Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Neuigkeiten aus Abu Dhabi

Abu Dhabi Break Water (c) DCT Abu Dhabi
Abu Dhabi Break Water (c) DCT Abu Dhabi

Das Emirat steht nicht still und bietet einige interessante Neuigkeiten. Hochkarätige Veranstaltungen wie die FIFA Klub-WM 2017 und kulinarische Besonderheiten wie der Weinkeller des Rosewood Abu Dhabi warten darauf, entdeckt zu werden.

Fremdenverkehrsamt Abu Dhabi mit neuem Namen und neuer Adresse

Um eine namentliche Angleichung aller Regierungsorganisationen im Emirat Abu Dhabi voranzutreiben, heißt die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority ab sofort Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi). Außerdem ist das Deutschland-Büro der Behörde vom hessischen Frankfurt nach Bayern umgezogen und ab jetzt am Bavariaring 38 in 80336 München angesiedelt. Die neue Telefonnummer lautet:+49 89 689 063 866. Die Email-Adresse ist gleichgeblieben: germany@tcaabudhabi.ae. Alle wichtigen Informationen zur Destination sind weiterhin unter www.visitabudhabi.ae/de abzurufen.

FIFA Klub-WM 2017: Abu Dhabi im Fußballfieber

Die FIFA Klub-WM kehrt nach 2009 und 2010 zum dritten Mal in die VAE zurück. Mitfiebern ist angesagt, live oder am Bildschirm, wenn vom 6. bis 16. Dezember 2017 sieben Vereine in acht entscheidenden Runden gegeneinander antreten. Austragungsorte der Weltmeisterschaft sind die Zayed Sports City in Abu Dhabi-Stadt und das Hazza-Bin-Zayed-Stadion in Al Ain. Der UEFA-Champions-League-Sieger Real Madrid hat sich bereits für die Klub-WM qualifiziert. Fußballfans aus aller Welt können sich ab sofort Eintrittskarten sichern und ihre Fußballhelden live in Abu Dhabi-Stadt und Al Ain erleben. Ticket-Buchungen unter www.fifa.com/clubworldcup/organisation/ticketing/index.html

Nervenkitzel für die ganze Familie: Yas KartZone wiedereröffnet

Die beliebte Kartbahn auf Yas Island, direkt neben der Formel-1-Rennstrecke Yas Marina Circuit gelegen, hat nach einer umfangreichen Renovierung wieder geöffnet. 32 brandneue Karts warten darauf, auf einer komplett erneuerten Fahrstrecke gekonnt durch den Parcours gesteuert zu werden. Täglich von 14 bis 22 Uhr. Eintritt: 55 AED (ca. 13 EUR) für Kinder bis 12 Jahre und 110 AED (ca. 26 EUR) für Jugendliche und Erwachsene. Weitere Informationen und Buchungen unter www.yasmarinacircuit.com/en/products/experiences/yas-kartzone

La Cava Rosewood Abu Dhabi - Schatzkammer der edlen Tropfen

Im Spa-Bereich entspannen, sich in einem der Spezialitätenrestaurants kulinarisch verwöhnen lassen oder Bahnen ziehen in einem der spektakulärsten Swimming-Pools der Stadt - Erholung pur ist im wunderschönen Rosewood Hotel garantiert. Das absolute Highlight des 5 Sterne-Hotels verbirgt sich aber etwas versteckter: die Wein-Bar La Cava. Wie in einen alten Weinkeller steigen die Gäste hinab in die bereits mehrfach ausgezeichnete Bar und kommen in den Genuss erlesener Weine von Rheingau bis Mendoza, edler Zigarren und einer umfangreichen Tapas-Auswahl. Einen Vorgeschmack gibt es unter www.rosewoodhotels.com/en/abu-dhabi/dining/La-Cava

Formel-1 After-Race-Konzerte: Hip-Hop trifft auf Folk-Rock

Nicht nur P!NK (26. November) und DJ Calvin Harris (23. November) rocken die Formel-1 After-Race-Konzerte in Abu Dhabi beim diesjährigen Rennwochenende vom 23. bis 26. November 2017. Zwei weitere Künstler sind nun bestätigt und verwandeln das Finale der F1-Saison in ein musikalisches Feuerwerk: Hip Hop-Legende Kendrick Lamar (24. November) und die britische Folk-Rock-Band Mumford & Sons (25. November). Das neue "Golden Circle"- Upgrade bietet die besten Plätze ganz nah bei den Stars in der du Arena auf Yas Island. Tickets sind erhältlich unter https://ticketsyasmarinacircuit.com/3086-abu-dhabi-ymc/en/. Das komplette Programm kann über folgende Website abgerufen werden www.yasmarinacircuit.com/en/products/formula-1/yasalam-after-race-concerts

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de

ENDE

DEPARTMENT OF CULTURE AND TOURISM (DCT) ABU DHABI

Das DCT Abu Dhabi bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen. Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll. Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme des DCT Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung von Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museum und des Guggenheim Abu Dhabi. Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: www.presseportal.de/nr/122072

Department of Culture and Tourism - Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) 
Bernadette Krefeld
Senior Media Liaison Executive 
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 89 6890 638 69     
bkrefeld@tcaabudhabi.ae  
Weiteres Material zum Download

Bild: FIFA Klub-WM 2017 (c)FIFA.png

Bild: Yas 
KartZone (c)Yas Marina Circuit.png

Bild: Yasalam F1-After-Race-Konzerte 
(c)FLASH Entertainment.jpg.png 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Das könnte Sie auch interessieren: