Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ddp images GmbH

20.01.2019 – 12:20

ddp images GmbH

dapd-Gruppe übernimmt die Bildagentur Picture Press von G + J

Mit Wirkung zum 01.04.2012 erwirbt die dapd-Gruppe die Bildagentur Picture Press von Gruner + Jahr. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Gruner + Jahr und die dapd-Gruppe haben zugleich eine mehrjährige exklusive Vermarktungskooperation im Syndicationsgeschäft für den deutschen Markt vereinbart. Die Zusammenarbeit bietet den Unternehmen die Chance, gemeinsam im deutschen Bildagenturgeschäft neue Vermarktungswege und Prozesssynergien zu erschließen.

Picture Press ist seit 1995 eine der maßgeblichen und unabhängigen Bildagenturen Deutschlands und syndiziert die Fotos des Gruner + Jahr Verlags. Die Agentur steht für Bilder und Illustrationen im Top-Segment. Zu ihren Partnern zählen die weltweit bekanntesten Marken der Branche wie z.B. Camera Press und Eyevine (London), Mondadori (Mailand und Paris) und Rizzoli (Mailand). Picture Press hat mehr als 200 Fotografen unter Vertrag. Kunden von Picture Press sind professionelle Bildsucher in Redaktionen, Verlagen, Werbe- und Designagenturen, die auf besonderen Content und Service Wert legen. Picture Press vertreibt ihre Fotos in über 26 Länder und verfügt über ein einzigartiges Archiv mit über 500.000 digitalisierten Bildern.

"Als exklusiver Kooperationspartner von Gruner + Jahr kann Picture Press die hochwertigen Bilder des größten Zeitschriftenverlags Europas zeitnah anbieten", so dapd-Vorstand Dr. Martin Vorderwülbecke. "Unsere Kunden schätzen unsere umfassende und aktuelle News-Fotografie. Die hochwertigen Fotoproduktionen von Picture Press ergänzen dieses Angebot perfekt."

Picture Press wird als eigenständige Marke am Standort Hamburg weiterentwickelt. Schwerpunkte bleiben die Exklusivität, die hohe Qualität der Produktionen sowie der herausragende Service. Die neue Geschäftsführung von Picture Press werden Katharina Doerk und Ulf Schmidt-Funke übernehmen, die innerhalb der dapd-Gruppe für das Geschäftsfeld Foto zuständig sind.

Martin Borek, bislang Geschäftsführer der Picture Press GmbH, scheidet aus der Geschäftsführung aus und wird seine Aufgaben als Leiter des Bereichs Content Service und Vermarktung fortsetzen.

Axel Wüstmann, Verlagsgeschäftsführer G+J Operations: "Ich freue mich, dass wir mit einer der führenden Agenturen, nämlich der dapd-Gruppe, einen starken Partner und damit eine zukunftsfähige Lösung für Picture Press im hart umkämpften Bildmarkt gefunden haben."

Angermann M&A International GmbH hat die Unternehmen bei der Transaktion beraten.

Über dapd nachrichtenagentur

Die dapd ist eine der führenden und stark wachsenden Nachrichtenagenturen in Europa. Sie beliefert ihre Kunden mit weltweit lückenloser Berichterstattung in Text und Bild - darunter sind ein Großteil der deutschen Tageszeitungen, zahlreiche Zeitschriften und Magazine, Onlinemedien, TV- und Radiosender, Parteien und Regierungen. Die dapd ist aus der Nachrichtenagentur ddp und dem ehemaligen deutschen Dienst der amerikanischen Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hervorgegangen. Sitz der dapd ist Berlin. Weitere Informationen finden Sie unter www.dapd.de.