Department of Culture and Tourism Abu Dhabi

Louvre Abu Dhabi gibt zeitgenössische Werke in Auftrag

© TDIC, Architect Ateliers Jean Nouvel

Louvre Abu Dhabi gibt zeitgenössische Werke in Auftrag

Die Kunstwerke der weltberühmten Künstler Giuseppe Penone und Jenny Holzer werden unter dem 'Lichtregen' der Museumskuppel ausgestellt

Frankfurt/Abu Dhabi, 14. November 2016 - DerLouvre Abu Dhabi beauftragt zwei international gefeierte Künstler mit der Erschaffung von Kunstwerken für das neue Museum, die 2017 bei seiner Eröffnung ausgestellt werden. Giuseppe Penone und Jenny Holzer haben eng mit dem Team vom Louvre Abu Dhabi zusammengearbeitet, um Skulpturen und Installationen zu entwickeln, die die vielseitigen Geschichten des Museums widerspiegeln und mit dem beispielhaften Gebäude harmonieren. Es sind die ersten einer Reihe von Aufträgen für den Louvre Abu Dhabi, die durch die Vielfalt der Künstler die Vielseitigkeit des Museums reflektieren sollen. Die 'Museumsstadt' von Jean Nouvel wird sowohl in ihren Galerien als auch auf ihren Straßen, Plätzen und Wasserwegen Kunstwerke präsentieren.

Seine Exzellenz Mohamed Khalifa Al Mubarak, Vorsitzender der Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi), erklärt: "Dem Ziel des Louvre Abu Dhabi entsprechend, die Vielseitigkeit der Kunstgestaltung darzustellen, haben wir zeitgenössische Arbeiten bei den international renommierten Künstlern Giuseppe Penone und Jenny Holzer in Auftrag gegeben. Die Arbeiten der Künstler werden von der einzigartigen Architektur des Museums und facettenreichen Geschichten inspiriert und spielen eine wichtige Rolle wenn es darum geht, die Kulturen und Zivilisationen unserer Vergangenheit mit den wichtigen gegenwärtigen Themen und künstlerischen Verfahren von heute zu verbinden."

Vom italienischen Künstler Giuseppe Penone (geboren 1947 in Garessio), der als einer der jüngsten Vertreter der Arte Povera gilt, stammt Germinazione (auf Deutsch in etwa 'Das Aufkeimen'): Eine vierteilige Installation, bei der der Künstler mit organischen Materialien wie beispielsweise Bäumen spielt, um die Verbindung zwischen Mensch, Natur und Kunst hervorzuheben. Das zentrale Element der Installation ist ein großer Bronzebaum mit dem Titel Leaves of Light, der durch die auf seinen Ästen befestigten Spiegel mit dem Architekturdesign von Jean Nouvel zusammenwirkt und den 'Lichtregen' ('Rain of Light') reflektiert. Der Baum wächst in die Kuppel hinein, die die Außenwege des Museums überdacht, und ist ein Symbol des Lebens, das von allen Kulturen geteilt wird.

Giuseppe Penone erklärt dazu: "Die von mir für den Louvre Abu Dhabi entwickelten Objekte sollten sich an ihrem Ort einprägen und Aspekte seiner architektonischen Form und seiner Inhalte hervorheben. Die Stücke, die sich zu Germinazione zusammenfügen, geben den universellen Geist des Museums wieder."

Dank einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit Produktionswerkstätten aus Sèvres, der Stadt der Keramik, konnte Penone mehrere andere Werke erschaffen, darunter Propagation (auf Deutsch in etwa 'Ausbreitung') - eine Wand aus Porzellanfliesen, die von Hand gezogene konzentrische Kreise darstellt. Die Linien des Bildes entspringen dem Fingerabdruck von Scheich Zayed und zeigen, wie eine einfache Handlung einen unendlichen Raum schaffen kann.

Die amerikanische Künstlerin Jenny Holzer (geboren 1950 in Ohio) ist bekannt für ihre auf internationalen Ausstellungen gezeigten Kunstwerke und hat drei Steinmauern mit eingravierten Texten aus wichtigen historischen Quellen aus aller Welt geschaffen. Auf den Mauern befinden sich Auszüge aus der Muqaddima von Ibn Khaldun aus der Sammlung der Atif Efendi Library in Istanbul, der zweisprachigen mesopotamischen Schöpfungstafel (akkadisch/sumerisch) aus dem Vorderasiatischen Museum in Berlin und der kommentierten Ausgabe der Essais von Michel de Montaigne von 1588 aus den Bibliothèques municipales de Bordeaux.

Jenny Holzer erklärt: "Mein Ziel ist es, die Architektur des Louvre Abu Dhabi zu würdigen und das Kernkonzept des Museums in den Vordergrund zu stellen, nämlich den kulturellen Dialog zwischen den Welten, während der Fokus gleichzeitig darauf liegt, wie dieser Dialog in Worten umgesetzt wurde und wird. Die Mauern von Jean Nouvel wurden als "perfekte Seiten" bezeichnet. Dem stimme ich zu. Diese Kunstwerke erzählen von der Dauerhaftigkeit des Eingravierens wichtiger Inhalte aus aller Welt und aus jeder Epoche."

Neben diesen Auftragsarbeiten werden in den Außenbereichen des Museums Werke aus der dauerhaften Ausstellung gezeigt. Zur Nachbildung der Atmosphäre eines Innenhofes im arabischen Stil werden ein achteckiger Springbrunnen und eine Pflasterung aus dem Osmanischen Reich (18. Jahrhundert, Damaskus/Syrien) in eine lichtdurchflutete zeitgenössische Szenerie eingefügt.

Im Rahmen der Gesprächsreihe Louvre Abu Dhabi: Talking Arts findet während der Abu Dhabi Art am 17. November 2016 von 16 bis 17 Uhr die Veranstaltung Giuseppe Penone, Creativity and Commission statt. Zu Gast ist der Künstler Giuseppe Penone, moderiert wird das Gespräch von Jean-François Charnier, wissenschaftlicher Leiter der Agence France-Muséums. Zum Anmelden bitte auf diesen Link (https://www.abudhabiart.ae/en/Programme/Pages/EventDetails.aspx?EventNumber=4b8b61fd-3a53-4cfa-89b2-9e44a2c22737&;EventCategoryID=310)klicken.

Der Louvre Abu Dhabi mit Blick über den Arabischen Golf ist mit seinen kontrastierenden weißen Gebäuden, die von der Medina (Altstadt) und tieferliegenden arabischen Siedlungen inspiriert sind, als 'Museumsstadt' gebaut. Die Besucher können sowohl die Galerien im Innenbereich, die durch traditionelle arabische Bautechniken kühl gehalten werden, als auch die Open-Air-Bereiche des Museums erkunden. Das Museum bietet darüber hinaus wechselnde Ausstellungen, ein Museum für Kinder, Restaurants, einen Shop, Spazierwege und Gartenanlagen.

-ENDE-

Mit freundlichen Grüßen

Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi)

Sandra Praschak
Senior Media Liaison Executive      
Germany, Austria and Switzerland

P: +49 69 299 253 915  
spraschak@tcaabudhabi.ae
 

Original-Content von: Department of Culture and Tourism Abu Dhabi, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: