Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Ferrari World Abu Dhabi eröffnet den "Turbo Track": Adrenalinrausch garantiert

Turbo Track (C) Ferrari World Abu Dhabi

Ferrari World Abu Dhabi eröffnet den "Turbo Track": Adrenalinrausch garantiert!

Der Freizeitpark Ferrari World Abu Dhabi ist ab sofort um eine rasante Attraktion reicher. Sich einmal wie ein Ferrari-Testfahrer fühlen und einen Einblick in die Hightech-Welt der Ferrari Driving Academy erhalten, das kann ab sofort jeder, der die Fahrt mit dem "Turbo Track" wagt.

das Abenteuer beginnt in einem Briefing-Raum und gipfelt auf 64 Metern Höhe über Yas Island. Der "Turbo Track" verwandelt Fahrgäste in neue Rekruten der Rennwagen-Schmiede und die Ferrari World Abu Dhabi in eine futuristische Teststrecke für anspruchsvolle Fahrer. Nach einer On-Screen-Schulung und Performance-Analyse gilt es für die Testfahrer an Bord des "Turbo Tracks" zu steigen und mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h senkrecht nach oben, durch eine Öffnung im Glastrichter des markanten roten Dachs der Ferrari World Abu Dhabi zu rasen. Die Aussicht vom höchsten Punkt auf Yas Island kann jedoch nur kurz genossen werden. Der darauf folgende freie Fall senkrecht nach unten lässt den Atem stocken und erzeugt ein Gefühl von Schwerelosigkeit. Wer auf noch mehr Nervenkitzel aus ist, der kann im "Turbo Track" auf den rückwärts gerichteten Sitzen Platz nehmen. So bieten sich für Adrenalin-Junkies gleich zwei einzigartige Perspektiven und Erlebnisse in einem Fahrgeschäft.

Die Fertigstellung des "Turbo Tracks" stellte ein gewaltiges technisches Kunststück dar. In einem hochkomplexen Verfahren wurde eine 16 Quadratmeter große Öffnung in den Glastrichter der Dachkonstruktion der Ferrari World Abu Dhabi geschnitten. Die Attraktion, dessen Spitze mit 64 Metern den höchsten Punkt von Yas Island darstellt, ist vom gleichen Team konstruiert worden, das auch die "Formula Rossa", die schnellste Achterbahn der Welt, errichtet hat.

"Turbo Track" ist das dritte Fahrgeschäft, welches in der Ferrari World Abu Dhabi innerhalb der letzten 12 Monate in Betrieb genommen wurde. 2016 erfolgten bereits die Eröffnungen von "Flying Aces" und "Benno's Great Race".

Weitere Informationen zum "Turbo Track" und der Ferrari World Abu Dhabi unter https://ferrariworldabudhabi.com

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de

Besuchen oder abonnieren Sie unseren Newsroom: www.presseportal.de/nr/122072

ENDE

ABU DHABI TOURISM & CULTURE AUTHORITY

Die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen. Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll. Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme der TCA Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung von Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museum und des Guggenheim Abu Dhabi. Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.

Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) 
Bernadette Krefeld
Senior Media Liaison Executive 
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 69 299 253 920 
bkrefeld@tcaabudhabi.ae  

Original-Content von: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Das könnte Sie auch interessieren: