PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Department of Culture and Tourism Abu Dhabi mehr verpassen.

23.01.2019 – 15:57

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Abu Dhabi startet mit hochkarätigen Veranstaltungen in das "Jahr der Toleranz"

Abu Dhabi startet mit hochkarätigen Veranstaltungen in das "Jahr der Toleranz"
  • Bild-Infos
  • Download

Das bunte "Mother of the Nation Festival", spektakuläre Darbietungen des Cirque du Soleil, die Sport-Großveranstaltung Special Olympics Weltsommerspiele 2019 und der erste Besuch eines Papstes im Emirat versprechen vielfältige Überraschungen und spannende Begegnungen.

Seine Hoheit Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Präsident der Vereinigten Arabien Emirate (VAE), hat 2019 zum "Jahr der Toleranz" erklärt. Mit ganzjährigen Initiativen und Strategien möchte das Land die Werte des Zusammenlebens und des Friedens fördern. Ziel ist es, den jahrzehntelangen Traum der Schaffung einer toleranten und füreinander einstehenden Gesellschaft weiter voranzutreiben, die für Völker unterschiedlicher Kulturen und Religionen aus der ganzen Welt offen ist.

Jahr der Toleranz

Das "Jahr der Toleranz" startet mit einem ganz besonderen Ereignis: Papst Franziskus wird vom 3. bis 5. Februar 2019 als erster Papst überhaupt, Abu Dhabi besuchen und am 5. Februar den ersten Gottesdienst auf der Arabischen Halbinsel abhalten. Die Heilige Messe, zu der 120.000 Teilnehmer erwartet werden, findet im Stadionkomplex "Zayed Sports City" in Abu Dhabi statt. Ausführliche Informationen zum Papstbesuch in Abu Dhabi und der Erwerb von Tickets für die Heilige Messe unter https://uaepapalvisit.org

Mother of the Nation Festival 2019

Ein buntes Miteinander und Spaß für die ganze Familie verspricht das "Mother of the Nation Festival 2019". Das beliebte Event, vor vier Jahren von Ihrer Hoheit und Mutter der Nation Sheikha Fatima bint Mubarak ins Leben gerufen, findet vom 12. bis 23. März 2019 wieder in die Hauptstadt der VAE statt. Das zwölftägige Festival ist eines der wichtigsten und größten kulturellen Veranstaltungen dieser Art im Emirat. Die Strandpromenade Corniche im Herzen von Abu Dhabi-Stadt ist Veranstaltungsort des Festivals, dessen Attraktionen und Angebote täglich von 16 Uhr bis Mitternacht und an den Wochenenden bereits ab 14 Uhr geöffnet sind. Eine große Auswahl unterhaltsamer Aktivitäten wie Musikshows, leckere Speisen und Getränke direkt am Strand bieten abwechslungsreiche und spannende Erlebnisse für Groß und Klein. Weitere Informationen zum Festival unter www.motn.ae.

Cirque Du Soleil-Show "Bazzar"

Eines der Programm-Highlights des "Mother of the Nation Festival" ist die fesselnde Tournee-Show von Cirque Du Soleil, der zum ersten Mal überhaupt in Abu Dhabi gastiert. Die spektakuläre Produktion "Bazzar" wird in Zusammenarbeit mit Alchemy Project präsentiert und ist eine atemberaubende und farbenfrohe Hommage an Cirque du Soleils Erbe. Die Show wird am 6. März 2019 Premiere feiern und bis zum 16. März 2019 auf Yas Island laufen. Tickets für die Cirque Du Soleil-Show "Bazzar" starten bei 195 AED (47 Euro) und können unter www.TixBox.com gebucht werden.

Special Olympics Weltsommerspiele 2019

Im Emirat laufen die Vorbereitungen für ein weiteres Großereignis auf Hochtouren. Zeitgleich zum "Mother of the Nation Festival" finden die Special Olympics Weltsommerspiele 2019 vom 14. bis 21. März 2019 in Abu Dhabi statt. Sie werden die weltweit größte humanitäre und sportliche Veranstaltung des Jahres 2019 sein. Mitfiebern ist angesagt, wenn sich mehr als 7.500 Athleten aus 192 Ländern in 24 Sportarten wie bspw. Basketball, Tennis, Judo und Rhythmische Sportgymnastik messen. Mehr als 500.000 Zuschauer werden zu den Wettkämpfen in der Zayed Sports City, im Hazza Bin Zayed Stadium, der New York University Abu Dhabi, dem Abu Dhabi Equestrian Club und dem Abu Dhabi Yacht and Sailing Club erwartet. Die deutsche Delegation wird mit 229 Teilnehmern vertreten sein (die österreichische Delegation mit 102 Teilnehmern und die Schweizer Delegation mit 94 Teilnehmern). Weitere Informationen zu diesem Großevent unter www.specialolympics.org.

Seine Exzellenz Saif Saeed Ghobash, Staatssekretär des Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi, sagte: "Wir freuen uns, dass die Special Olympics Weltsommerspiele in diesem Jahr zeitgleich mit der vierten Ausgabe des "Mother of the Nation Festival" stattfinden. Dieses Engagement verkörpert die Säulen des "Jahres der Toleranz" durch außergewöhnliche Athleten, die aus allen Teilen der Welt kommen, um an diesen Spielen teilzunehmen. Es verkörpert zudem die Werte der Mutter der Nation, Ihrer Hoheit Sheikha Fatima bint Mubarak, nämlich die Ehrung von entschlossenen Menschen und die Bereitstellung einer integrativen Umgebung, die ihre Errungenschaften und Fähigkeiten beleuchtet, im Einklang mit den einzigartigen Werten, die Ihre Hoheit fortlaufend in unserer Gemeinschaft schafft, wie Toleranz, Entschlossenheit, Belastbarkeit und Kameradschaft.

"Diese Werte sind Jahr für Jahr der Eckpfeiler des Festivals und sind in alle angebotenen Aktivitäten eingebettet, um eine positive Beteiligung und das Engagement der Gemeinschaft mit allen Mitgliedern unserer Gesellschaft zu fördern. Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, das Unterhaltungsprogramm und das künstlerische Angebot des beliebten Festivals weiterzuentwickeln und weiter zu steigern", so Saif Saeed Ghobash weiter.

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: http://ots.de/Abu_Dhabi

DEPARTMENT OF CULTURE AND TOURISM (DCT) ABU DHABI

Das DCT Abu Dhabi bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen. Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll. Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme des DCT Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung von Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museum und des Guggenheim Abu Dhabi. Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.

Department of Culture and Tourism Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi)
Bernadette Krefeld-Vehma
Senior Media Liaison Executive      
Germany, Austria, Switzerland and the Netherlands

P: +49 89 6890 63869  
bkrefeld@dctabudhabi.ae
 
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi
Weitere Storys: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi