Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Department of Culture and Tourism Abu Dhabi mehr verpassen.

18.06.2020 – 15:05

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Neues Freizeit- und Unterhaltungsviertel in Abu Dhabi kurz vor Fertigstellung

Neues Freizeit- und Unterhaltungsviertel in Abu Dhabi kurz vor Fertigstellung
  • Bild-Infos
  • Download

Neues Freizeit- und Unterhaltungsviertel in Abu Dhabi kurz vor Fertigstellung

Ein aufregendes Ziel für die ganze Familie steht in Abu Dhabi kurz vor der Fertigstellung. Die Bautätigkeiten für das neue Freizeit- und Unterhaltungsviertel Al Qana sollen bis Ende des 4. Quartals 2020 abgeschlossen sein.

Der aktuelle Stand ist wie folgt:

- 90 Prozent des größten Aquariums des Nahen Ostens sind fertiggestellt 
- 80 Prozent des Kinos sind fertiggestellt
- Alle vier Fußgängerbrücken, die beide Seiten des Kanals miteinander verbinden (insgesamt 2.200 Tonnen Stahl), sind errichtet
- Alle großen Unterhaltungsattraktionen sind an namhafte Betreiber vermietet  

Al Qana liegt im Herzen von Abu Dhabi-Stadt, unweit der Sheikh Zayed Grand Mosque und erstreckt sich entlang einer 2,4 Kilometer langen Uferpromenade. Es ist das ideale Ziel, um die geschäftige Stadt hinter sich zu lassen. Durch vier Brücken verbunden, können Besucher gemütlich den Boulevard entlang spazieren und wahre Höhepunkte in den Bereichen Restaurants, Unterhaltung, Einzelhandel, Wellness und Abenteuer erleben:

- Das größte Aquarium der Region (The National Aquarium)
- Das erste Lifestyle- und Wellness-Zentrum seiner Art (The Bridge)
- Das größte freistehende Kino in Abu Dhabi (Al Qana Cinema)
- Die erste High-Tech-Zone für Virtual Reality (VR) auf mehreren Ebenen in den VAE 
- Eine hochmoderne E-Sports-Arena
- Ein einzigartiger 4.000 qm großer Indoor-Spielpark für Kinder 
- Restaurants und Cafés direkt am Wasser gelegen und ein Yachthafen mit mehr als 90 Liegeplätzen 
- Eine 2,4 km lange, üppig begrünte Promenade entlang des Kanals 

Der Bau von Al Qana hat bisher über 1 Milliarde AED (ca. 245 Millionen EUR) gekostet und wird unter der Leitung des Bauträgers Al Barakah International Investment durchgeführt.

Fouad Mashal, CEO von Al Barakah International Investment und der führende Kopf hinter Al Qana, sagte in einer Erklärung: „Al Qana wird zur weiteren Entwicklung Abu Dhabis beitragen. Es ist ein Ziel für die ganze Familie, das die große Vielfalt der Hauptstadt aufzeigen wird.“ Er fügte hinzu: „Das Projekt hat trotz der Pandemie einen klaren Plan und Zeitplan. Indem wir den Richtlinien der zuständigen Behörden nachgekommen sind, haben wir die sehr hohen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für unsere Büro- und Baustellenarbeiter sichergestellt."

Stuart Gissing, General Manager bei Al Qana, sagte in einer Erklärung: „Es ist uns gelungen, uns an die aktuelle Situation anzupassen und neue Arbeitsmethoden zu finden, um die Kontinuität der Bau- und Betriebsführung des Projekts zu gewährleisten. Jetzt wird Al Qana für die Zeit nach Covid-19 eine noch größere Rolle spielen, da die Menschen auf der Suche nach sicheren Außenräumen und einer gesünderen Lebensweise sind.“

Weitere Informationen über das Bauprojekt und die Entwicklung von Al Qana unter www.alqana.ae

Bleiben Sie gesund. Wir warten auf Sie #InAbuDhabi.

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: http://ots.de/Abu_Dhabi

DEPARTMENT OF CULTURE AND TOURISM (DCT ABU DHABI)

Das Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi bewahrt und fördert das Erbe und die Kultur des Emirats Abu Dhabi und setzt sie bei der Entwicklung eines erstklassigen, nachhaltigen Reiseziels von Weltrang ein, das das Leben von Besuchern und Einwohnern gleichermaßen bereichert. Die Organisation verwaltet den Tourismussektor des Emirats und vermarktet das Reiseziel international durch eine breite Palette von Aktivitäten, die darauf abzielen, Besucher und Investitionen anzuziehen. Ihre Politik, Pläne und Programme beziehen sich auf die Erhaltung des Kulturerbes und der Kultur, einschließlich des Schutzes archäologischer und historischer Stätten, sowie auf die Entwicklung von Museen, darunter das Zayed Nationalmuseum, das Guggenheim Abu Dhabi und der Louvre Abu Dhabi. Die Abteilung unterstützt intellektuelle und künstlerische Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen, um ein reiches kulturelles Umfeld zu pflegen und das Erbe des Emirats zu ehren. Eine Schlüsselrolle spielt die Schaffung von Synergieeffekten bei der Entwicklung des Reiseziels durch eine enge Koordination mit der breit gefächerten Stakeholder-Basis des Emirats.

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi)
Bernadette Krefeld-Vehma
Senior Media Liaison Executive
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 89 6890 63869
bkrefeld@dctabudhabi.ae