHABI NATIONAL EXHIBITIONS COMPANY (ADNEC):

Die Abu Dhabi National Exhibitions Company (ADNEC) ist Teil von ADQ, einer der größten Holdinggesellschaften der Region mit einem vielfältigen Portfolio an Großunternehmen, die Schlüsselsektoren der Nicht-Öl-Wirtschaft in Abu Dhabi abdecken. ADNEC ist führend in der Verwaltung und Entwicklung internationaler strategischer Zentren und wurde mit der Vision gegründet, der führende Veranstaltungsort für beliebte, hochkarätige internationale Konferenzen, Ausstellungen und Kongresse in der Region Naher Osten und Nordafrika zu werden. ADNEC besitzt und betreibt das Abu Dhabi National Exhibition Centre, den größten Ausstellungsort in der MENA-Region. Darüber hinaus gehören auch ExCeL London, das Al Ain Convention Center, Aloft London ExCeL, Aloft Abu Dhabi, das Andaz Capital Gate Abu Dhabi, das Abu Dhabi Resort Anantara Sir Bani Yas Island und das Qasr Al Sarab Desert Resort von Anantara, ADNEC Services LLC, Capital Hospitality und Capital Events LLC zu ADNEC.

EMIRATES MEDICAL ASSOCIATION (EMA):

1981 wurde die Emirates Medical Association (EMA) als gemeinnützige Organisation gegründet und setzt sich aus Vertretern der Gesundheitssparte zusammen. Ziel ist es, die Medizinwissenschaften in den VAE zu fördern. Die EMA vertritt 42 medizinische Fachgesellschaften, die unter ihrem Dach vereint sind, mit internationalen und regionalen Behörden und Organisationen zusammenarbeiten und das Potenzial haben, Angebote für die Ausrichtung der für ihren Bereich relevanten internationalen Konferenzen in den VAE abzugeben.

Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi
Bernadette Krefeld-Vehma
Senior Media Liaison Executive
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 89 6890 63869 bkrefeld@dctabudhabi.ae
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi