PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Department of Culture and Tourism Abu Dhabi mehr verpassen.

23.07.2019 – 15:25

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Abu Dhabi Art: Termin für 2019 und erste Künstlerin bekanntgegeben

Abu Dhabi Art: Termin für 2019 und erste Künstlerin bekanntgegeben
  • Bild-Infos
  • Download

Die 11. Ausgabe der internationalen Kunstmesse Abu Dhabi Art findet vom 21. bis 23. November 2019 im Manarat Al Saadiyat (MAS) in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate statt. Für die diesjährige visuelle Kampagne der Schau wurde die multidisziplinäre Künstlerin und Schriftstellerin Ebtisam Abdulaziz ausgewählt.

Die vom Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) organisierte dreitägige Messe präsentiert ein Programm mit Ausstellungen, Kunstinstallationen, Vorträgen, Workshops und Performances führender internationaler Künstler, Kuratoren und Kreativer sowie ein reichhaltiges Angebot an öffentlichen Programmen. Darüber hinaus wird eine Reihe von erweiterten Ausstellungen und Veranstaltungen bis zum 25. Januar 2020 im MAS zu sehen sein.

Die Künstlerin und Autorin Ebtisam Abdulaziz wird ihr laufendes Kunstprojekt "Life in a Bag" präsentieren. Zu ihrer Teilnahme in diesem Jahr erklärte sie: "Die Zusammenarbeit mit der Abu Dhabi Art ist eine einzigartige Gelegenheit. Die Veranstaltung selbst hat meine neue Serie inspiriert. "Life in a Bag" dokumentiert die Taschen und deren Inhalte der Messebesucher der Abu Dhabi Art 2018 und spiegelt die unterschiedlichen Kulturen und Persönlichkeiten ihrer Besitzer wider, die die Messe zusammenbringt. Ich betrachte sie als Porträts; durch diese Gegenstände werden Kultur, Persönlichkeit, soziales Leben und verschiedene Geschmäcker festgehalten. Ich bin Abu Dhabi Art sehr dankbar für ihre Unterstützung und betrachte es als eine Ehre, dass mein Kunstwerk als Werbe- und künstlerische visuelle Kampagne für die kommende Messe dienen wird."

Dyala Nusseibeh, Direktorin der Abu Dhabi Art, fügte hinzu: "Ebtisam ist eine wichtige Stimme in der regionalen Künstlergemeinschaft, und wir fühlen uns geehrt, dass sie sich bereit erklärt hat, Arbeiten für die neue visuelle Kampagne zu liefern. Ich liebe ihre "Life in a Bag" Serie, und es ist wirklich etwas Besonderes, dass sie sich entschieden hat, dieses Projekt zu verlängern. Sie ist eine wunderbare Künstlerin, mit der man sehr gut zusammenarbeiten kann."

Abu Dhabi Art 2019 wird in Kürze Einzelheiten zu anderen wichtigen Programmkomponenten bekannt geben, einschließlich der Beyond-Reihe mit ihren Kategorien "Artists Commissions" und "Emerging Artists". "Artist Commissions" zeigt etablierte zeitgenössische Künstler, die von Abu Dhabi Art beauftragt wurden, ortsspezifische Werke in Al Ain zu produzieren. Die Kategorie "Emerging Artists" ist eine jährliche Initiative, die drei aufstrebenden Künstlern in den VAE eine Plattform bietet, um ihre Praxis zu entwickeln und anspruchsvolle Kunstprojekte zu realisieren. Die Künstler sind eingeladen, ein einjähriges Programm unter der Leitung eines Gastkurators zu absolvieren, bevor ihre Projekte im November gezeigt werden. Im Rahmen der jährlichen "Gateway-Ausstellung" stellt ein namhafter Gastkurator lokale und internationale Künstlerarbeiten in Zusammenhang.

Abu Dhabi Art richtet sich mit Vorträgen, Workshops, Kunstprojekten und Performances an ein weitgefächertes Publikum, das von Kunstprofis über Familien bis hin zur breiten Öffentlichkeit, die kulturelle Unterhaltung sucht. Das "Talks-Programm" bietet eine Reihe von anregenden kulturellen Vorträgen, Gesprächen und Buchvorstellungen führender Persönlichkeiten der Kunstwelt, die darauf abzielen, das Publikum in einen Dialog über die komplexe Geschichte und zeitgenössische Kunstpraxis in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der ganzen Welt einzubeziehen.

Gemeinschaftsprojekte mit Universitäten werden wieder ein wichtiger Bestandteil der Messe sein. Die Khalifa Universität hat kürzlich das "Artist-in-Residence-Programm" für Kunst in Abu Dhabi für die Gemeinschaftsinitiative Art + Technology abgeschlossen, während ein bundesweiter Architekturwettbewerb für Studenten, der Pavillon-Preis, angelaufen ist. Das Siegerprojekt des Wettbewerbes wird auf der Abu Dhabi Art ausgestellt.

Abu Dhabi Art Community Partner und gemeinnützige Kulturorganisationen erhalten ebenfalls Räume innerhalb der Messe, um ihre Initiativen hervorzuheben und Ausstellungen zu präsentieren, die dem Thema "Jahr der Toleranz" entsprechen, das von der Regierung der VAE für 2019 festgelegt wurde. Diese Partnerschaften fördern neue Ideen und Inspirationen von aufstrebenden Künstlern, Designern und Architekten und knüpfen Kontakte zu einem neuen Publikum.

Weitere Informationen zu Abu Dhabi Art 2019 und seinen ganzjährigen Programmen finden Sie auf abudhabiart.ae und folgen Sie Abu Dhabi Art in den sozialen Medien: Facebook, Twitter und Instagram.

ENDE

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: http://ots.de/Abu_Dhabi

DEPARTMENT OF CULTURE AND TOURISM (DCT) ABU DHABI

Das DCT Abu Dhabi bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen. Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll. Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme des DCT Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung von Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museum und des Guggenheim Abu Dhabi. Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi)
Sandra Praschak
Senior Media Liaison Executive      
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 89 6890 63864  
spraschak@dctabudhabi.ae
 
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi