Landliebe

Landliebe Umfrage: Wie die Deutschen den Käsekuchen lieben

Besonders zart und locker: Mit Landliebe Schichtkäse wird der Käsekuchen zu einem leckeren Genuss. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/121858 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Landliebe"

Heilbronn (ots) - Käsekuchen pur, mit Früchten oder Rosinen - er ist immer eine süße Versuchung und ein Klassiker unter den Kuchen. Pünktlich zum Nationalen Tag des Käsekuchens in den USA am 30. Juli hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag von Landliebe eine repräsentative Umfrage zu den Käsekuchenvorlieben der Deutschen durchgeführt. Von den 1.003 befragten Personen ab 25 Jahren gaben 60 Prozent an, schon einmal selbst einen Käsekuchen gebacken zu haben. Die meisten von ihnen verfeinern ihre Kreationen mit fruchtigen Zugaben, besonders beliebt sind dabei Mandarinen. Eine Zutat stand bei der Umfrage ganz besonders im Rampenlicht: Schichtkäse. Denn er ist die Grundlage für einen fluffig-leckeren klassischen Käsekuchen nach traditionellem Rezept. Der Landliebe Schichtkäse ist aus guter Landliebe Landmilch gemacht, die nur von ausgewählten Bauernhöfen mit artgerechter Haltung und traditioneller Fütterung ohne Gentechnik kommt.

Schicht für Schicht lecker - Käsekuchen wie bei Oma

67 Prozent der Befragten kennen Schichtkäse als Zutat zum Kochen und Backen. Hier zeigen sich erstaunliche Unterschiede zwischen den west- und ostdeutschen Bundesländern: Im Westen kennen ihn 71 Prozent der Befragten, im Osten nur 48 Prozent. Bei der Frage, welche Schichtkäse-Kenner ihn auch für ihren Käsekuchen verwenden, zeigt sich ebenfalls ein eindeutiger Trend: Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil der Deutschen, die ihn als Zutat verwenden: Nur ein Drittel der 25- bis 39-Jährigen backt Käsekuchen mit Schichtkäse, bei den über 60-Jährigen nutzen ihn deutlich mehr (50 Prozent). Wer also einen luftig-cremigen Käsekuchen wie von Oma backen möchte, verwendet zarten, lockeren Landliebe Schichtkäse. Denn dieser wird mit Frischkäsekulturen aus der guten Landliebe Landmilch ohne Gentechnik dickgelegt und Schicht für Schicht wie handgeschöpft hergestellt.

Mit oder ohne - Rosinen-Debatte spaltet Deutschland

Saftig und fruchtig schmeckt ein Käsekuchen am besten, bestätigen 73 Prozent der Befragten: Sie bereiten ihre Kreation gerne mit Früchten zu. Am beliebtesten sind Mandarinen (42 Prozent) gefolgt von Kirschen (10 Prozent), Heidelbeeren und Pfirsichen (je 5 Prozent). Bei einer Käsekuchenzutat spalten sich allerdings die Geister: Rosinen. Etwas mehr als die Hälfte der deutschen Käsekuchenbäcker und -bäckerinnen (58 Prozent) verwendet Rosinen als Zutat, 41 Prozent verzichten lieber auf die Trockenfrüchte. Nur ein Prozent der Befragten wollte sich nicht auf eine Variante festlegen. Männer mögen die süßen Rosinen im Käsekuchen mit 63 Prozent tendenziell lieber als Frauen (56 Prozent). Den meisten über 60-Jährigen schmeckt die Kombination gut (67 Prozent), während jüngere Befragte zwischen 25 und 39 Jahren hingegen häufig die Rosinen aus Omas Kuchen picken, weil sie sie nicht mögen (53 Prozent). Auch bei Kindern scheint sich der Trend zum rosinenfreien Käsekuchen fortzusetzen: Nur in jedem zweiten Haushalt mit Kindern ist die Zutat im Kuchen zu finden. Sind dagegen keine Kinder im Haus, backen 60 Prozent ihren Käsekuchen mit Rosinen. Ob man sie liebt oder nicht: Das Schichtkäsekuchen-Rezept von Landliebe ist mit und ohne Rosinen ein Genuss.

Teilen macht Spaß - Jauch bekommt ein Stück Käsekuchen ab

Käsekuchen und Günther Jauch - das passt zusammen, finden 30 Prozent der Deutschen. Mit dem Fernsehmoderator würden sie sich am ehesten ein Stück Käsekuchen teilen. Auf Platz zwei landet mit 21 Prozent Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der TV-Star und die Politikerin sind dabei besonders bei den Frauen beliebt (33 bzw. 23 Prozent). Mit Jogi Löw und Helene Fischer würden je elf Prozent der Befragten ein Stückchen Käsekuchen genießen. Wenig überraschend: Mit dem Bundestrainer und der jungen Schlagersängerin möchten sich eher Männer (14 bzw. 18 Prozent) als Frauen (9 bzw. 7 Prozent) die Kuchengabel teilen. Rund ein Fünftel der Befragten würden sich mit keinem der genannten Prominenten ihren Käsekuchen teilen und ihn lieber selbst verputzen.

Hier wird es lecker: https://www.landliebe.de/unser-landleben/in-der-kueche/rezepte/suesses/schichtkaesekuchen/

Die forsa Politik- und Sozialforschung GmbH führte die repräsentative Studie vom 10. bis 13. Juli 2017 durch. Insgesamt wurden 1.003 Personen ab 25 Jahren, die schon einmal einen Käsekuchen selbst gebacken haben, befragt.

Pressekontakt:

Pressebüro Landliebe
c/o Ketchum Pleon GmbH
Jana Brüß & Fanny Münch
Telefon: +49 711 21099-436 /-412
E-Mail: landliebe@ketchumpleon.com

Original-Content von: Landliebe, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Landliebe

Das könnte Sie auch interessieren: